Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.03.2018 11:51

Die Nominierten des Deutschen Computerspielpreises (DCP) 2018 stehen fest. Aus 432 Einreichungen ermittelte die Jury in ihrer Sitzung am 2. März 2018 die Anwärter auf die Preise. Der Sieger des Publikumspreises wird in der 14. Kategorie von den Spiele-Fans per Online-Voting bestimmt. Die Abstimmung startet heute auf www.deutscher-computerspielpreis.de/publikumspreis. Alle Gewinner werden im Rahmen...

Hier geht es zur News Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22816
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Kajetan » 06.03.2018 11:55

ELEX als nominierter Titel in der Kategorie "Gamedesign". What the fuck?
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Flojoe
Beiträge: 2189
Registriert: 05.11.2005 03:09
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Flojoe » 06.03.2018 12:09

Die Auswahl ist wohl nicht sonderlich groß

wnxkraid
Beiträge: 146
Registriert: 06.09.2015 13:49
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von wnxkraid » 06.03.2018 12:15

Da sieht man mal wieder wie schlecht es um den Standort Deutschland im Bezug auf die Videospielentwicklung steht.

In einem Jahr (2017) wo es nur so hochkarätige Spiele gehagelt hat (international gesehen), muss man mangels Alternativen eben mittelprächtige Titel auszeichnen, weil es aus Deutschland eben nix besseres gab.

Man sollte das ganze vielleicht eher zu nem reinen Nachwuchs-Förderpreis umgestalten, denn die können das Geld wirklich gebrauchen um damit ihre Konzepte und Prototypen ordentlich umzusetzen.
Zuletzt geändert von wnxkraid am 06.03.2018 12:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10443
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Todesglubsch » 06.03.2018 12:16

Kajetan hat geschrieben:
06.03.2018 11:55
ELEX als nominierter Titel in der Kategorie "Gamedesign". What the fuck?
ELEX ist das einzige nominierte deutsche Spiel das mir was sagt. Gerade deshalb: What the fuck²?
wnxkraid hat geschrieben:
06.03.2018 12:15

Man sollte das ganze vielleicht eher zu nem reinen Nachwuchs-Förderpreis umgestalten, denn die können das Geld wirklich gebrauchen um damit ihre Konzepte und Prototypen ordentlich umzusetzen.
Bestes Sounddesign:
Past Cure

Bestes Spieldesign:
Past Cure

Mitleidspreis:
Past Cure

Bonuspreis weil trotz fehlender Erfolge noch nicht pleite:
Daedalic

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14133
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Oynox » 06.03.2018 12:33

Daumen drücken für Arnauld Rauers mit Card Thief.

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Alter Sack » 06.03.2018 12:44

Kajetan hat geschrieben:
06.03.2018 11:55
ELEX als nominierter Titel in der Kategorie "Gamedesign". What the fuck?
Ein bedeutungsloser Preis in einem Land ohne bedeutende Videospielindustrie ... was erwartest du.
Und ELEX ist da noch der Einäugige unter den Blinden.

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47367
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von hydro skunk 420 » 06.03.2018 12:54

In einigen Aspekten können sich manche "Top"Games von Elex ein paar saftige Scheiben abschneiden.

Elex hat durchaus seine Qualitäten.
Ich hätte es gerne zur Auswahl in der Hauptkategorie Bestes deutsches Spiel gesehen.
Von den anderen habe ich noch nie was gehört.

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Alter Sack » 06.03.2018 12:57

hydro skunk 420 hat geschrieben:
06.03.2018 12:54
In einigen Aspekten können sich manche "Top"Games von Elex ein paar saftige Scheiben abschneiden.

Elex hat durchaus seine Qualitäten.
Ich hätte es gerne zur Auswahl in der Hauptkategorie Bestes deutsches Spiel gesehen.
Von den anderen habe ich noch nie was gehört.
Da gebe ich dir ja Recht. Ich habs ja auch gespielt.
Es wird oft schlechter geredet als es ist. Es ist zwar kein Ultragame aber durchaus sehr solide.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3632
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Eisenherz » 06.03.2018 12:57

Wenn man Elex als bestes Gamedesign nominieren muss, ist die Auswahl wohl wirklich nicht groß. Und als bestes deutsches Spiel sind ein billiges Indie-Adventure nominiert und zwei andere Indie-Spiele, die ich erst googlen musste. Wie erbärmlich ist nur dieses Land im Games-Sektor? :Blauesauge:

ronny_83
Beiträge: 8569
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von ronny_83 » 06.03.2018 12:59

Flojoe hat geschrieben:
06.03.2018 12:09
Die Auswahl ist wohl nicht sonderlich groß
Die Auswahl ist NIE sonderlich groß. In Deutschland hast du selbst als Smartphone-Spiel-Hersteller die Chance auf das "Spiel des Jahres".

Benutzeravatar
hydro skunk 420
Beiträge: 47367
Registriert: 16.07.2007 18:38
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von hydro skunk 420 » 06.03.2018 13:00

Alter Sack hat geschrieben:
06.03.2018 12:57
hydro skunk 420 hat geschrieben:
06.03.2018 12:54
In einigen Aspekten können sich manche "Top"Games von Elex ein paar saftige Scheiben abschneiden.

Elex hat durchaus seine Qualitäten.
Ich hätte es gerne zur Auswahl in der Hauptkategorie Bestes deutsches Spiel gesehen.
Von den anderen habe ich noch nie was gehört.
Da gebe ich dir ja Recht. Ich habs ja auch gespielt.
Es wird oft schlechter geredet als es ist. Es ist zwar kein Ultragame aber durchaus sehr solide.
Ich bezog mich auch gar nicht speziell auf deinen Comment. :)

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 22816
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Kajetan » 06.03.2018 13:02

Alter Sack hat geschrieben:
06.03.2018 12:44
Ein bedeutungsloser Preis in einem Land ohne bedeutende Videospielindustrie ... was erwartest du.
Nix. Wundern tue ich mich trotzdem. Fünf Sekunden lang. Dann ist es mir auch wieder egal geworden :)

Übrigens, schaut man sich Innogames, Gameforge oder Bigpoint an, so sind das Namen, die keiner richtig kennt, die aber mehrere hundert MIllionen Euro pro Jahr umsetzen. Gemessen am Umsatz steht die Videospielindustrie Deutschlands gut im Fett. Doch weil wir als Deutsche ja kulturelle Arroganz einatmen wie andere Menschen sonst nur die Atemluft, werden diese Firmen regelmäßig von uns ausgeblendet, weil das ja keine "richtigen" Spiele sind. Nur hier in Deutschland wird ein Unterschied zwischen E- und U-Musik gemacht. Nur hier werden große Anbieter ignoriert, weil sie ja "nur" Browser-Spiele machen und die sind ja bähbäh!

Von daher ... ja, wir bekommen, was wir verdienen :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
adventureFAN
Beiträge: 6936
Registriert: 13.04.2011 16:57
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von adventureFAN » 06.03.2018 13:17

Hier kennt niemand The Inner World? Ihr Banausen =/
Ich wünsche dem Studio alle Preisgelder. Sie haben es verdient =D
Bild

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Deutscher Computerspielpreis 2018: Jury nominiert die besten Computerspiele

Beitrag von Alter Sack » 06.03.2018 13:26

Kajetan hat geschrieben:
06.03.2018 13:02
Alter Sack hat geschrieben:
06.03.2018 12:44
Ein bedeutungsloser Preis in einem Land ohne bedeutende Videospielindustrie ... was erwartest du.
Nix. Wundern tue ich mich trotzdem. Fünf Sekunden lang. Dann ist es mir auch wieder egal geworden :)

Übrigens, schaut man sich Innogames, Gameforge oder Bigpoint an, so sind das Namen, die keiner richtig kennt, die aber mehrere hundert MIllionen Euro pro Jahr umsetzen. Gemessen am Umsatz steht die Videospielindustrie Deutschlands gut im Fett. Doch weil wir als Deutsche ja kulturelle Arroganz einatmen wie andere Menschen sonst nur die Atemluft, werden diese Firmen regelmäßig von uns ausgeblendet, weil das ja keine "richtigen" Spiele sind. Nur hier in Deutschland wird ein Unterschied zwischen E- und U-Musik gemacht. Nur hier werden große Anbieter ignoriert, weil sie ja "nur" Browser-Spiele machen und die sind ja bähbäh!

Von daher ... ja, wir bekommen, was wir verdienen :)
Jo da bin ich aber auch einer von. Da bin ich ignorant. Das sind keine richtigen Spiele für mich :wink: :mrgreen:

Antworten