Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149314
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.05.2018 09:37

Manchmal dreht sich die Spielewelt im Kreis. Dieses Jahr kehrt mit Paul Neurath einer der Pioniere dieser Branche zurück zu seinen Wurzeln. Sein 2014 gegründetes Studio Otherside Entertainment entwickelt gerade das Fantasy-Abenteuer Underworld Ascendent. Und das soll an die Faszination eines Klassikers anknüpfen, der 1992 von Blue Sky entwickelt wurde: Ultima Underworld. Gründer von Blue Sky war d...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

katzenjoghurt
Beiträge: 364
Registriert: 27.02.2007 10:51
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von katzenjoghurt » 08.05.2018 09:47

:) Schöner Retroartikel.

Schade war, dass der Ultima Anteil in den Spielen immer etwas aufgesetzt war.
Trotzdem denk ich gerne an die Atmosphäre der Spiele zurück.
Reminder: Endlich mal Ultima Underworld 2 ganz durchspielen.

Kevin Levine?
Zuletzt geändert von katzenjoghurt am 08.05.2018 09:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9781
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 08.05.2018 09:50

Ken. Es ist natürlich ein Ken.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24316
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Kajetan » 08.05.2018 09:50

Das erste Spiel, wo ich mir aus dem frühen, sehr frühen Usenet einen Walkthrough besorgt hatte. Ultimas hatten immer wieder plotrelevante Rätsel, die so vertrackt und hinterhältig waren, dass ich bis heute der festen Überzeugung bin, dass es in der Karriere zum erfolgreichen Gamedesigner nicht schadet, wenn man ein arschlöchiger Sadist ist :)

Ich bin in UW sehr gerne gesprungen. Weil man das in diesem Spiel einfach konnte. Springen war geil. Über Lava springen, von Felsen zu Felsen springen. Springen, um schneller vorwärts zu kommen. Extra ein, zwei Punkte in den Akrobat-Skill investiert. Das Spiel hat den Spieler belohnt, der gesprungen ist. Bis auf die Stelle, wo es den Spieler mit einem Plotstopper bestraft hat, wenn man gesprungen ist. Merke: Springe nicht über Grabmäler von Heiligen Paladinen, weil dieses respektlose Verhalten sonst dafür sorgt, dass ein Questitem nicht erscheint.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9781
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 08.05.2018 09:57

Jup. Ultima hatte so viele feine, kleine Gemeinheiten parat. Miyazaki hatte ein sehr gutes westliches Vorbild.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24316
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Kajetan » 08.05.2018 10:18

4P|T@xtchef hat geschrieben:
08.05.2018 09:57
Jup. Ultima hatte so viele feine, kleine Gemeinheiten parat.
Aber es ging auch anders. Wenn man in Ultima: Martian Dreams mitten in der leeren, roten Marswüste, wo sich normalerweise kein vernünftiger Spieler aufhält, an einer nichtssagenden Stelle ein spezielles Item ausgräbt und dieses benutzt, hatte man automatisch das Spiel gewonnen :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 9781
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 08.05.2018 10:49

Nu auch als Video: http://www.4players.de/4players.php/tvp ... siker.html

Nich wundern, da sind an ein, zwei Stellen Filterfehler im Video; wird noch getauscht...
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 7084
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von MrLetiso » 08.05.2018 11:28

Es gab unterirdische Höhlen und Seen. Die Stromschnellen hatten sogar eine Richtung.
Solche Sätze zaubern mir immer wieder ein Lächeln aufs Gesicht. Es ist manchmal so, als würde man einem Kind versuchen zu erklären, wie bahnbrechend schwarze Pixel auf grünem Grund gewesen sind :D

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 26464
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Chibiterasu » 08.05.2018 11:31

Das Spiel war wirklich großartig.
Teil 2 ja irgendwie noch besser - das hab ich aber nie durchgespielt.

Ich verehre die Leute um Origin/Looking Glass aus der Zeit einfach.

Caramarc
Beiträge: 984
Registriert: 12.02.2007 15:34
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Caramarc » 08.05.2018 12:28

Das waren einfach meine besten Spieler Zeiten:
Ultima 6, WoU:Savage Empire, WoU: Martian Dreams, UU1, UU2
Bild
Bild

Benutzeravatar
Amaunir
Beiträge: 559
Registriert: 02.12.2012 23:56
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Amaunir » 08.05.2018 13:52

Das habe ich damals wohl mitbekommen. Nicht das Spiel direkt, das habe ich nie gespielt, aber wie begeistert viele Magazine darüber waren was für ein Meilenstein das Spiel ist.

Dafür hatte ich einen Amiga und Ambermoon gespielt, was ich auch heute noch in Originalverpackung hier stehen habe, Das war auch ein fantastisches Spiel. Zu schade das man es ohne Emulator (Oder Amiga) nicht mehr spielen kann, da es ja nie für den PC kam.
Zuletzt geändert von Amaunir am 08.05.2018 14:07, insgesamt 1-mal geändert.

Switch-Man
Beiträge: 126
Registriert: 19.12.2017 11:38
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Switch-Man » 08.05.2018 13:54

Das Spiel hat mich zum Wechsel vom Amiga zum PC motiviert.
Passend zum Release war der High-End Amiga 2000 (inkl. 68020 und PC Karte) verkauft und der 486er war startbereit....

Benutzeravatar
Arkatrex
Beiträge: 2142
Registriert: 07.12.2010 07:35
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Arkatrex » 08.05.2018 14:04

Es ist wirklich schade um Looking Glass. Eines meiner Lieblingsspiele ist immer noch Terranova.
Bild
Bild

Benutzeravatar
Schiffmeister
Beiträge: 89
Registriert: 28.02.2014 13:47
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Schiffmeister » 08.05.2018 15:24

Underworld war schon ein Meilenstein damals. Hatte ich auch mal in den Fingern.
Was mich aber viel mehr beeindruckt hat damals war Ultima Underworld 2. Da konnte man sich echt drin verlieren. Und irgendwie war es so komplex und bockschwer, dass ich es selbst mit Lösung nicht geschafft hab durchzuspielen...da sind noch so Erinnerungen wie Tomb of Precor Loth oder so ähnlich. Das hätte sicher auch nen 'Klassiker der Monats' verdient.

Benutzeravatar
Jondoan
Beiträge: 2695
Registriert: 21.08.2013 15:42
Persönliche Nachricht:

Re: Ultima Underworld: The Stygian Abyss - Special

Beitrag von Jondoan » 08.05.2018 17:15

Hrm, hrm, hrm ... bin ja schon länger am überlegen, das einfach mal auszuprobieren. Frage ist halt eher, ob es mich heute noch begeistern kann. Viele "good old games" haben das geschafft, aber viele andere wiederum auch nicht. Was würdet ihr sagen? Gut gealtert oder Finger von lassen?
Haha, now wasn't that a toot'n a holla, haha!

Antworten