Omega Agent - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Omega Agent - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

The-Room-Entwickler Fireproof Games will der Virtual Reality Aufwind verschaffen. Nach einem Ausflug im Jetpack-Spiel Omega Agent könnte manch ein Spieler allerdings direkt über der Kloschüssel landen. Für den Test haben wir uns heldenhaft und mit eisernem Magen ins patriotische VR-Gegenstück zu Pilotwings gestürzt.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Omega Agent - Test
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 14626
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von Todesglubsch »

Noch ein VR Highlight. Gab's da jetzt eigentlich auch mal was gutes für?
Benutzeravatar
bohni
LVL 2
61/99
57%
Beiträge: 1190
Registriert: 02.05.2014 22:50
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von bohni »

Werden die VR Brillen mit Eimer geliefert? ;-)
Cheraa
LVL 3
141/249
27%
Beiträge: 3020
Registriert: 20.02.2010 15:28
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von Cheraa »

Todesglubsch hat geschrieben:Noch ein VR Highlight. Gab's da jetzt eigentlich auch mal was gutes für?
Das kommt mit PSVR.
Als ob von PC Hardware Lieferanten brauchbare Software zu erwarten ist und Indis haben nun wirklich nicht die finanziellen Mittel um einen VR-Systemseller zu produzieren.

Das bisherige Feedback was ich vernehme:
VR PC = Hardware Hui und Software so lala
PS VR = Hardware okay und Software hui
Zuletzt geändert von Cheraa am 12.05.2016 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 1228
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von 4P|Jan »

bohni hat geschrieben:Werden die VR Brillen mit Eimer geliefert? ;-)
Das wär mal eine coole Sammleredition. :lol:
lalapapa
Beiträge: 52
Registriert: 23.01.2014 09:09
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von lalapapa »

Verstehe ich das richtig: weil der Tester so einen Pussi Magen hat, bekommt das Spiel eine schlechte Bewertung? :mrgreen:
Oder anders gefragt, können andere damit klar kommen?
Wii/ WiiU / 360 / PS3 / PS4 / i7 6700k 4,0 - 32 GB HyperX FURY - 256GB Samsung 950 Pro M.2 - GeForce GTX 1080 8GB
devzero
Beiträge: 62
Registriert: 21.06.2008 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von devzero »

habt ihr schon mal Ingwertee gegen die VR Krankheit probiert?
Zumindest gegen Seekrankheit solls helfen wenn ihr vom frischem Ingwer ein paar Scheiben abschneidet und die dann kocht
und das dann trinkt.
Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 1228
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von 4P|Jan »

Interessanter Tipp. Bisher bekam ich davon nur tierischen Heißhunger.
PlanethanZ
Beiträge: 28
Registriert: 08.12.2008 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von PlanethanZ »

Die Roomscale-Titel sind zwar auch alles eher Minigames, machen teilweise aber richtig Laune. Man sollte VR nicht in klassischen Spiele-Blockbuster Maßstäben sehen. Das ist einfach was ganz anderes, was ganz andere Spielkonzepte erfordert. Der Versuch klassische Games nach VR zu bringen, wird in den allermeisten Fällen scheitern - teilweise auch alleine schon, weil die Bildqualität einfach viel zu schlecht ist. Bei den Roomscale-Titeln ist man wirklich mitten drin, die Immersion ist großartig (trotz des schlechten Bildes) und das schlägt dann bei den gut gemachten Titeln auch nicht auf den Magen. Hat noch weitere Nebeneffekte: Täglich ne halbe Stunde Space Pirate Trainer zum Beispiel und man kann das Fitnessstudio kündigen :lol:

Wer von VR ein Gears of War in 3D erwartet o.ä. ist hier vermutlich noch auf Jahre völlig falsch.
Bild
lalapapa
Beiträge: 52
Registriert: 23.01.2014 09:09
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von lalapapa »

PlanethanZ hat geschrieben:Die Roomscale-Titel sind zwar auch alles eher Minigames, machen teilweise aber richtig Laune. Man sollte VR nicht in klassischen Spiele-Blockbuster Maßstäben sehen. Das ist einfach was ganz anderes, was ganz andere Spielkonzepte erfordert. Der Versuch klassische Games nach VR zu bringen, wird in den allermeisten Fällen scheitern - teilweise auch alleine schon, weil die Bildqualität einfach viel zu schlecht ist. Bei den Roomscale-Titeln ist man wirklich mitten drin, die Immersion ist großartig (trotz des schlechten Bildes) und das schlägt dann bei den gut gemachten Titeln auch nicht auf den Magen. Hat noch weitere Nebeneffekte: Täglich ne halbe Stunde Space Pirate Trainer zum Beispiel und man kann das Fitnessstudio kündigen :lol:

Wer von VR ein Gears of War in 3D erwartet o.ä. ist hier vermutlich noch auf Jahre völlig falsch.
Hab mal ne halbe Stunde bei so einer VIVE Präsentation irgendein simples Ballerspiel gespielt. Drohnen kamen in Formationen um meine Plattform rum geflogen und die musste man abschießen, während ich mich mit meinem Schild verteidigt hab. Das war ein bisschen wie Galaga auf VR und ich fand das schon Wahnsinn. Und zwar durch das Schild, das mich und meine Begegnungen noch mal in Bezug zum Raum brachte. Langzeitmotivation kann ich jetzt schlecht beurteilen, ich frage mich mehr, ob es Spiele gibt, die am Ende die ganze Kohle rechtfertigen, die so ein System kostet. Zum Zwischendurch mal zocken würde mir sogar das Galaga erstmal reichen.
Wii/ WiiU / 360 / PS3 / PS4 / i7 6700k 4,0 - 32 GB HyperX FURY - 256GB Samsung 950 Pro M.2 - GeForce GTX 1080 8GB
PlanethanZ
Beiträge: 28
Registriert: 08.12.2008 10:49
Persönliche Nachricht:

Re: Omega Agent - Test

Beitrag von PlanethanZ »

Langzeitmotivation: Einzelne Spiele vielleicht nicht dauerhaft, aber da ist viel in Bewegung. In der Summe passiert da schon was. Mehrfach die Woche nutze ich momentan so 4-5 Games/Demos/Anwendungen - Space Pirate Trainer ist dabei jedesmal der Abschluss, weil danach brauch ich ein Sauerstoffzelt :p

Aber so grundsätzlich muss man schon wirklich Spass daran haben mittendrin zu sein beim Entstehen eines neuen "Marktes". In Sachen PC-Gaming hat mich knapp 20 Jahre lang nichts mehr so gefesselt wie VR jetzt.
Bild
Antworten