North - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

North - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 02.05.2016 08:58

North gehört zu interessantesten Veröffentlichungen der vergangenen Wochen, denn obwohl es eine fiktive Welt zeigt, deren Einwohner den Menschen nicht einmal ähnlich sehen, beschäftigt sich das Spiel von Gabriel Helferstein und Tristan Neu ganz eindeutig mit unserer Realität und den vor kurzem in Europa angekommenen Flüchtlingen. Als Immigrant aus einem Land weit im Süden bittet man um Asyl &ndash...

Hier geht es zum gesamten Bericht: North - Test

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3997
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von Eisenherz » 02.05.2016 10:33

Passt mal auf, dass euch die 28% nicht als fremdenfeindlich ausgelegt werden. :Häschen:

So, und jetzt setz ich meinen Stahlhelm auf ...

heretikeen
Beiträge: 870
Registriert: 19.12.2012 14:37
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von heretikeen » 02.05.2016 11:01

Au ja, politische Diskussionen auf einer Gaming-Seite. Hochqualifizierte und bestens informierte Staatsbürger, wohin man schaut.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24563
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von Kajetan » 02.05.2016 11:03

heretikeen hat geschrieben:Au ja, politische Diskussionen auf einer Gaming-Seite. Hochqualifizierte und bestens informierte Staatsbürger, wohin man schaut.
Ja, mehr als eine Zeile ist hier auch Ressourcenverschwendung.
Interessante Thematik, miese Umsetzung, Thema eigentlich erledigt.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

skSunstar
Beiträge: 351
Registriert: 30.10.2012 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von skSunstar » 02.05.2016 11:59

@4players: Immigration ist ungleich Asyl. Machen das eigentlich alle Journalisten absichtlich?
Asyl ist Schutz auf Zeit.
Bild

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1600
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 02.05.2016 12:17

skSunstar hat geschrieben:@4players: Immigration ist ungleich Asyl.
Nicht wirklich. Asyl bzw. Asylsuche ist doch ein Teil der Migration als Ganzes, Immigration ebenso. Es sind verschiedene Aspekte des gleichen Themas.
Lionsource hat geschrieben:Was soll eigentlich dieses Banner auf der Testseite darstellen?
Meinst du das große Bild über dem Text? Das ist ein Screenshot aus dem Spiel.

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3997
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von Eisenherz » 02.05.2016 13:39

Amüsant sind auch die versteckten Vorbehalte, die die die Entwickler offenbar selbst noch intus haben und unbewusst nach außen projizieren. Wenn man sich den Test der vermittelten Inhalte so durchliest, wirkt es so, als hielten die Entwickler jeden Eingewanderten für einen frisch aus dem Busch gekrochenen Wilden mit Knochen in der Nase, der weder Elektrizität ("Oh großes Stadt mit Licht, Massa!") kennt, Städte für Horte des Himmels hält und ansonsten nur die Kochstelle seiner "Negerhütte" kennt. Das ist typisch deutscher möchtegernintellektueller Karl May-Rassismus, der sich darin aufgeilt, den "Edlen Wilden" zu schützen, da der sich ja nicht selber verteidigen kann.

Letztes Jahr gab es einen interessanten Artikel in der SZ, in der eine türkischstämmige Reporterin zufällig an einem Bahnhof ausgestiegen ist, an dem auch "Flüchtlinge" klatschend empfangen wurden. Die deutschen Flüchtlingsfreunde haben ihr ungefragt was zu trinken hingehalten und mit ihr in Baby-Brabbelsprache gesprochen. Auf die Idee, dass sie trotz dunkler Hautfärbung deutsch sein könnte, sind die ach so toleranten Vorzeigeflüchtlingsfreunde nicht gekommen. Das hier erinnert mich dezent daran.
Zuletzt geändert von Eisenherz am 02.05.2016 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10145
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von Usul » 02.05.2016 14:35

Imperator Palpatine hat geschrieben:Mit Begriffen wie " dumme Idioten ", " Deppen " und " Hohlbirnen " in nur zwei Kommentaren ohne dass es bis dato wirklich Grund dafür gab, zeigst du deine mangelnden Bemühungen eindeutig :wink:
Ja und das mit voller Absicht. Wie schon gesagt: Eine sinnvolle Diskussion zu diesem Thema ist hier aller Erfahrung nach nicht wirklich möglich (wie man auch an diesem Thread bereits zu Beginn gesehen hat). Warum also sollte ich mich relativ gesittet ausdrücken, wenn im Gegenzug dann nur Unsinn geblökt wird?

Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1600
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von 4P|Benjamin » 02.05.2016 18:22

billy coen 80 hat geschrieben:Zum Test:
Benjamin hat geschrieben:Fette Einwohner als Gegenstück hagerer Immigranten ist ihr einziger, zumindest halbwegs cleverer Kommentar der Lage.
Selbst das halte ich noch nicht mal für annähernd clever...

Passt viel mehr auch absolut zum Stichpunkt Oberflächlichkeit. Da so eine Dichotomie aufzuziehen mit notleidenden Menschen, die von ihnen gegenüber per se irgendwie skeptisch bis ablehnend eingestellten Pfeffersäcken empfangen werden (oder eben genau das nicht), die allesamt gar nicht wissen wohin mit ihrem Wohlstand, wird der Sache an sich nun auch nicht im Geringsten gerecht und ist ebenso ziemlich platte Diffamierung. Nur fühlt es sich so rum halt irgendwie nicht so offensichtlich falsch an, als würde man die Diffamierung anders rum betreiben; doof und oberflächlich ist jedoch beides.
Keine Widerrede. :) Ich kann mir aber zumindest vorstellen, dass die Rollenverteilung über weite Strecken erst mal so wirkt und habe das vor allem deshalb erwähnt, um ein Bild davon zu zeichen, wie sinnig das Spiel inhaltlich ist oder eben nicht.

Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 26024
Registriert: 10.08.2011 17:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von Akabei » 02.05.2016 18:25

Ich fürchte, dass der richtige Zeitpunkt zum Schließen dieses Threads bereits verpasst wurde.
Man kann es sich manchmal echt nicht mehr ausdenken

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24563
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von Kajetan » 03.05.2016 10:00

Eisenherz hat geschrieben:Offensichtlich sind wir Gamer doch interessierter, differenzierter und gebildeter, als es uns die Öffentlichkeit oft zugestehen mag. :wink:
Nö. sind WIR als Gamer nicht im Geringsten. WIR als Gamer sind genau so dumm oder klug wie alle anderen. Nur die meisten Leute hier im Thread können sich offenbar zusammenreissen. Dass eine der Gemeinsamkeiten das Zocken ist, ist dabei nur Zufall :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
-Freakazoid-
Beiträge: 8
Registriert: 27.04.2016 12:41
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von -Freakazoid- » 03.05.2016 11:54

Interessantes Thema. Wäre nett gewesen das in einem guten Spiel umgesetzt zu sehen...

billy coen 80
Beiträge: 1938
Registriert: 02.10.2012 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von billy coen 80 » 06.05.2016 21:48

Wulgaru hat geschrieben:Schade das es nichts geworden ist. 1979 hat mir zum Beispiel sehr gut gefallen. This War of Mine ging auch einen interessanten Weg. Ich freue mich sehr das es zukünftig viel mehr Spiele geben wird die solche Richtungen einschlagen. Etwas Hit and Miss ist da wohl nur folgerichtig.

@Threaddiskussion

Hey Mods/Redaktion:
Wolltet ihr nicht alle sperren die hier politische Diskussionen anfangen/führen? Mir war so als wenn damals so ne Ankündigung gemacht wurde als ihr den Politikthread geschlossen habt. Wäre doch eigentlich ganz witzig hier mal wahllos durchzuschreddern. :wink:
Warum sollte man in einer weitgehend völlig harmlos verlaufenen Diskussion Leute sperren??? Kann mir zumindest nicht vorstellen, dass der Thread hier irgendwo auffällig viele Meldungen an die Moderation generiert hätte, dass die hier aufgekommene Diskussion überhaupt jemandem aufgefallen wäre.

@ Cpl. KANE

Bei allem Verständnis für deinen Ärger über diesen unterirdischen Satz, aber viel niveauvoller ist deine Antwort auch nicht. Am besten sowas ignorieren oder einfach melden, als selbst noch vergleichbaren Bullshit nachzulegen.

Benutzeravatar
Cpl. KANE
Beiträge: 761
Registriert: 19.09.2009 00:02
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von Cpl. KANE » 06.05.2016 21:52

billy coen 80 hat geschrieben: @ Cpl. KANE

Bei allem Verständnis für deinen Ärger über diesen unterirdischen Satz, aber viel niveauvoller ist deine Antwort auch nicht. Am besten sowas ignorieren oder einfach melden, als selbst noch vergleichbaren Bullshit nachzulegen.
Ich habe es gemeldet. Wie gesagt, interessiert wohl niemanden.

billy coen 80
Beiträge: 1938
Registriert: 02.10.2012 03:39
Persönliche Nachricht:

Re: North - Test

Beitrag von billy coen 80 » 06.05.2016 21:57

Cpl. KANE hat geschrieben:
billy coen 80 hat geschrieben: @ Cpl. KANE

Bei allem Verständnis für deinen Ärger über diesen unterirdischen Satz, aber viel niveauvoller ist deine Antwort auch nicht. Am besten sowas ignorieren oder einfach melden, als selbst noch vergleichbaren Bullshit nachzulegen.
Ich habe es gemeldet. Wie gesagt, interessiert wohl niemanden.
Ist schade (obwohl das mit dem Bearbeiten von Verwarnungen manchmal ne Weile dauern kann), aber tue dir besser selbst nen Gefallen und vermeide derlei Antworten, sonst kassierste ob deiner Enragiertheit selbst noch eine Verwarnung. Das sind solche Posts einfach nicht wert...

Antworten