Lego Worlds - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Lego Worlds - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 24.03.2017 14:51

Seit über zehn Jahren sind die in England bei Traveller's Tales entwickelten Titel rund um die dänischen Bauklötzchen aus dem Hause Lego ein fester Bestandteil der Spielelandschaft. Doch obwohl es sich anbietet, findet man hier bislang keine Anlaufstelle, um seiner Kreativität freien Raum zu lassen. Das soll sich mit Lego Worlds ändern. Wir sind für den Test in die unendlichen Welten abgetaucht.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Lego Worlds - Test

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10774
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Todesglubsch » 24.03.2017 16:06

Fand das Spiel leider reichlich repetiv, was u.a. daran liegt, dass man sich erstmal die Steine per Zufallsquests erarbeiten muss.

Gut, wir haben früher auch in unseren Lego-Eimern gewühlt um bestimmte Blöcke zu finden - nur wussten wir meistens, dass so ein Block irgendwo versteckt ist. Gut, wir hatten dann mit unseren gebauten Meisterwerken keine EGO-Ansicht, aber wenigstens funktionierte der Zusammenbau problemlos.

Aber die Steuerung ist ne Katastrophe. Ernsthaft. Springen mit X - außer man hält etwas, dann springt man mit RB. Außer das Spiel vergisst die Tasten, was regelmäßig passiert. Bei manchen Funktionen wurde vergessen die dazugehörige Taste zu erwähnen und bei ner anderen stand auf der PS4, ich solle das Mausrad benutzen. Da wurde gehörig mit der heißen Nadel gearbeitet.

Ich schätze wenn man genug Zufallswelten durchlaufen, genug Teile gescannt und oft genug grüne Wuschelmonster verprügelt hat, DANN hat man nen unglaublich fähigen Baukasten. Für zwei Spieler.
Naja, immer noch günstiger als echtes LEGO zu kaufen.

coding hour
Beiträge: 53
Registriert: 15.04.2014 16:48
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von coding hour » 24.03.2017 16:27

gibt`s irgendein multiplayer? online/offline?

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10774
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Todesglubsch » 24.03.2017 16:45

coding hour hat geschrieben:
24.03.2017 16:27
gibt`s irgendein multiplayer? online/offline?
Zwei Spieler. Online und Offline.

Benutzeravatar
XBLiveTV ONE
Beiträge: 44
Registriert: 11.03.2017 15:41
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von XBLiveTV ONE » 25.03.2017 06:39

Lego. Ich werde mit dem Look einfach nicht mehr warm. Interessanterweise baue ich mit den Kids ständig irgend eine Polizeistation oder ein Jurassic Park-Set auf. Aber auf der Konsole finde ich den Look einfach nur hässlich und steril. Und es fehlt, im Gegensatz zu den echten Lego-Sets, auch irgendein Ziel (ich fand schon bei Minecraft keines und kann den Hype darum daher auch immer noch nicht nachvollziehen). Wo ist meine Anleitung, nach der ich bestimmte Gebäude oder Gegenden aufbaue? Gibt es nicht. Ich muss mir alles selbst ausdenken. Sorry, nicht meins. Gebt mir Baupläne, dann spricht es mich evtl. mehr an. Letztlich bleibt aber immer noch: Die echten Legosteinchen habe ich dann zuhause (wenn auch im Kinderzimmer) stehen. Das digitale Bauwerk ist nicht wirklich greifbar.
Für mich funktioniert Lego in der digitalen Welt einfach nicht.

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10774
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Todesglubsch » 25.03.2017 09:46

Wo ist meine Anleitung, nach der ich bestimmte Gebäude oder Gegenden aufbaue? Gibt es nicht. Ich muss mir alles selbst ausdenken.
Ich glaube das ist eines der Kern-Verkaufselemente von LEGO.

Benutzeravatar
Dantohr
Beiträge: 1207
Registriert: 02.01.2007 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Dantohr » 25.03.2017 10:48

Also bei einem kreativen Spiel wo man sich selber die Welt machen soll zu kritisieren das man keine Anleitung hat ist schon irgendwie am Thema vorbei oder? :D

coding hour
Beiträge: 53
Registriert: 15.04.2014 16:48
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von coding hour » 25.03.2017 11:03

Todesglubsch hat geschrieben:
24.03.2017 16:45
coding hour hat geschrieben:
24.03.2017 16:27
gibt`s irgendein multiplayer? online/offline?
Zwei Spieler. Online und Offline.

danke!

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8496
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 25.03.2017 11:35

XBLiveTV ONE hat geschrieben:
25.03.2017 06:39
Wo ist meine Anleitung, nach der ich bestimmte Gebäude oder Gegenden aufbaue? Gibt es nicht. Ich muss mir alles selbst ausdenken. Sorry, nicht meins. Gebt mir Baupläne, dann spricht es mich evtl. mehr an. Letztlich bleibt aber immer noch: Die echten Legosteinchen habe ich dann zuhause (wenn auch im Kinderzimmer) stehen. Das digitale Bauwerk ist nicht wirklich greifbar.
Für mich funktioniert Lego in der digitalen Welt einfach nicht.
d.h bei dem echten Lego hast du auch nur nacht Anleitung gebaut? Klingt aufregend und ist irgendwie am Thema Lego vorbei.
Das beste war/ist es doch das zusammen zubauen was nicht in der Anleitung steht.
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 8081
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von monotony » 25.03.2017 12:01

die wichtigste frage zuerst: kann ich einen riesigen lego penis bauen?

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10774
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Todesglubsch » 25.03.2017 12:53

monotony hat geschrieben:
25.03.2017 12:01
die wichtigste frage zuerst: kann ich einen riesigen lego penis bauen?
Bild
(offenbar ja)

Sir Pommes
Beiträge: 59
Registriert: 11.12.2012 10:19
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Sir Pommes » 25.03.2017 16:05

das SPiel ist eine technische Katastrophe. Abstürze und Verbindungsabbrüche im MP am laufenden Band. Bugs und Glitches an jeder Ecke der Spielwelt. Ich will es wirklich mögen, weil es einen ganz eigenen Charme versprüht, aber in der aktuellen Fassung wird es einem echt nicht leicht gemacht :cry:

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1746
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von UAZ-469 » 25.03.2017 17:45

Ist der Editor immerhin mächtig genug, um bestimmte Autos nachbauen zu können?

Der V8 Eliminator aus Lego Stunt Rally wäre definitiv mein erstes Fahrzeug. :D

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10774
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Todesglubsch » 25.03.2017 18:16

UAZ-469 hat geschrieben:
25.03.2017 17:45
Ist der Editor immerhin mächtig genug, um bestimmte Autos nachbauen zu können?
Du kannst aktuell keine eigenen Fahrzeuge bauen, sondern nur vorhandene Fahrzeuge in die Spielwelt kleben.

Benutzeravatar
Dantohr
Beiträge: 1207
Registriert: 02.01.2007 18:40
Persönliche Nachricht:

Re: Lego Worlds - Test

Beitrag von Dantohr » 25.03.2017 18:17

Ich glaube funktionierende Fahrzeuge kann man gar nicht selber entwerfen oder?
Wenn doch kauf ich mir das doch noch!

Edit
Zu langsam

Antworten