Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Hier findet ihr die entsprechenden Kommentare - inkl. Link zur News!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von 4P|BOT2 » 08.01.2018 19:27

Sony hat im PlayStation Blog mitgeteilt, welche Spiele sich im vergangenen Jahr (2017) im hauseigenen PlayStation Store (Digitalverkauf) am besten verkauft haben. Die Auflistung basiert auf den jeweiligen Verkäufen der Titel und nicht auf dem generierten Umsatz.PlayStation 4
FIFA 2018
Call of Duty WW2
Rocket League
GTA 5
Crash Bandicoot N Sane Trilogy
Horizon Zero Dawn
ARK: Survival Evolved
FIFA 2...

Hier geht es zur News Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2520
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von Ryo Hazuki » 08.01.2018 19:51

Da tauchen ja fast nur Multiplattform Titel auf bei der PS4, ich hätte da was anderes erwartet bei der Masse an Exklusives. Beweist aber auch wieder das Multi Hersteller die Nase vorn haben beim Umsatz.

Am besten find ich immer noch GTA5 (Platz 4) :lol: das Ding ist nicht tot zu kriegen!

Redshirt
Beiträge: 5897
Registriert: 22.07.2014 17:07
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von Redshirt » 08.01.2018 19:52

Wie kann GTA 5 immer noch so weit oben stehen? Haben die meisten das nicht schon für PS3, PS4 und vielleicht noch zusätzlich für den PC gekauft? Ist da nicht irgendwann die Sättigung erreicht? :D

Benutzeravatar
Arco
Beiträge: 545
Registriert: 14.11.2010 02:56
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von Arco » 08.01.2018 20:03

Ryo Hazuki hat geschrieben:
08.01.2018 19:51
Da tauchen ja fast nur Multiplattform Titel auf bei der PS4, ich hätte da was anderes erwartet bei der Masse an Exklusives. Beweist aber auch wieder das Multi Hersteller die Nase vorn haben beim Umsatz.

Am besten find ich immer noch GTA5 (Platz 4) :lol: das Ding ist nicht tot zu kriegen!

Oder die Leute kaufen sich die Exklusivtitel vermehrt als physische Version, weil sie nicht auf einen Sale warten wollen oder sonstiges. So verfahre ich zumindest häufig. Wenn ich mir der Qualität eines Spiels sicher bin, wird es physisch früh gekauft und sonst bei einem Sale im Store. Es sind ja auch recht viele nur Downloadspiele auf den Listen.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2520
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von Ryo Hazuki » 08.01.2018 20:08

Redshirt hat geschrieben:
08.01.2018 19:52
Wie kann GTA 5 immer noch so weit oben stehen? Haben die meisten das nicht schon für PS3, PS4 und vielleicht noch zusätzlich für den PC gekauft? Ist da nicht irgendwann die Sättigung erreicht? :D
Ich habs mir auch nochmal gelauft weil ich wissen wollte wie es auf der One X läuft. Das macht schon Spaß :)
Vor allem muss es jedoch am Online Modus liegen den wollte ich mir mal ansehen.

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2520
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von Ryo Hazuki » 08.01.2018 20:09

Arco hat geschrieben:
08.01.2018 20:03
Ryo Hazuki hat geschrieben:
08.01.2018 19:51
Da tauchen ja fast nur Multiplattform Titel auf bei der PS4, ich hätte da was anderes erwartet bei der Masse an Exklusives. Beweist aber auch wieder das Multi Hersteller die Nase vorn haben beim Umsatz.

Am besten find ich immer noch GTA5 (Platz 4) :lol: das Ding ist nicht tot zu kriegen!

Oder die Leute kaufen sich die Exklusivtitel vermehrt als physische Version, weil sie nicht auf einen Sale warten wollen oder sonstiges. So verfahre ich zumindest häufig.
Ist natürlich eine Möglichkeit

noggaman
Beiträge: 775
Registriert: 11.02.2013 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von noggaman » 08.01.2018 20:09

Die üblichen verdächtigen halt.^^
Pokemon Ballabasaur und Pokemon Ratatatatfratz an der Spitze.
Pokemon Ballabasaur ist sogar 2 mal in den Top 10. xD

Warum hat man für VR eine extra Liste gemacht?
Damit man die überhaupt erwähnen kann?^^

Edit: Bei den Retailversionen sieht es wohl noch besser für Pokemon Ballbasaur und Pokemon Ratatatatfratz aus.
Wenn man das noch rechtzeitig verscherbelt zahlt man nicht Vollpreis für das Update im nächsten Jahr.
Also das sind auch die neuesten Ableger, waren die überhaupt schon im Sale?
Zuletzt geändert von noggaman am 08.01.2018 20:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9335
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von DARK-THREAT » 08.01.2018 20:42

Ryo Hazuki hat geschrieben:
08.01.2018 19:51
Da tauchen ja fast nur Multiplattform Titel auf bei der PS4, ich hätte da was anderes erwartet bei der Masse an Exklusives. Beweist aber auch wieder das Multi Hersteller die Nase vorn haben beim Umsatz.
Bekannte und erfolgreiche Franchises bleiben halt erfolgreiche Franchises. Und da ist es egal was passiert.
Es gibt auf jeder Konsole nur 2, 3 ganz große exklusiven Marken, der Rest ist immer je nach verschiedenen Geschmäckern verteiltes Beiwerk.

Ich glaube über 50% der DLC-Käufe gehen an FIFA18 mit dem Ultimate Team Modus. Wenn ich immer höre, dass viele Leute neben FIFA (50 Euro) über die Saison lang diese FIFA Points (mehrere hundert Euro) kaufen, weil ihnen suggeriert wird, dassman bessere Spieler und somit erfolgreicher online spielen kann, wird mir schlecht.

CJHunter
Beiträge: 2633
Registriert: 23.02.2016 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von CJHunter » 08.01.2018 21:11

DARK-THREAT hat geschrieben:
08.01.2018 20:42
Ryo Hazuki hat geschrieben:
08.01.2018 19:51
Da tauchen ja fast nur Multiplattform Titel auf bei der PS4, ich hätte da was anderes erwartet bei der Masse an Exklusives. Beweist aber auch wieder das Multi Hersteller die Nase vorn haben beim Umsatz.
Bekannte und erfolgreiche Franchises bleiben halt erfolgreiche Franchises. Und da ist es egal was passiert.
Es gibt auf jeder Konsole nur 2, 3 ganz große exklusiven Marken, der Rest ist immer je nach verschiedenen Geschmäckern verteiltes Beiwerk.
Würde ich so nicht sagen. Das sich Fifa 172637 und Cod 1836463 Jahr für Jahr am besten verkaufen dürfte sich wohl kaum ändern, dennoch sind da einige ps4 exklusives dabei die sich ebenso sehr gut verkauft haben. Ich weiss nicht ob man z.b. ein Horizon als "Beiwerk" bezeichnen kann, auch wenn es sich keine 10 mio mal verkauft hat. Es gibt da schon auf jeder Konsole deutlich mehr als 2-3 exklusive Marken die sich auch einige Mio. Mal verkaufen und sicherlich auch kaufgründe für konsole xy sind.

johndoe1904612
Beiträge: 1304
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von johndoe1904612 » 08.01.2018 21:21

Arco hat geschrieben:
08.01.2018 20:03
Ryo Hazuki hat geschrieben:
08.01.2018 19:51
Da tauchen ja fast nur Multiplattform Titel auf bei der PS4, ich hätte da was anderes erwartet bei der Masse an Exklusives. Beweist aber auch wieder das Multi Hersteller die Nase vorn haben beim Umsatz.

Am besten find ich immer noch GTA5 (Platz 4) :lol: das Ding ist nicht tot zu kriegen!

Oder die Leute kaufen sich die Exklusivtitel vermehrt als physische Version, weil sie nicht auf einen Sale warten wollen oder sonstiges. So verfahre ich zumindest häufig. Wenn ich mir der Qualität eines Spiels sicher bin, wird es physisch früh gekauft und sonst bei einem Sale im Store. Es sind ja auch recht viele nur Downloadspiele auf den Listen.
Komische Logik. Und nein, Retail sieht das auch nicht anders aus. Mit den Multis macht man die grosse Kohle.

Benutzeravatar
DARK-THREAT
Beiträge: 9335
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von DARK-THREAT » 08.01.2018 21:26

CJHunter hat geschrieben:
08.01.2018 21:11
DARK-THREAT hat geschrieben:
08.01.2018 20:42
Ryo Hazuki hat geschrieben:
08.01.2018 19:51
Da tauchen ja fast nur Multiplattform Titel auf bei der PS4, ich hätte da was anderes erwartet bei der Masse an Exklusives. Beweist aber auch wieder das Multi Hersteller die Nase vorn haben beim Umsatz.
Bekannte und erfolgreiche Franchises bleiben halt erfolgreiche Franchises. Und da ist es egal was passiert.
Es gibt auf jeder Konsole nur 2, 3 ganz große exklusiven Marken, der Rest ist immer je nach verschiedenen Geschmäckern verteiltes Beiwerk.
Würde ich so nicht sagen. Das sich Fifa 172637 und Cod 1836463 Jahr für Jahr am besten verkaufen dürfte sich wohl kaum ändern, dennoch sind da einige ps4 exklusives dabei die sich ebenso sehr gut verkauft haben. Ich weiss nicht ob man z.b. ein Horizon als "Beiwerk" bezeichnen kann, auch wenn es sich keine 10 mio mal verkauft hat. Es gibt da schon auf jeder Konsole deutlich mehr als 2-3 exklusive Marken die sich auch einige Mio. Mal verkaufen und sicherlich auch kaufgründe für konsole xy sind.
Horizon: ZD gehört in dieser Generation zu diesen großen Marken. Ich weiß, dass es nur geschätzte Retail-Verkaufszahlen sind, aber es ist für uns User der einfachste Weg, überhaupt zu schauen.
Und die meist verkauften exklusiven Marken auf der PS4 sind Uncharted 4 (>9 Mio), The Last of Us Remastered (ca 6 Mio), Uncharted Collection (>5 Mio) und eben Horizon (ca 4 Mio). Das sind die 3 großen Marken.
Bei der XBOX ist es doch auch nicht anders. Dort sind die großen Marken Halo 5 (ca 5 Mio), Gears 4 (>3 Mio), die Remastereds dieser beiden Franchises (je ca 3,5 Mio) und eben das Forza Franchise mit den 2 Rennspielen (je 2-3 Mio).
Klar verkauften sich Marken wie Infamous, Bloodborne, Dead Rising oder Ryse auch entsprechend ähnlich (Ratio zu den Konsolenverkäufen), aber diese Marken fallen eben deutlich ab hinter den großen 3 beider Konsolen.

Benutzeravatar
Nachtklingen
Beiträge: 712
Registriert: 21.07.2016 22:21
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von Nachtklingen » 08.01.2018 21:31

DARK-THREAT hat geschrieben:
08.01.2018 21:26
CJHunter hat geschrieben:
08.01.2018 21:11
DARK-THREAT hat geschrieben:
08.01.2018 20:42


Bekannte und erfolgreiche Franchises bleiben halt erfolgreiche Franchises. Und da ist es egal was passiert.
Es gibt auf jeder Konsole nur 2, 3 ganz große exklusiven Marken, der Rest ist immer je nach verschiedenen Geschmäckern verteiltes Beiwerk.
Würde ich so nicht sagen. Das sich Fifa 172637 und Cod 1836463 Jahr für Jahr am besten verkaufen dürfte sich wohl kaum ändern, dennoch sind da einige ps4 exklusives dabei die sich ebenso sehr gut verkauft haben. Ich weiss nicht ob man z.b. ein Horizon als "Beiwerk" bezeichnen kann, auch wenn es sich keine 10 mio mal verkauft hat. Es gibt da schon auf jeder Konsole deutlich mehr als 2-3 exklusive Marken die sich auch einige Mio. Mal verkaufen und sicherlich auch kaufgründe für konsole xy sind.
Horizon: ZD gehört in dieser Generation zu diesen großen Marken. Ich weiß, dass es nur geschätzte Retail-Verkaufszahlen sind, aber es ist für uns User der einfachste Weg, überhaupt zu schauen.
Und die meist verkauften exklusiven Marken auf der PS4 sind Uncharted 4 (>9 Mio), The Last of Us Remastered (ca 6 Mio), Uncharted Collection (>5 Mio) und eben Horizon (ca 4 Mio). Das sind die 3 großen Marken.
Bei der XBOX ist es doch auch nicht anders. Dort sind die großen Marken Halo 5 (ca 5 Mio), Gears 4 (>3 Mio), die Remastereds dieser beiden Franchises (je ca 3,5 Mio) und eben das Forza Franchise mit den 2 Rennspielen (je 2-3 Mio).
Klar verkauften sich Marken wie Infamous, Bloodborne, Dead Rising oder Ryse auch entsprechend ähnlich (Ratio zu den Konsolenverkäufen), aber diese Marken fallen eben deutlich ab hinter den großen 3 beider Konsolen.
Ist Bullshit, bei Sony gibt es nicht nur 3, würde The Last of Us noch größer sehen als Uncharted und God of War und Spiderman werden ebenfalls dort reinkommen.
Bild

Benutzeravatar
Nachtklingen
Beiträge: 712
Registriert: 21.07.2016 22:21
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von Nachtklingen » 08.01.2018 21:32

Pommern hat geschrieben:
08.01.2018 21:21
Arco hat geschrieben:
08.01.2018 20:03
Ryo Hazuki hat geschrieben:
08.01.2018 19:51
Da tauchen ja fast nur Multiplattform Titel auf bei der PS4, ich hätte da was anderes erwartet bei der Masse an Exklusives. Beweist aber auch wieder das Multi Hersteller die Nase vorn haben beim Umsatz.

Am besten find ich immer noch GTA5 (Platz 4) :lol: das Ding ist nicht tot zu kriegen!

Oder die Leute kaufen sich die Exklusivtitel vermehrt als physische Version, weil sie nicht auf einen Sale warten wollen oder sonstiges. So verfahre ich zumindest häufig. Wenn ich mir der Qualität eines Spiels sicher bin, wird es physisch früh gekauft und sonst bei einem Sale im Store. Es sind ja auch recht viele nur Downloadspiele auf den Listen.
Komische Logik. Und nein, Retail sieht das auch nicht anders aus. Mit den Multis macht man die grosse Kohle.
Doch Retail sieht ganz anders aus

https://wccftech.com/super-mario-odysse ... best-2017/

Und Multis verkaufen sich auch besser auf Sonys Konsolen da Sony mit jeden großen Hersteller fast einen Deal hat.
Bild

johndoe1904612
Beiträge: 1304
Registriert: 09.08.2017 15:07
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von johndoe1904612 » 08.01.2018 21:50

Heftig. Super Mario hat sich weltweit am besten auf Playstation verkauft.

Benutzeravatar
sabienchen
Beiträge: 4697
Registriert: 03.11.2012 18:37
Persönliche Nachricht:

Re: Welche Spiele und DLCs haben sich 2017 im PlayStation Store am besten verkauft?

Beitrag von sabienchen » 08.01.2018 22:13

DARK-THREAT hat geschrieben:
08.01.2018 21:26
CJHunter hat geschrieben:
08.01.2018 21:11
DARK-THREAT hat geschrieben:
08.01.2018 20:42


Bekannte und erfolgreiche Franchises bleiben halt erfolgreiche Franchises. Und da ist es egal was passiert.
Es gibt auf jeder Konsole nur 2, 3 ganz große exklusiven Marken, der Rest ist immer je nach verschiedenen Geschmäckern verteiltes Beiwerk.
Würde ich so nicht sagen. Das sich Fifa 172637 und Cod 1836463 Jahr für Jahr am besten verkaufen dürfte sich wohl kaum ändern, dennoch sind da einige ps4 exklusives dabei die sich ebenso sehr gut verkauft haben. Ich weiss nicht ob man z.b. ein Horizon als "Beiwerk" bezeichnen kann, auch wenn es sich keine 10 mio mal verkauft hat. Es gibt da schon auf jeder Konsole deutlich mehr als 2-3 exklusive Marken die sich auch einige Mio. Mal verkaufen und sicherlich auch kaufgründe für konsole xy sind.
Horizon: ZD gehört in dieser Generation zu diesen großen Marken. Ich weiß, dass es nur geschätzte Retail-Verkaufszahlen sind, aber es ist für uns User der einfachste Weg, überhaupt zu schauen.
Und die meist verkauften exklusiven Marken auf der PS4 sind Uncharted 4 (>9 Mio), The Last of Us Remastered (ca 6 Mio), Uncharted Collection (>5 Mio) und eben Horizon (ca 4 Mio). Das sind die 3 großen Marken.
Bei der XBOX ist es doch auch nicht anders. Dort sind die großen Marken Halo 5 (ca 5 Mio), Gears 4 (>3 Mio), die Remastereds dieser beiden Franchises (je ca 3,5 Mio) und eben das Forza Franchise mit den 2 Rennspielen (je 2-3 Mio).
Klar verkauften sich Marken wie Infamous, Bloodborne, Dead Rising oder Ryse auch entsprechend ähnlich (Ratio zu den Konsolenverkäufen), aber diese Marken fallen eben deutlich ab hinter den großen 3 beider Konsolen.
... :lol:
Bild
SpoilerShow
Bild
Bild
Bild
Bild

Antworten