STRAFE - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149273
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

STRAFE - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Kann den Indies mal einer ihren Zufallsgenerator wegnehmen? Bitte?! Die merken doch gar nicht, wie sie sich mit der prozedural erstellten Langeweile ihre eigenen Spiele kaputt generieren. Da steht jetzt schon seit Jahren ein austauschbarer Levelbaustein neben dem anderen und markiert bestenfalls die Stelle, an der man zuletzt gestorben ist – aber bestimmt keinen bleibenden Eindruck, an den m...

Hier geht es zum gesamten Bericht: STRAFE - Test
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25356
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von Kajetan »

Von STRAFE hätte ich nach den anfänglichen Berichten eher das erwartet, was Brutal Doom letztendlich geworden ist.

Aber so spiele ich doch lieber Brutal Doom, welches bald in Version 2.1 daherkommen wird:
http://www.moddb.com/mods/brutal-doom/n ... aws-closer

Neben dem, was die Fligenden Wildschweine mit Shadow Warrior gemacht haben, einer der mit Lichtjahre weitem Abstand besten Retro-Shooter-Projekte der letzten Jahre. Nicht einfach nur altbekannte Formeln stumpf wiederholen, sondern darauf aufbauen und sie sinnvoll (!) erweitern. Gerade an letzterem scheint es STRAFE zu mangeln ...
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 12375
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von $tranger »

Ich fand das neue Shadow Warrior nicht besonders gut, aber Strafe fand ich schelchter ^^
Besonders die Kämpfe waren einfach blöd. Keine Gegner-Ki, kaum audiovisuelles Feedback. In so einer Art Spiel ist das für mich ein absolutes Totschlagargument. Hab's auch direkt nach etwas über einer Stunde wieder zurückgegeben.
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 13260
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von LeKwas »

Da war das Marketing dem Endprodukt wohl - wieder einmal - überlegen.
Und dabei ging mit Dusk ein anderes Spiel, welches Shooter des Baujahres '96 zu imitieren versucht, komplett unter.
(Video-Ersteindruck)

Schade, dass darüber hinaus aus der Kickstarterkampagne zu Retroblazer nichts wurde, denn zumindest das Demolevel hat schon Laune gemacht. :/
Zuletzt geändert von LeKwas am 11.05.2017 15:37, insgesamt 3-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito
Benutzeravatar
Civarello
LVL 2
17/99
7%
Beiträge: 1209
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von Civarello »

Der Test gibt genau auch meine Eindrücke wieder welche ich zur letzten Strafe-Trailer-News aufgeschrieben habe. Der Versuch Rogue-Like und schnelles 90er-Kult-Shooter-Gameplay zu verbinden ging gehörig in die Hose.

Wie ich dort schon schrieb wurde mir das zufallsgenerierte Leveldesign in STRAFE NOCH schneller langweilig als in Shadow Warrior 2. Spätere Gebiete werden zwar etwas besser und bieten etwas mehr Platz, das Gefühl die immer selben Levelbausteine zu spielen werde ich aber auch dort nicht los.
Zuletzt geändert von Civarello am 11.05.2017 15:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sir Richfield
Beiträge: 16729
Registriert: 24.09.2007 10:02
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von Sir Richfield »

In E1M1 hat's noch drei Secrets mehr, wobei eines davon afaik nicht gezählt wird.
Und der Spoiler gilt erst ab einem bestimmten Schwierigkeitsgrad.

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1650
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von 4P|Benjamin »

Mensch, an der Stelle war ich doch nicht um Vollständigkeit bemüht. :-)
Benutzeravatar
Civarello
LVL 2
17/99
7%
Beiträge: 1209
Registriert: 07.03.2016 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von Civarello »

Kajetan hat geschrieben: 11.05.2017 15:00Aber so spiele ich doch lieber Brutal Doom, welches bald in Version 2.1 daherkommen wird:
http://www.moddb.com/mods/brutal-doom/n ... aws-closer

Neben dem, was die Fligenden Wildschweine mit Shadow Warrior gemacht haben, einer der mit Lichtjahre weitem Abstand besten Retro-Shooter-Projekte der letzten Jahre. Nicht einfach nur altbekannte Formeln stumpf wiederholen, sondern darauf aufbauen und sie sinnvoll (!) erweitern. Gerade an letzterem scheint es STRAFE zu mangeln ...
Brutal Doom v21 ist sehr gut geworden; was ich bis jetzt vom Testbuild gespielt habe. Gerade dass man die Nachlademechanik in den Optionen ausstellen kann hab ich mir lange für BD gewünscht. Das Level-Improvement-Script ist auch ganz gut; auch wenn bis jetzt (letzter v21 Testbuild ist vom 24 April) nicht viele Level davon gebrauch machen.
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 13260
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von LeKwas »

Falls es jemanden interessieren sollte, ein weiterer Ersteindruck zu Strafe. Ein vollwertiges Reviewvideo seitens Timm könnte wohl noch irgendwann folgen.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito
Benutzeravatar
Melcor
Beiträge: 7706
Registriert: 27.05.2009 22:15
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von Melcor »

Bin zufallsgenerierte Levels auch wirklich Leid. In einem Spiel mit Lootsystem wie SW2 macht das ja noch Sinn, aber in einem normalen Singleplayer Shooter? Ne.
Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 25356
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von Kajetan »

Civarello hat geschrieben: 11.05.2017 15:34 Brutal Doom v21 ist sehr gut geworden; was ich bis jetzt vom Testbuild gespielt habe. Gerade dass man die Nachlademechanik in den Optionen ausstellen kann hab ich mir lange für BD gewünscht. Das Level-Improvement-Script ist auch ganz gut; auch wenn bis jetzt (letzter v21 Testbuild ist vom 24 April) nicht viele Level davon gebrauch machen.
Das klingt gut, danke!
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!
DerGerechte
Beiträge: 465
Registriert: 04.06.2010 16:20
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von DerGerechte »

Die Kombo aus Rogue-like und schneller Shooter kann durchaus funktionieren, wenn das gut umgesetzt ist. Siehe
http://store.steampowered.com/app/266110/Tower_of_Guns/
STRAFE ist einfach nur (sehr) schlecht umgesetzt. Alleine das schlechte Trefferfeedback ist eigentlich ein Todesurteil bei so einem spiel. Und das lieblose Leveldesign tut ihr übriges.
Benutzeravatar
Eisenherz
LVL 3
249/249
100%
Beiträge: 4065
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von Eisenherz »

Dieses Spiel ist die reinste "Strafe". :Häschen:
Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 13260
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von LeKwas »

DerGerechte hat geschrieben: 11.05.2017 16:38 Die Kombo aus Rogue-like und schneller Shooter kann durchaus funktionieren, wenn das gut umgesetzt ist. Siehe
http://store.steampowered.com/app/266110/Tower_of_Guns/
Ein anderes (Bei-)Spiel dieser Art wäre Ziggurat, das Rogue-like bzw. Rogue-lite, Painkiller sowie Hexen II in einen Topf wirft und kräftig umrührt. Da gibt es auch globalen Fortschritt in Form von z.B. freischaltbaren Klassen u.ä.
Zuletzt geändert von LeKwas am 12.05.2017 10:02, insgesamt 1-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito
Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 12375
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: STRAFE - Test

Beitrag von $tranger »

Leider fühlen sich die Waffen in Ziggurat aber auch nicht wirklich nach Wums an - kann man aber eher verschmerzen, weil#s Zauber sind ^^
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!
Antworten