Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 25.06.2018 18:01

Bevor am 27. September die erste von fünf Episoden des Adventures Life is Strange 2 für PC, PS4 und Xbox One erscheint, stellen die Entwickler von Dontnod Entertainment schon heute einen kostenlosen Ableger zur Verfügung. Die Fantastischen Abenteuer von Captain Spirit handeln von einem kleinen Jungen, der versucht seinen tristen Alltag in eine Superhelden-Geschichte zu verwandeln. Mehr dazu im Tes...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Benutzeravatar
4P|AliceReicht
Beiträge: 552
Registriert: 03.02.2014 14:39
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von 4P|AliceReicht » 25.06.2018 18:06

Moin! Eigentlich sollte Captain Spirit bei uns heute um 18 Uhr kostenlos erscheinen. Die Entwickler haben gerade auf Twitter gemeldet, dass es auf der PS4 jetzt erst ab Mitternacht möglich ist: https://twitter.com/DONTNOD_Ent/status/ ... 9519128577

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8067
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Hokurn » 25.06.2018 18:16

4P|AliceReicht hat geschrieben:
25.06.2018 18:06
Moin! Eigentlich sollte Captain Spirit bei uns heute um 18 Uhr kostenlos erscheinen. Die Entwickler haben gerade auf Twitter gemeldet, dass es jetzt erst ab Mitternacht möglich ist: https://twitter.com/DONTNOD_Ent/status/ ... 9519128577
Na dann brauche ich den Store wohl nicht weiter aktualisieren...

Schade. Werde es dann wohl aus WM-Gründen erst zum Wochenende schaffen. ;)
(Außer es hat nur ne Stunde Spielzeit. :D)

tacc
Beiträge: 1059
Registriert: 25.11.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von tacc » 25.06.2018 20:47

4P|AliceReicht hat geschrieben:
25.06.2018 18:06
Moin! Eigentlich sollte Captain Spirit bei uns heute um 18 Uhr kostenlos erscheinen. Die Entwickler haben gerade auf Twitter gemeldet, dass es jetzt erst ab Mitternacht möglich ist: https://twitter.com/DONTNOD_Ent/status/ ... 9519128577
Evt. sollte man erwähnen dass das nur für PS4 gilt.

Benutzeravatar
Robstah
Beiträge: 284
Registriert: 11.12.2008 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Robstah » 25.06.2018 22:11

tacc hat geschrieben:
25.06.2018 20:47
4P|AliceReicht hat geschrieben:
25.06.2018 18:06
Moin! Eigentlich sollte Captain Spirit bei uns heute um 18 Uhr kostenlos erscheinen. Die Entwickler haben gerade auf Twitter gemeldet, dass es jetzt erst ab Mitternacht möglich ist: https://twitter.com/DONTNOD_Ent/status/ ... 9519128577
Evt. sollte man erwähnen dass das nur für PS4 gilt.
Richtig, auf Steam kann man es schon seit Stunden downloaden.

Benutzeravatar
Hokurn
Beiträge: 8067
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Hokurn » 25.06.2018 23:30

Robstah hat geschrieben:
25.06.2018 22:11
tacc hat geschrieben:
25.06.2018 20:47
4P|AliceReicht hat geschrieben:
25.06.2018 18:06
Moin! Eigentlich sollte Captain Spirit bei uns heute um 18 Uhr kostenlos erscheinen. Die Entwickler haben gerade auf Twitter gemeldet, dass es jetzt erst ab Mitternacht möglich ist: https://twitter.com/DONTNOD_Ent/status/ ... 9519128577
Evt. sollte man erwähnen dass das nur für PS4 gilt.
Richtig, auf Steam kann man es schon seit Stunden downloaden.
Klickt halt beide mal auf den Link...

Benutzeravatar
NewRaven
Beiträge: 1466
Registriert: 08.12.2006 04:15
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von NewRaven » 26.06.2018 00:14

Ufff... schwierig. Also zuerst einmal das Positive... das Spiel sieht aus, klingt und spielt sich, wie man es von einer LiS-Fortsetzung erwarten würde. Und ein paar nette Easter-Eggs gibts auch. Allerdings tu ich mir persönlich trotzdem schwer mit Chris... und ich weiß nicht einmal, woran es genau liegt... auch ich hatte keine ganz unproblematische Kindheit, auch ich mag Comics und ganz sicher war ich nie ein Teenie-Mädchen und somit auch nie in deren Gefühls- und Problemwelt gefangen. Trotzdem "greift" Chris für mich irgendwie nicht so wirklich, obwohl ich mich grundsätzlich eher in ihn reinversetzen können sollte als in eine Max oder eine Chloe. Vielleicht ist hier einfach die Spanne zwischen der altersbedingten "Art" des Protagonisten sowie seinen Interessen und der angedeuteten ernsten Story, die erzählt werden soll für mich einfach zu groß... vielleicht liegt es daran, dass ich mir schwer damit tue, mich in jemanden hineinzuversetzen, der eigentlich jemand anderes sein will... keine Ahnung. Oder vielleicht liegt es auch einfach daran, dass Chris ein bisschen aussieht wie Macaulay Culkin in "Kevin - Allein zu Haus". Ich muss auch zugeben, die Hintergrundgeschichte der Eltern, insbesondere in Bezug auf LiS (1) jetzt erstmal nicht unbedingt kreativ gefunden zu haben und ganz allgemein war das Zusammenspiel der Charaktere, die Interaktion zwischen ihnen, hier arg begrenzt, was aber vermutlich daran lag, dass das hier nicht mehr als ein Teaser ist. Irgendwie hat mich das alles insgesamt - und das obwohl ich riesiger LiS-Fan bin - nicht annähernd so abgeholt, wie ich mir das erhofft hatte - und das, obwohl Dontnod "mechanisch" fast genau das abgeliefert hat, was man von ihnen erwarten konnte. Aber hey, es ist kostenlos... also einfach selbst eine Meinung bilden. LiS 2 werd ich natürlich trotzdem kaufen, aber die Vorfreude ist... nun, ja, ich glaub wirklich, sie ist etwas gesunken, seit ich weiß, wer der potentielle Protagonist sein wird und in welchem erzählerischem Bereich wir uns wohl befinden werden.
Zuletzt geändert von NewRaven am 27.06.2018 00:04, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Robstah
Beiträge: 284
Registriert: 11.12.2008 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Robstah » 26.06.2018 10:36

Hokurn hat geschrieben:
25.06.2018 23:30
Robstah hat geschrieben:
25.06.2018 22:11
tacc hat geschrieben:
25.06.2018 20:47


Evt. sollte man erwähnen dass das nur für PS4 gilt.
Richtig, auf Steam kann man es schon seit Stunden downloaden.
Klickt halt beide mal auf den Link...
Ups. Das nächste mal mach ich das. :Blauesauge:

Baralin
Beiträge: 1872
Registriert: 13.01.2007 14:58
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Baralin » 26.06.2018 12:31

Super, ick freu ma. Hänge allerdings noch in LiS1 fest. Keine Zeit zu spielen...
Ich warte auf: Beyond Good & Evil 2, Star Citizen

Meine größten Enttäuschungen:
Stalker, GTA IV, Nintendo, Resident Evil IV, Journey, The Last of Us

SeriouslySimon
Beiträge: 23
Registriert: 11.09.2017 17:17
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von SeriouslySimon » 26.06.2018 12:55

Verstehe nicht ganz, wie man das Spiel testen kann und einem dabei entgeht, dass wir NICHT in Arcadia Bay, sondern in Beaver Creek sind. Zwar auch Oregon, aber nun mal nicht die gleiche Stadt.

Davon abgesehen, ich war im Vorwege skeptisch, ich tat mich schwer damit, die alten Charaktere schon gehen zu lassen. Vielleicht ein Resultat der oft gehetzen Erzählweise der Vorgänger.
Doch schon nach den ersten zehn Minuten war ich abgetaucht und konnte mich sehr gut in die Welt von Chris hineinversetzen. Meine Sorgen sind jetzt verflogen. DontNod wird auch dieses Mal abliefern.

Nebenbei bemerkt, für etwas mehr als zwei Stunden Spielzeit kein Geld zu verlangen, das ist geniales Marketing.
Ich freue mich auf den September.

Kolelaser
Beiträge: 388
Registriert: 19.01.2018 23:33
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Kolelaser » 26.06.2018 15:17

SeriouslySimon hat geschrieben:
26.06.2018 12:55
sehr gut in die Welt von Chris hineinversetzen. Meine Sorgen sind jetzt verflogen. DontNod wird auch dieses Mal abliefern.

Nebenbei bemerkt, für etwas mehr als zwei Stunden Spielzeit kein Geld zu verlangen, das ist geniales Marketing.
Ich freue mich auf den September.
Kein Wunder dafür schlägt man beim Hauptspiel gleich doppelt zu im Vergleich zum Vorgänger 40€ will man für die Komplette Staffel haben :lol: Nein Danke da warte ich auf den 5€ Sale und die kostenlose Demo können die auch bis dahin behalten.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2583
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Ryo Hazuki » 26.06.2018 15:23

Also mein erster durchgang war gut. Mir fehlt irgendwie der Schneemann und das Handy. Mal schauen, man kann ja zum Glück nach dem durchspielen so fortsetzen, dass man die fehlenden Puzzles noch finden kann. Bis jetzt hat mir das Spiel gefallen. bin gespannt auf die Fortsetzung.

Karlo85
Beiträge: 17
Registriert: 05.06.2014 01:40
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Karlo85 » 26.06.2018 16:29

[gelöscht Doppelpost]
Zuletzt geändert von Karlo85 am 26.06.2018 16:30, insgesamt 2-mal geändert.

Karlo85
Beiträge: 17
Registriert: 05.06.2014 01:40
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Karlo85 » 26.06.2018 16:29

Kolelaser hat geschrieben:
26.06.2018 15:17
Kein Wunder dafür schlägt man beim Hauptspiel gleich doppelt zu im Vergleich zum Vorgänger 40€ will man für die Komplette Staffel haben :lol: Nein Danke da warte ich auf den 5€ Sale und die kostenlose Demo können die auch bis dahin behalten.
Boah gehts noch ekelhaft geiziger?!
LiS bietet einem Stunden an bester Unterhaltung. Und dafür möchte man, wohlgemerkt für die komplette! Staffel 40 Euro haben, also nicht mal Vollpreis. Und dir ist selbst das noch zu viel?
Erbärmlich.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10845
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Die fantastischen Abenteuer von Captain Spirit - Test

Beitrag von Todesglubsch » 26.06.2018 16:50

Karlo85 hat geschrieben:
26.06.2018 16:29

Boah gehts noch ekelhaft geiziger?!
LiS bietet einem Stunden an bester Unterhaltung. Und dafür möchte man, wohlgemerkt für die komplette! Staffel 40 Euro haben, also nicht mal Vollpreis. Und dir ist selbst das noch zu viel?
Erbärmlich.
Ist halt die Frage ob einem so ein interaktiver Film im zerstückelten Episodenformat ohne wirkliches Gameplay 40€ wert sind. Und ja, es geht noch geiziger: Ich warte auf nen Release in PS+, damit ich es runterladen und nie spielen kann. Fand den ersten Teil nämlich nicht so prickelnd, bzw. bin nie übers erste Kapitel hinausgekommen, weil's mich bis dahin nicht gepackt hat.

Antworten