Minit - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Minit - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.04.2018 13:47

Am Anfang geht alles seinen gewohnten Gang: Der Held – ein mit Händen, Füßen und langem Schnabel bestücktes Kugelding – wacht auf, tritt aus der Tür, lauscht dem Plätschern des Bächleins vor seinem Haus und siehe da, findet am Strand ein Schwert. Eigentlich cool. Doch die Klinge ist verhext, weshalb der Kugelkämpfer alle 60 Sekunden stirbt, um in seinem Haus wieder aufzuwachen. Klingt ...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Minit - Test

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10848
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von Todesglubsch » 06.04.2018 14:20

9,99 Dollar (itch.io) bzw. 9,99 Euro (plus 1,90 Euro Gu
Ich weiß, völlig belanglos, aber ich *will* das Satzende dieser abgeschnittenen Information wissen.

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 828
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von Kivlov » 06.04.2018 14:34

..Gutschift) bei GOG.com

?

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1418
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 06.04.2018 14:36

Genau das sollte da stehen, ja... :|

Jetzt sollte es auch hinhauen. Der Platz reich an dieser Stelle leider nicht aus, um die verschiedenen Preismodelle vollständig zu beschreiben.

Seppel21
Beiträge: 829
Registriert: 21.11.2014 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von Seppel21 » 06.04.2018 15:00

Die Wertung ist gut genug, um mir das mal anzusehen. Das Spielprinzip ist wirklich interessant.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10848
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von Todesglubsch » 06.04.2018 15:16

4P|Benjamin hat geschrieben:
06.04.2018 14:36
Genau das sollte da stehen, ja... :|

Jetzt sollte es auch hinhauen. Der Platz reich an dieser Stelle leider nicht aus, um die verschiedenen Preismodelle vollständig zu beschreiben.

Macht's euch doch einfach und schreibt dort nur die UVP für PC / Konsole hin? (Wäre in diesem Fall eh identisch)

Mazikeen
Beiträge: 527
Registriert: 10.12.2014 11:23
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von Mazikeen » 06.04.2018 15:40

Bei aller Liebe zu Videogames und meiner spielerischen Vergangenheit. Wer spielt denn heutzutage so was abrundtief hässliches??? Als ich vor 30 Jahren mit zocken anfing war das ja der Wahnsinn. Aber heute?...Ne ne, da fehlt mir das nostalgische Gefühl dafür

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1418
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 06.04.2018 15:51

Ich find's stilistisch ehrlich gesagt sehr hübsch. :)
Todesglubsch hat geschrieben:
06.04.2018 15:16
Macht's euch doch einfach und schreibt dort nur die UVP für PC / Konsole hin? (Wäre in diesem Fall eh identisch)
Im Grunde machen wir das. Allerdings gibt es selbst bei den UVP quasi preisliche Unterschiede: Zum einen bietet GOG ja den Ausgleich zum Dollarpreis an, was meines Erachtens nach eine durchaus interessante Information in Sachen Kaufpreis ist, und zum anderen gibt es mit z.B. itch.io Portale, bei denen man ohnehin in Dollar, also letztlich weniger bezahlt.

GrinderFX
Beiträge: 1981
Registriert: 14.05.2006 15:54
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von GrinderFX » 06.04.2018 15:59

Mazikeen hat geschrieben:
06.04.2018 15:40
Bei aller Liebe zu Videogames und meiner spielerischen Vergangenheit. Wer spielt denn heutzutage so was abrundtief hässliches??? Als ich vor 30 Jahren mit zocken anfing war das ja der Wahnsinn. Aber heute?...Ne ne, da fehlt mir das nostalgische Gefühl dafür
Nein, selbst vor 30 Jahren sahen die Spiele schon deutlich besser aus und boten mehr!
Dafür 10 Euro zu nehmen ist für mich mehr als dreist.

Benutzeravatar
mcRebe
Beiträge: 327
Registriert: 26.09.2010 12:37
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von mcRebe » 06.04.2018 17:10

Ja. Früher wurde sowas als Public Domain zum Preis einer Diskette verkauft.... und schon damals nur von Zork-Freaks gekauft. Heute heisst es "treffsicheres Artdesign" und kostet 10€. :D

Vlt sollte ich mein altes Textadventure einfach Windows-tauglich machen und ebenfalls einen 60sek-Reset (abgesehen vom Inventar) einbauen. $$$ ;)

Astorek86
Beiträge: 1471
Registriert: 23.09.2012 18:36
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von Astorek86 » 06.04.2018 17:20

Ein gutes Beispiel dafür, dass Zahlenwertungen wirklich nicht viel aussagen. Dem Spiel fehlen nur vier Punkte, um dieselbe Punktzahl wie (das meiner Meinung nach in allen Bereichen deutlich bessere) Celeste zu haben, beinhaltet aber recht kritische Sätze wie eben "während die ständigen Neustarts sogar ermüdend wirken, ohne dass die 60-Sekunden-Sperre einen echten spielerischen Zweck erfüllt", was für mich schon fast ein vernichtendes Argument fürs Spiel ist. Ich hab mit einer deutlich schlechteren Wertung gerechnet^^.

Eine Frage, weil ich die Info irgendwie nicht auffinde: Wie lange dauert es, bis das Spiel (ggf. vollständig) durchgespielt ist? Ich vermute mal ganz stark, dass die Spieldauer auch nicht gerade Bände spricht...

Benutzeravatar
Skippofiler22
Beiträge: 7059
Registriert: 21.07.2008 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von Skippofiler22 » 06.04.2018 19:05

Nun ja. Über diesen Indie-Titel kann man ruhig mal diskutieren. Ich persönlich habe NOCH NIE von diesem Spiel gehört.
Es ist nicht zu verantworten, sagte die Vernunft.
Es ist durchaus machbar, sagte der Ehrgeiz.
Es ist nicht alles richtig, sagte der Verstand
Tue es, sagte der Leichtsinn.
Du bist was du bist, sagte das Selbstbewusstsein.
Es ist einfach schön, sagte die Liebe.

Es ist das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, sagte der Gamer.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10848
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Minit - Test

Beitrag von Todesglubsch » 06.04.2018 19:19

Astorek86 hat geschrieben:
06.04.2018 17:20

Eine Frage, weil ich die Info irgendwie nicht auffinde: Wie lange dauert es, bis das Spiel (ggf. vollständig) durchgespielt ist? Ich vermute mal ganz stark, dass die Spieldauer auch nicht gerade Bände spricht...
Hab was von 2-6 Stunden gelesen. Je nachdem wie schnell du durchblickst.
(Wobei ich anmerken muss, dass man bei diesem Grundkonzept sicherlich auch keine 8-12 Stunden Spielzeit erwarten sollte. Da nutzt es sich doch wohl zu schnell ab)

Antworten