Rebel Galaxy - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
Beiträge: 149318
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Rebel Galaxy - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 15.01.2016 14:25

Weltraum-Opern sind wieder auf dem Vormarsch. Elite: Dangerous zieht in seinen Bann, Star Citizen wirft große Schatten voraus. Doch auch im Kleinen kann das Weltall faszinieren, wie Void Expanse beweist. Und irgendwo dazwischen möchte sich Rebel Galaxy einordnen, das letztes Jahr auf dem PC erschien, nun aber auch auf Xbox One in die unendlichen Weiten des Alls ruft. Ob die Action auch auf Konsole...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Rebel Galaxy - Test

Benutzeravatar
Eisenherz
Beiträge: 3934
Registriert: 24.02.2010 12:00
Persönliche Nachricht:

Re: Rebel Galaxy - Test

Beitrag von Eisenherz » 15.01.2016 14:48

Die Xbox wird langsam zur Spacebox. :D

Benutzeravatar
steviex
Beiträge: 4
Registriert: 05.02.2009 10:34
Persönliche Nachricht:

Re: Rebel Galaxy - Test

Beitrag von steviex » 16.01.2016 08:20

Weiß jemand was aus der PS4 Version geworden ist? Heut ist der 16.01. und es gibt das Spiel noch immer nicht im PlayStation Store :?

ultimatenemesis
Beiträge: 24
Registriert: 07.04.2009 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Rebel Galaxy - Test

Beitrag von ultimatenemesis » 22.01.2016 11:33

Leider habe ich im PSN-Store noch nichts gefunden. Ich hoffe mal, dass es mit dem nächsten Storeupdate kommenden Dienstag erscheinen wird.

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11918
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Rebel Galaxy - Test

Beitrag von Chigai » 03.03.2016 19:58

Gibt es Neuigkeiten zu dem Gerücht, daß angeblich die deutsche Sprache nachgereicht werden würde?
>>Realismus ist was für Leute, die noch nix erlebt haben.<<

Benutzeravatar
Nuracus
Beiträge: 6037
Registriert: 07.03.2011 17:46
Persönliche Nachricht:

Re: Rebel Galaxy - Test

Beitrag von Nuracus » 20.08.2016 13:22

Gnadenlos unterbetrachtetes Spiel, wie ich finde. Die PS Plus-Version wird es hoffentlich etwas beflügeln, wenn es auch keinen Nachhype kriegen wird wie z.B. Rocket League, würd ich sagen.
Das Spiel macht viel richtig, und die Beschreibung "AC: Black Flag in Space ohne nerviges AC" kann es gut treffen. Klar ist es recht simpel, verglichen z.B. mit X, aber ich finds recht entspannt. Gefällt mir, die Anzeige der durchschnittlichen Marktpreise, wenn man handeln will ... das Schiffsdesign ist teilweise klasse und das Experimentieren mit verschiedenen Waffen macht Spaß.

Den Schuh mit dem mäßigen Missionsdesign muss es sich allerdings sowas von anziehen. Egal, was die Beschreibung aussagt, bisher (auch in den Nebenmissionen) war es stets "fliege zu X, mach dort BAMM, da haste Geld" - varierte höchstens mit "fliege zu X, mach dort BAMM und sammle n Paket auf, bring es zu Y, mach BAMM, da haste Geld".


Die bisher interessanteste Mission war eine Storymission:
Spoiler
Show
Ich bin in der Story auch nicht so wahnsinnig weit. Es war die Mission, wo man Tante Juno von einer Piratenstation befreien und dafür erst 3 (natürlich sind es 3, wie könnte es anders sein) Schildgeneratoren zerstören muss.
Ohne Frage ist die Kampfaction sehr sehr launig, optisch das Spiel sehr hübsch und der Soundtrack überraschend mit seiner Breaking Bad-Atmosphäre.


Horst-Käufer, merkt es euch für nen Deal. PS-Zocker, jetzt einfach mal reinschnuppern, frisst auch nicht viel Platz.

Antworten