Crossout - Vorschau

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Crossout - Vorschau

Beitrag von 4P|BOT2 » 05.01.2017 16:28

Rabiates Gemetzel auf Rädern war schon immer das Spezialgebiet des russischen Entwicklers Targem: Nach LAN-Party-Geheimtipps wie Gear Grinder oder Insane 2 versucht sich das Studio neuerdings an einem MMO, in dem man die Endzeit-Vehikel frei auf- und umbaut, um sie danach wieder mit Kanonen zu zerlegen. Die endgültige Mehrspieler-Gaudi für Mad-Max-Fans?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Crossout - Vorschau

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6457
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von DonDonat » 05.01.2017 17:36

Ich kann dam Fazit hier fast vorbehaltlos zustimmen: das Setting ist mal ne nette Abwechselung, das Basteln eine kurze Zeit sehr motivierend da man die Konsequenzen quasi sofort spürt und auch die Möglichkeiten sind enorm.

Nach ein paar Stunden (hab glaube so 10h gespielt) hat man aber alles gesehen, alles gespielt/ ausprobiert und dann steht nur noch arg monotones, langweiliges Grinden auf dem Plan :roll:
Ab dem Punkt hatte mich das Spiel sofort verloren und ich habe es deinstalliert weil es mich einfach nicht genug motiviert hat stunden lang das exakt selbe zu spielen...

Ebenfalls als negativ möchte ich das Handling im allgemeinen ansprechen: die "Autos" steuern sich absolut nicht wie sie aussehen... Viel zu direkt, man möchte fast sagen für dass was sie wiegen müssten, steuern sie vergleichsweise so wie bei Rocket League...
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Mordegar
Beiträge: 202
Registriert: 09.02.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von Mordegar » 05.01.2017 19:41

Ich kann dem nur zustimmen!
Ab level 10 wird der grind so extrem anziehen, das man Tage braucht sich eine 20mm Maschinenkanone zu erspielen, ausser man greift in den Geldbeutel...
Da fehlt einfach noch Content der den Grind erträglicher macht.

Benutzeravatar
Gamer433
Beiträge: 604
Registriert: 13.07.2003 10:00
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von Gamer433 » 05.01.2017 22:08

Klingt für mich wie eine Mischung aus Vigilante 8 und Auto Assault (wenn wer von Euch diese Spiele überhaupt noch kennt).

Ich halte es mal im Auge, denn ein bisschen Hoffnung habe ich ja doch, dass es irgendwann mal was taugen wird. ;)

Benutzeravatar
Skippofiler22
Beiträge: 7060
Registriert: 21.07.2008 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von Skippofiler22 » 06.01.2017 06:25

Mir sagen diese Spiele genauso wenig wie die "B-Ware" eines Spiels. Aber "Autos demolieren" hört sich nach fast jedem Rennspiel an. Und auf Autos schießen wiederum nach GTA 1-5. Aber da gibt es auch fast unzählige "Klone" davon, wie zum Beispiel "Syndicate Wars" oder "Mafia 1-3".
Es ist nicht zu verantworten, sagte die Vernunft.
Es ist durchaus machbar, sagte der Ehrgeiz.
Es ist nicht alles richtig, sagte der Verstand
Tue es, sagte der Leichtsinn.
Du bist was du bist, sagte das Selbstbewusstsein.
Es ist einfach schön, sagte die Liebe.

Es ist das Gefühl in eine andere Welt einzutauchen, sagte der Gamer.

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6457
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von DonDonat » 06.01.2017 08:09

Gamer433 hat geschrieben: Ich halte es mal im Auge, denn ein bisschen Hoffnung habe ich ja doch, dass es irgendwann mal was taugen wird. ;)
Ist komplett kostenlos: du könntest es also jederzeit runterladen und testen :wink:
Zum kurz testen und ausprobieren eignet sich wohl auch der aktuelle Stand. Für längerfristige Motivation sorgt jedoch absolut nichts: das Grinden im "späteren" Spielverlauf ist echt langweilig und absolut nicht "belohnend"...
Skippofiler22 hat geschrieben:Mir sagen diese Spiele genauso wenig wie die "B-Ware" eines Spiels. Aber "Autos demolieren" hört sich nach fast jedem Rennspiel an. Und auf Autos schießen wiederum nach GTA 1-5. Aber da gibt es auch fast unzählige "Klone" davon, wie zum Beispiel "Syndicate Wars" oder "Mafia 1-3".
Die Vergleiche hauen nicht so wirklich hin: Crossout ist eher eine Art World Of Tanks nur eben in der Postapokalypse und mit gepanzerten, sehr sehr arcadigen Autos^^
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 828
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von Kivlov » 06.01.2017 10:10

Bild

Für mich gibt es nur ein "Crossout" und zwar für den Amiga! :Blauesauge: Da konfiguriert man sogar auch seine Kiste .

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3675
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von Eisenherz » 06.01.2017 10:41

Momentan ist der F2P-Markt dermaßen übersättigt, dass sich für sowas kaum Spieler finden. Da muss man schon absolut hochqualitativ herausragen, und das schafft Crossout leider nicht.

Benutzeravatar
UAZ-469
Beiträge: 1750
Registriert: 25.09.2008 21:12
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von UAZ-469 » 07.01.2017 11:38

Also so etwas reizt mich durchaus, nur wenn ich schon lese, dass ab Level 10 der Grind enorm anzieht, habe ich auch wenig Lust darauf.

Nun, solange der Grind übers PvE nicht um ein Vielfaches länger ist, kann man es ja als reines Gelegenheitsspiel betreiben.

dadaaaaa2017
Beiträge: 5
Registriert: 09.02.2016 17:47
Persönliche Nachricht:

Re: Crossout - Vorschau

Beitrag von dadaaaaa2017 » 23.03.2018 00:58

Crossout 3 Tage gespielt, es läuft auf Geld ausgeben hinaus und dann beachtet man nicht, weil man es nicht weiß, dass sich auch das Power Level erhöht und jeder nur noch mit Raketen rumballert ab einem bestimmten Powerlevel.

Raketen gehören einfach nicht in das Spiel.
Es läuft nur noch darauf hinaus, wer läuft als erstes los und spielt den Tank damit andere ballern dürfen.

Sprich ab Power Level 4k stehen alle nur noch weit weg, am besten am anderen ende der map und boten ein tot.

Cheater an jeder ecke und zu 86% nur russen die natürlich keine Ahnung von cheats haben.

Rate jeden von dem Spiel ab, der keine hacks kaufen und keine 30-50€ ausgeben möchte.

Der Anfang gestalltest sich einfach, da die KI am Anfang eingebunden aber danach wird die option einfach aus dem Spiel genommen und man wird dauerhaft gezwungen gegen hacker und andere zu spielen.

PVE kannst du nur Spielen, wenn du genug Benzin in PVP Gefechten gewonnen hast, sprich antisoziales Verhalten wird auch in diesem Spiel wieder Mal hoch gefördert.

Mein Fazit, Hände weg und auf kein Fall so etwas unterstützen, schon aus Prinzip nicht.

Antworten