Fate/EXTELLA LINK - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Fate/EXTELLA LINK - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.03.2019 15:18

Vor etwas mehr als zwei Jahren hat Marvelous mit Fate/Extella: The Umbral Star bewiesen, dass Tecmo Koei kein Monopol auf unterhaltsame Musou-Action hat. Jetzt steht ein neues Kapitel der knallbunten Saga in den Startlöchern. Wir haben für den Test Seite an Seite mit Karl dem Großen, Nero sowie zahlreichen anderen historischen Größen gekämpft – jedoch ganz anders, als man sich das vorstellt.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Fate/EXTELLA LINK - Test

Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7360
Registriert: 27.05.2009 22:15
Persönliche Nachricht:

Re: Fate/EXTELLA LINK - Test

Beitrag von Melcor » 19.03.2019 15:59

Wenn das Ding jetzt noch gut auf der Switch läuft, hab ich nach dem enttäuschenden Warriors Orochi 4 endlich wieder Musou Nachschub.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3626
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Fate/EXTELLA LINK - Test

Beitrag von Eisenherz » 19.03.2019 16:13

Ob die Figuren optisch mit ihren Pendants aus den Anime-Serien übereinstimmen? Francis Drake kam zum Beispiel in Fate: Extra - Last Encore vor.

Switch-Man
Beiträge: 116
Registriert: 19.12.2017 11:38
Persönliche Nachricht:

Re: Fate/EXTELLA LINK - Test

Beitrag von Switch-Man » 19.03.2019 17:09

Kann mir wer sagen, was hier die Motivation ausmacht?
Ich meine, bei Diablo prügel ich mich auch stundenlang durch Monsterhorden, allerdings immer mit dem Hintergedanken "Loot". Das motiviert. Wie sieht es hier so aus?

Benutzeravatar
DancingDan
Beiträge: 14257
Registriert: 26.09.2008 19:28
Persönliche Nachricht:

Re: Fate/EXTELLA LINK - Test

Beitrag von DancingDan » 19.03.2019 20:32

Eisenherz hat geschrieben:
19.03.2019 16:13
Ob die Figuren optisch mit ihren Pendants aus den Anime-Serien übereinstimmen? Francis Drake kam zum Beispiel in Fate: Extra - Last Encore vor.
SpoilerShow
Bild
Bild

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3626
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Fate/EXTELLA LINK - Test

Beitrag von Eisenherz » 19.03.2019 22:27

Sehr schön. :D

Ultima89
Beiträge: 205
Registriert: 16.06.2009 16:51
Persönliche Nachricht:

Re: Fate/EXTELLA LINK - Test

Beitrag von Ultima89 » 20.03.2019 10:07

Switch-Man hat geschrieben:
19.03.2019 17:09
Kann mir wer sagen, was hier die Motivation ausmacht?
Ich meine, bei Diablo prügel ich mich auch stundenlang durch Monsterhorden, allerdings immer mit dem Hintergedanken "Loot". Das motiviert. Wie sieht es hier so aus?
Steht ja im Test, dass es Ausrüstungsgegenstände und Orbs gibt, die die eigene Spielweise modifizieren. Eben wie in Diablo, auch wenn man sicher nicht dessen Tiefgang erwarten kann.

Ich für meinen Teil hatte die klassischen Dynasty-Warrior XY-Spiele mal getestet und festgestellt, dass es nichts für mich war. Aus dem Grund, weil die Grafik fast immer zu schlecht war und von den Superattacken mal abgesehen - so wie es bei Fat/Extella wohl auch der Fall ist - nur 2 Attacken-Knöpfe zur Verfügung stehen. Da kommt kaum Variation rein. Ganz anders siehts zB bei Dragon Quest Heroes 2 aus. Die Grafik ist sehr gut und du hast viel mehr Attacken zur Auswahl. Das hat gezündet.

Aber aus Erfahrung kann ich dir raten: Teste erst mal einen Musou-Ableger, so auch Fate/Extella. Nur weil dir eines dieser Spiele nicht zusagt, muss das nicht für das gesamte Spielprinzip gelten. Es macht schon Spaß, hunderte Gegner niederzumähen, insofern ist das wie bei Diablo.

Nur gibt es kleine aber gewichtige Unterschiede bei diesen Ablegern. Die Grafik kann viel ausmachen, ein größeres Attackenrepertoire kann viel ausmachen. Auch mehr Figuren oder besseres Trefferfeedback kann entscheidend sein. Am Ende kannst du das nur durchs Anspielen herausfinden. Ich glaube, es gibt kaum eine Art von Spiel, das man unbedingt angespielt haben muss, um zu erfahren, ob es Spaß macht. Die Musou-Reihe gehört aber mE dazu.

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8366
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Fate/EXTELLA LINK - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 20.03.2019 10:14

Dragon Quest Hero und Hyrule Warriors waren die einzigen Spiele die mir die letzten Jahre gefallen haben.
Mein Alltime ist und bleibt aber N3 Ninety-Nine Nights auf der Xbox 360.

IMO sind mir die Charaktere wichtig und das sie unterschiedlich zu spielen sind. Dafür brauch ich dann nicht 50. 10 reichen da vollkommen aus.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Antworten