Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149390
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.03.2018 09:12

Grand Theft Auto 6 soll den Codenamen "Project Americas" tragen und in Miami oder einer vergleichbaren Stadt (wie in GTA: Vice City) und zugleich in Südamerika spielen. Zwischen diesen beiden Schauplätzen soll man hin- und herreisen können. Diese Informationen will The Know (gehört zu Rooster Teeth) von einer anonymen Quelle über GTA 6 erfahren haben. In der Vergangenheit hatte The Know schon vor ...

Hier geht es zur News Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Benutzeravatar
stormgamer
Beiträge: 1953
Registriert: 09.05.2005 12:29
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von stormgamer » 06.03.2018 09:41

So lange gta5 Geld wie Heu abwirft werden die wohl kaum bei der Produktion auf die tube drücken...

Benutzeravatar
Cytasis
Beiträge: 195
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von Cytasis » 06.03.2018 10:47

Werkelt mal lieber an der PC Umsetzung von RDR2 (und RDR1...) :evil:

RedStarRising666
Beiträge: 49
Registriert: 02.12.2014 00:30
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von RedStarRising666 » 06.03.2018 11:17

Cytasis hat geschrieben:
06.03.2018 10:47
Werkelt mal lieber an der PC Umsetzung von RDR2 (und RDR1...) :evil:
Ich find's ja immer wieder interessant, wenn Leute nach Jahren noch denken RS müsste das machen, nur weil es von einem mehr oder weniger elitären Zirkel gewünscht wIrd. RS braucht kein Geld durch Portierungen und sie haben es auch nie angekündigt. Warum wird eine Portierung da dann als gegeben vorausgesetzt? Nicht dass es mich nicht freuen würde...ich habe alle GTA Teile auf dem PC mit M+T genossen, aber aufgrund meiner Unfähigkeit, Shooter mit Controller zu spielen, bin ich bei RDR an der Steuerung verzweifelt, weil ich das Gamedesign nicht genießen konnte.

Bild
Bild

Benutzeravatar
Cytasis
Beiträge: 195
Registriert: 19.11.2008 04:46
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von Cytasis » 06.03.2018 11:43

RedStarRising666 hat geschrieben:
06.03.2018 11:17
Ich find's ja immer wieder interessant, wenn Leute nach Jahren noch denken RS müsste das machen, nur weil es von einem mehr oder weniger elitären Zirkel gewünscht wIrd.
Hehe, es ist mir eigentlich klar dass das nie passieren wird, aber Träumen darf man doch noch ;).

P.s.: Außerdem, RDR2 könnten die ruhig locker mal machen, das ist ja nun auch nicht Jahre alt.
Zuletzt geändert von Cytasis am 06.03.2018 11:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1691
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von UAZ-469 » 06.03.2018 11:46

Okay, GTA San Andreas konnten sie nicht mit GTA 5 übertrumpfen, aber vielleicht Vice City mit GTA 6? :)
Zuletzt geändert von UAZ-469 am 06.03.2018 11:50, insgesamt 1-mal geändert.

CJHunter
Beiträge: 2524
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von CJHunter » 06.03.2018 11:48

RedStarRising666 hat geschrieben:
06.03.2018 11:17
Cytasis hat geschrieben:
06.03.2018 10:47
Werkelt mal lieber an der PC Umsetzung von RDR2 (und RDR1...) :evil:
Ich find's ja immer wieder interessant, wenn Leute nach Jahren noch denken RS müsste das machen, nur weil es von einem mehr oder weniger elitären Zirkel gewünscht wIrd. RS braucht kein Geld durch Portierungen und sie haben es auch nie angekündigt. Warum wird eine Portierung da dann als gegeben vorausgesetzt? Nicht dass es mich nicht freuen würde...ich habe alle GTA Teile auf dem PC mit M+T genossen, aber aufgrund meiner Unfähigkeit, Shooter mit Controller zu spielen, bin ich bei RDR an der Steuerung verzweifelt, weil ich das Gamedesign nicht genießen konnte.
Na ganz ausschließen lässt es sich eben nicht. Es gab ja auch schon Gerüchte über einen switch-port von RDR remastered;-)...es würde durchaus Sinn ergeben, da der 2. Teil ja mehr oder weniger die Vorgeschichte erzählen soll. Klar hat Rockstar sowas nicht nötig, aber sie Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt. Ich würde mich auf jeden Fall drüber freuen, genauso auf ein GTA 4 remastered, was aber vermutlich ebenso wenig kommen wird...

Benutzeravatar
Pioneer82
Beiträge: 2592
Registriert: 20.10.2010 13:53
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von Pioneer82 » 06.03.2018 12:12

Florida/Lateinamerika.... klingt nach nem Vice City Nachfolger.

Benutzeravatar
ZackeZells
Beiträge: 3464
Registriert: 08.12.2007 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von ZackeZells » 06.03.2018 12:24

Pioneer82 hat geschrieben:
06.03.2018 12:12
Florida/Lateinamerika.... klingt nach nem Vice City Nachfolger.
Ein wenig "Scarface" flair :Daumenrechts:

Dennis4022
Beiträge: 458
Registriert: 06.12.2011 08:57
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von Dennis4022 » 06.03.2018 13:03

Wenn eine Quelle wirklich Dark Souls 3 vorausgeahnt hat, dann muss die super geheime Quellen haben, das hat ja niemand kommen sehen.

GTA sollte schon angeblich in London, Tokio oder sogar Berlin spielen. Am Ende war das alles Quatsch.

Florida ist natürlich nicht unrealistisch, aber viel Gewicht hat das Gericht nicht.

ronny_83
Beiträge: 8125
Registriert: 18.02.2007 10:39
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von ronny_83 » 06.03.2018 13:09

Florida würde mich nicht interessieren. Genauso ein sonniges Ödland wie Kalifornien. Mag Florida generell nicht. Tokio hätte für mich auch keinen Reiz. Wird ja schon in der Yakuza-Serie seit Jahren abgehandelt.

Südamerika wiederum fände ich interessant. Kolumbien, Venezuela bis zur Karibik und Mexiko hätten schon ihren Reiz.
London fänd ich auch toll. Ansonsten mittelöstliche USA mit den großen Wäldern und Bergen.

Heinz-Fiction
Beiträge: 452
Registriert: 26.10.2009 13:22
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von Heinz-Fiction » 06.03.2018 13:45

Dennis4022 hat geschrieben:
06.03.2018 13:03
GTA sollte schon angeblich in London, Tokio oder sogar Berlin spielen. Am Ende war das alles Quatsch.
GTA hatte bereits London als Schauplatz

Benutzeravatar
SaperioN
Beiträge: 996
Registriert: 24.04.2015 11:03
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von SaperioN » 06.03.2018 14:48

Warum sollten sie Teil 6 veröffentlichen wenn sie seit 2013, mit Teil 5 immernoch regelmäßig in den Top 5 Verkaufscharts sind.
Bild

Benutzeravatar
Erdbeermännchen
Beiträge: 2333
Registriert: 29.07.2014 20:42
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von Erdbeermännchen » 06.03.2018 14:51

Schade! Wieder nicht Bottrop oder Castrop Rauxel!
Hohle Gefäße geben mehr Klang als gefüllte!

Senseo1990
Beiträge: 455
Registriert: 16.07.2008 14:16
Persönliche Nachricht:

Re: Grand Theft Auto 6 - Schauplatz-Gerüchte: Florida und Südamerika

Beitrag von Senseo1990 » 06.03.2018 15:00

Ich tippe mal ganz stark auf GTA VIce

Zu GTA O haben sie ja auch schon erstaunlich viele "80er Autos" hinzugefügt

Antworten