Final Fantasy - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Final Fantasy - Special

Beitrag von 4P|BOT2 »

Dieses Jahr feiert die Final-Fantasy-Reihe ihr 30-jähriges Jubiläum. Doch als Square im Dezember 1987 in Japan das erste Final Fantasy für das Nintendo Entertainment System (NES) veröffentlichte, stand der Erfolg noch in den Sternen, die vier Jahre zuvor von Masafumi Miyamoto und Hironobu Sakaguchi gegründete Softwareschmiede finanziell bereits mit dem Rücken zur Wand.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Final Fantasy - Special
Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8525
Registriert: 25.06.2012 07:08
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Stalkingwolf »

Die Serie hat mich nie abgeholt. Habe mit 13, 14 und 15 versucht irgendwie noch in die Serie zu kommen, aber die ganze Welt kann mich nicht packen.
In den 80er und 90er habe ich dafür lieber Dungeon Master, AD&D ( Krynn Reihe ), Ultima, Fate Gats of Dawn, DSA usw. gespielt.
Ich denke das liegt auch daran das ich eher mit C64, Amiga, PC groß geworden bin und nicht mit Konsolen.
Ich hatte zwar einen NES, aber dort habe ich mir dann Swords and Serpents anstatt einen JRPG gekauft.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11790
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von casanoffi »

Stalkingwolf hat geschrieben: 11.07.2017 12:47 Die Serie hat mich nie abgeholt. Habe mit 13, 14 und 15 versucht irgendwie noch in die Serie zu kommen, aber die ganze Welt kann mich nicht packen.
Ich bin jetzt mal frech und behaupte, dass Du Dir für den Einstieg genau die "falschen" Teile ausgesucht hast :P

Bis Teil 10 konnte mich jeder Teil auf seine eigenen Art und Weise begeistern.
Alles danach war absolut nix mehr für mich.
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Bussiebaer
LVL 4
402/499
61%
Beiträge: 744
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Bussiebaer »

Stalkingwolf hat geschrieben: 11.07.2017 12:47In den 80er und 90er habe ich dafür lieber Dungeon Master, AD&D ( Krynn Reihe ), Ultima, Fate Gats of Dawn, DSA usw. gespielt.
Ich denke das liegt auch daran das ich eher mit C64, Amiga, PC groß geworden bin und nicht mit Konsolen.
Meine Vorlieben waren genauso. Trotzdem war Final Fantasy 7 auf dem PC damals für mich ein unvergleichliches Spielerlebnis, Teil 8 war ein Day 1-Kauf, für den ich sogar zu 60 km Fahrt (nur hinfahrt zum Laden, zurück dann nochmal) bereit war, ohne es bereut zu haben.
War sehr enttäuscht, daß Teil 9 dann nicht mehr für PC erschien.
Benutzeravatar
Raskir
LVL 2
23/99
14%
Beiträge: 10686
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Raskir »

Habe mit Teil 8 angefangen. War schon super. Teil 9 habe ich dann bei release gezockt und es war für mich nochmal um Welten besser. Immer noch eins meiner top 10 games (irgendwo zwischen rang 5 und 7). Teil 7 konnte mich dann nicht mehr ganz so abholen aber 10 fand ich auch noch richtig gut. Crisis Core hat mir sogar besser gefallen als der richtige 7-er. Aber alles in allem, bis zur ps2 war die Reihe schon auf einem anderen Niveau. Und Squaresoft/enix ebenso. So sehr ich die früheren ff teile liebe, sie sind nicht meine Lieblingsspiele von der Firma. Kingdom Hearts und Vagrant Story sind mir da doch noch etwas lieber als der atemberaubende neunte Teil.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things
Benutzeravatar
Donkey-Kong
Beiträge: 151
Registriert: 11.04.2017 02:09
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Donkey-Kong »

Ich glaube jeder hat seinen eigenen Favoriten, es wird was mit dem Alter zu tun haben.

Bei mir war es der achte Teil, damals bahnbrechende Grafik (vorallem Videos), eine riesige Spielwelt (für damalige Verhältnisse), unterschiedliche Spielfiguren und dann noch auf PC! Die Story war eher was für Mädchen, aber alles Andere hat ausgereicht um bis heute einen Platz in meinem Herzen zu haben. Vorallem wenn ich mir die alten Musikstücke wieder mal anhöre, komme ich ins Schwärmen.

Zwischenzeitlich wurde die damalige PC Version richtig wertvoll. Bis Steam & andere Verläge das Spiel nochmal rausgehauen haben, konnte man für das Spiel inkl. OVP 80-120 €uro verlangen.
Derjeniege
Beiträge: 223
Registriert: 14.06.2003 10:31
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Derjeniege »

Stalkingwolf hat geschrieben: 11.07.2017 12:47 Die Serie hat mich nie abgeholt. Habe mit 13, 14 und 15 versucht irgendwie noch in die Serie zu kommen, aber die ganze Welt kann mich nicht packen.
Die Meinung zu 13,14,15 teile ich. Die Diskussion über das beste Final-Fantasy ist lang und sehr persönlich. Mich hat Teil 7 gepackt.
Stalkingwolf hat geschrieben: 11.07.2017 12:47 In den 80er und 90er habe ich dafür lieber Dungeon Master, AD&D ( Krynn Reihe ), Ultima, Fate Gats of Dawn, DSA usw. gespielt.
Würfel-RPGs wie AD&D und co. haben mich nie gepackt. Durch die EE-Editionen habe ich zumindest BG 1/2 auf dem IPad. Ich ertappe mich aber immer wieder bei dem Gedanken wie grottenschlecht die gemacht sind.
Stalkingwolf hat geschrieben: 11.07.2017 12:47 Ich denke das liegt auch daran das ich eher mit C64, Amiga, PC groß geworden bin und nicht mit Konsolen.
Ich bin mit C64, Atari ST und PC groß geworden. Daran liegt es wohl nicht. Für mich war das beste Tutorial für Würfel-RPGs bisher die Pen&Paper-Runden bei RocketBeans.
Bild
Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 27418
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Chibiterasu »

Ich kann V bis XII einiges abgewinnen. Negativer Ausreißer da eigentlich nur VIII (trotzdem auf hohem Niveau).
XIII habe ich abgebrochen. Irgendwann schaff ich das noch...

War in den 90ern abgesehen von 1, 2 anderen JRPG Spielen (wie zb Secret of Mana) auch auf jeden Fall der West-RPG Spieler (Ambermoon, Albion, DSA Trilogie, Ultima, Might and Magic, Lands of Lore, Baldur's Gate usw.).
Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 3569
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Ryo Hazuki »

Mich hat FF auch nie wirklich begeistern können. Dafür Lost Odyssey, davon gibt es ja leider nur einen Teil. Ich hatte mir das letzt im Sale gekauft und wollte es nur anspielen und nun habe ich trotz Switch und neuem Zelda einfach mal "CD1" durchgespielt am Wochenende :D
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25354
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Kajetan »

Donkey-Kong hat geschrieben: 11.07.2017 13:10 Ich glaube jeder hat seinen eigenen Favoriten, es wird was mit dem Alter zu tun haben.
Oder mit dem Spiel, mit dem man eingestiegen ist. Mein erster Kontakt mit dieser Serie war FF Mystic Quest, so dass ich die Klassiker bis Teil 6 den neueren Serienvertretern vorziehe. Wenn ich schon eine Rangliste erstellen müsste ...
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Ziegelstein12
LVL 2
95/99
95%
Beiträge: 3119
Registriert: 19.06.2011 13:27
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Ziegelstein12 »

FF13-triologie war das einzige FF, das ich wirklich gespielt habe und ich finde es schon erstaunlich witzig, wie jeder es hasst und es für mich wahrscheinlich eines der besten rundenbasierten Kampfsysteme überhaupt hat. (wenn nicht das beste)
Bild

Danke an Sir Richfield an der Stelle :)
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25354
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Kajetan »

Chibiterasu hat geschrieben: 11.07.2017 13:53 XIII habe ich abgebrochen. Irgendwann schaff ich das noch...
Das letzte Drittel habe ich mit Trainer zu Ende gespielt, um mich frustfrei und entspannt an Sound, Architektur und Art Design sattsehen zu können. Gerade in Sachen Optik ist FFXIII für mich das mit Abstand atemberaubenste FF. Spielerisch hingegen ... nun ja, dazu wurde schon alles gesagt :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 14531
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Todesglubsch »

Ich muss nüchtern sagen, dass mich bei FF wohl mehr die Spin-Offs begeistert haben, als die Hauptteile.

Von den Hauptteilen mochte ich aber Teil 5 (maue Story, aber Jobsystem! Ich mag es meine Gruppe zusammenzustellen!) und Teil 6 (Umfang / Charaktere) am meisten. Teil 7 fand ich schwach und ich seh auch nicht wirklich, was alle daran finden. Teil 9 hab ich nie gespielt, aber ich glaube wenn ich das damals zur PS1-Ära gespielt hätte, hätte ich es positiv in Erinnerung gehalten.

FF Tactic mag ich, erneut: Wegen Jobs und wegen Taktik.

FF 12 konnte ich nie beenden, mal schauen ob sich das mit der PS4-Version ändert. Vor allem da es jetzt halt wieder den Job-Bonus gibt ;)
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25354
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von Kajetan »

Leuenkönig hat geschrieben: 11.07.2017 14:02 FF13-triologie war das einzige FF, das ich wirklich gespielt habe und ich finde es schon erstaunlich witzig, wie jeder es hasst und es für mich wahrscheinlich eines der besten rundenbasierten Kampfsysteme überhaupt hat. (wenn nicht das beste)
Die Idee dahinter ist ja nicht übel, aber die Umsetzung, das Balancing vor allem von Bossfights ... schauder!

Die meisten habe ich durch stures, strategiefreies Kloppen und Heilen gewonnen. Einhändig. Während ich nebenher noch telefoniert habe. Einige waren selbst mit intensivem Studium von Walkthroughs nicht zu schaffen, weil es überhaupt nicht auf Strategie, sondern NUR und AUSSCHLIESSLICH auf stupides Grinden und Hochleveln ankam, Und hat man genug gegrindet, konnte man grundsätzlich auf jedweden taktischen Einsatz der verschiedenen Paradigms verzichten. Sicher, es gibt einen Sweetspot, einen spezifischen Level, an dem der Kampf schlau gewählte Paradigm-Auswahlen verlangt, aber das weisst Du als Spieler gar nicht. Fast immer bist zu grundsätzlich zu underpowered und bereits nach Runde Eins, spätestens Zwei besiegt oder man kloppt sich mit Autobattle gelangweilt durch, weil die Party stark genug ist, um mit allem fertig zuwerden, was man ihr entgegenwirft. Da nützt mir auch ein in der Theorie recht reizvolles Battle System nix.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
ICHI-
Beiträge: 3636
Registriert: 05.03.2009 23:07
Persönliche Nachricht:

Re: Final Fantasy - Special

Beitrag von ICHI- »

Final Fantasy 1 und 4 hab ich nicht im Original gespielt sondern nur die PSP Remakes die schönere Grafik haben
aber inhaltlich identisch sind. Alles tolle Spiele , auch heute noch , aber meine 2 Lieblingsteile sind Teil 7 und 9.
Tactics war auch Super.

Der letzte ordentliche Final Fantasy Teil war 12 am Ende der PS2 Ära. Den Rest muss man nicht kennen.
Antworten