Painkiller: Overdose

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149271
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Painkiller: Overdose

Beitrag von 4P|BOT2 »

Vor dreieinhalb Jahren sorgte Painkiller für breites Grinsen in den Gesichtern der Shooter-Fans, die eine ordentliche Portion Rabatz einer ausgefeilten Story vorzogen - und optisch war das gute Teil auch ein Knaller! Aber die Zeit vergibt gerade im Spielesektor keinen Stillstand: Schafft es die technisch aufgemotzte Ex-Mod Overdose, das Baller-Spektakel in moderne Gefilde zu retten?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Painkiller: Overdose
Benutzeravatar
L'amore finisce mai
Beiträge: 14747
Registriert: 17.11.2007 14:30
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

test?

Beitrag von L'amore finisce mai »

wo bleibt der test??????????????????????

Bild
Zuletzt geändert von L'amore finisce mai am 01.09.2016 01:35, insgesamt 1-mal geändert.
Schnappo96
Beiträge: 11
Registriert: 20.03.2008 19:16
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Schnappo96 »

Test?
depe
Beiträge: 11
Registriert: 10.02.2008 10:24
Persönliche Nachricht:

Beitrag von depe »

kommt keiner, denk ich mal :D

ps: die ersten teile sind meiner meinung viel besser
Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11801
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von casanoffi »

Schön, dass jemand mal wieder den Thread herauskramt :Daumenlinks:

Overdose war nicht mehr so der Bringer - selbst wenn der Protagonist diesesmal ###SPOILER### Belial himself ist und man komplett andere Waffen hat.

Die anderen Waffen sind allerdings auch schon wieder mein größter Kritikpunkt an Overdose.
Die coolsten und durchschlagskräftigsten Waffen aus dem Vorgänger haben sie rausgenommen!
Shotgun, Gatlinggun, Rocketlauncher - alles wech :cry:

Und das Gegner- und Level-Design ist auch relativ abwechslungsarm geworden.
Ebenso der Sountrack.
Battle out of Hell war dagegen eine Offenbarung :Applaus:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.
Antworten