Vector 36 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Vector 36 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 09.02.2017 11:26

So müssen sich die ersten Rennfahrer gefühlt haben: Anstatt im Rahmen abgesteckter Regelwerke kontrollierte Wettbewerbe auszutragen, haben sie eine möglichst starke Maschine in ein möglichst leichtes Gehäuse geschraubt und mal getestet, ob man ein solches Geschoss mit handelsüblichen Reifen überhaupt auf der Straße halten kann. Genau diesen Nervkitzel fängt Vector 36 hervorragend ein! Den Frust, n...Hier geht es zum gesamten Bericht: Vector 36 - Test

Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 984
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Vector 36 - Test

Beitrag von 4P|Jan » 09.02.2017 12:34

Oh, schade. Ich habe mich schon kurz über einen weiteren Future-Racer für VR gefreut. Aber da man relativ frei und hoch schwebt, wird das wohl nichts für meinen Magen. Dann warte ich lieber auf die PSVR-Fassung von Radial-G sowie Redout und Fast Racing Neo für Switch.

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1417
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Vector 36 - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 09.02.2017 13:09

Für deinen Magen könnte es evtl. tatsächlich eng werden. ;) Man bewegt sich zwar längst nicht so frei wie bei Elite usw., aber gelegentlich kippt der Flieger halt schon mal. :)

Benutzeravatar
janracedriver
Beiträge: 8
Registriert: 23.07.2016 16:11
Persönliche Nachricht:

Re: Vector 36 - Test

Beitrag von janracedriver » 09.02.2017 13:49

Schön, dass immer mehr Future-Racer erscheinen - auch welche wie dieser, die sich von der Spielmechanik von der Konkurrenz unterscheiden. VR passt ja grundsätzlich auch zu dem Genre. Schade ist nur, dass keiner von diesen bisher auf Konsole erschienen ist, bzw. erscheint, während der PC mit Titeln wie Redout, Formula Fusion, Grip, Radial-G, Distance oder auch eben Vector 36 bestens versorgt ist. Die WiiU hat ja zumindest Fast Racing Neo, aber auf der PS4 muss ich wohl bis zur WipEout Omega Collection warten

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1417
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Vector 36 - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 09.02.2017 14:08

Redout kommt in Kürze auf PS4 und One, zu Grip ist auch eine "Konsolenversion geplant" - eine PS4-Umsetzung wurde lange offiziell genannt, jetzt ist die Formulierung schwammiger - und Distance erscheint ebenfalls für PS4. Ganz so schlecht sieht das gar nicht aus, würd' ich sagen. :)

Und dann ist ja auch noch the 90's Arcade Racer in Arbeit, der zumindest irgendwann mal für Wii U angekündigt war. Da weiß man allerdings so richtig nichts genaues nichts...

l@@pingflyer
Beiträge: 68
Registriert: 09.12.2010 18:52
Persönliche Nachricht:

Re: Vector 36 - Test

Beitrag von l@@pingflyer » 09.02.2017 15:54

Also "insgesamt ist VR hier kein Mehrgewinn.” kann ich gerade bei diesem Spiel nicht unterschreiben. Wie bei fast allen Cockpit Spielen ist Vector 36 unter der VR Brille ein völlig anderes Erlebnis. Ich bin zwar nicht der Beste Vector 36 Pilot unter der Sonne, aber wenn ich (ganz Hovercraft typisch) mit 45 Grad seitlich verdreht durch eine Kurve drifte, bin ich heil froh mich mit der Brille frei im Cockpit umschauen zu können. Mir macht das Driften und Hüpfen in den Mars-Racern bisher sehr viel Spaß, auch wenn ich zugegeben mangels Tuning Know How meist auf den hinteren Plätzen lande.

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1417
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: Vector 36 - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 09.02.2017 16:54

Der grundsätzliche Mehrgewinn von VR bleibt natürlich, zumindest beim Fliegen. Aber grafisch fallen einige Schwächen dann erstens eher auf und zweitens geht die Menüführung per Gamepad mal gar nicht. ;) Deshalb war mir am Ende wirklich egal, ob das Headset nun auf war oder nicht.

Benutzeravatar
NomDeGuerre
Beiträge: 5599
Registriert: 08.11.2014 23:22
Persönliche Nachricht:

Re: Vector 36 - Test

Beitrag von NomDeGuerre » 09.02.2017 21:24

Hm, das wirkt total lahm. Curiosity ist dagegen ein Geschoss.
Mein Napoleon-Komplex ist voll ausgewachsen

Antworten