Supreme Commander: Forged Alliance

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Supreme Commander: Forged Alliance

Beitrag von 4P|BOT2 »

Im Februar dieses Jahres feierten wir Supreme Commander mit einem Platin-Award. Die umwerfenden Größendimensionen und das kompromisslos komplexe Kampfsystem brachten nie gesehene, groß angelegte strategische Mehrfronten-Schlachten auf den Bildschirm. Jetzt steht mit "Forged Alliance" die erste Erweiterung in den Startlöchern. Wir haben uns den vermeintlichen Schnellschuss im Test angeschaut....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Supreme Commander: Forged Alliance
Numrollen
Beiträge: 384
Registriert: 05.11.2006 17:22
Persönliche Nachricht:

Supreme Commander: Forged Alliance

Beitrag von Numrollen »

AI ist immernoch strunzblöd. PC Auslastung ist immernoch unter aller Sau, Ram läuft immernoch voll. Nichts neues bis auf die Exp. Exp. :roll:
Das Game wäre 10x besser wenn es denn wirklich Massenschlachten bieten würde. Aber da warte ich noch auf 8Core und 32gig ram....
johndoe-freename-51583
Beiträge: 16
Registriert: 04.09.2003 00:46
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-51583 »

81% könnt ihr auch gleich nochmal dem Haupspiel verpassen und das schlimmste Wertungsmissgeschick von 4P ist vergeben.

Jedesmal zuckt meine Augenbraue wenn ich den Titel unter der absoluten Referenz sehe.

Na jungs, ihr macht das aber sonst schon ganz gut ;)
Benutzeravatar
SK1WALKER
Beiträge: 1157
Registriert: 19.03.2006 22:52
Persönliche Nachricht:

Beitrag von SK1WALKER »

Was ist mit euch los ? SC bietet volle Action, massenschlachten mit bis zu 1000 einheiten auf dem Bildschirn und hat ne relativ gut e perfomance, bei mir läufts super flüssig, habe 2Gb ram nen 2kern cpu und ne angestaubte 6800ultra.Auch der Strategische Tiefgang bietet mehr als alle anderen strategie titel.
Das Spiel ist fast perfekt.
Ich beschäftige mich nicht mit dem was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.
Numrollen
Beiträge: 384
Registriert: 05.11.2006 17:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Numrollen »

Weder 1000 Einheiten auf dem Bildschirm sind möglich noch ist es möglich das Spiel flüssig zu zocken mit der aktuellen Hardware.
Q6600,8800GTX,4GigRam = Gegen 7 Ai`s, 80x80Map nicht ruckelfrei spielbar, ram läuft schon nach 15min voll.
Ja ein 2on2 oder 3on3 ist machbar wenn jeder so einen Pc hat aber selbst hier ist im Lategame massiver Lag vorhanden.

Übrigends wird im Multiplayer das Spiel so weit verlangsamt das es bei niemanden ruckelt. Das sieht man daran das die Spielzeit langsamer läuft und eine Lufteinheit plötzlich 30 sekunden braucht um über das lvl zu fliegen anstatt 10..... :evil:
Numrollen
Beiträge: 384
Registriert: 05.11.2006 17:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Numrollen »

Wie oft habt ihr Supcom schon gezockt? 3x?

3000 Einheiten kommen vieleicht bei 8 Spielern zusammen wenn alle am 1000er Limit kratzen....
Del-Profil: 1500704
Beiträge: 31
Registriert: 20.08.2007 08:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Del-Profil: 1500704 »

loool, als negativpunkt "lange aufbauzeiten"..zockt mal bitte im MP, dann seht ihr das man auch in SupCom rushen kann, und zwar derbe.
Numrollen
Beiträge: 384
Registriert: 05.11.2006 17:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Numrollen »

Wolfox hat geschrieben:Ich habs wohl anscheinend öfter gespielt als du und wenn du meinst, dass man bei 8 Spielern grade mal 3000 Einheiten hinbekommt ... nc.

Pflasterst bestimmt die Map mit Stufe I Energiegeneratoren zu oder ?
aha warum? Weist ja das T3 Strom mehr als 1 Einheitenpunkt wegnimmt oder? Ganz zu schweigen von Exp. Einheiten usw....

Meai hat geschrieben:loool, als negativpunkt "lange aufbauzeiten"..zockt mal bitte im MP, dann seht ihr das man auch in SupCom rushen kann, und zwar derbe.
rushen gehört zur Standartattacke. Da ist nichts derbes dabei.
Alandarkworld
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 768
Registriert: 12.11.2007 19:10
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Alandarkworld »

Was mich am Hauptspiel gestört hat, waren vor allem die extrem dämlichen Einheiten - 20 Panzer in eine Richtung zu schicken war unmöglich weil sie im Gänsemarsch direkt in die gegnerische Verteidigung gelaufen sind, alle schön nacheinander... glücklicherweise traf das auf die CPU-Einheiten auch zu^^

Das Einheitenlimit hat mich auch gestört, muss ich sagen. Dafür fand ich es aber wieder gut, dass die Ressourcenquellen unerschöpflich waren, das sorgt dafür, dass die Belagerungsstrategie ala "Wir warten bis sie nix mehr zum Schießen haben" nicht funktionierte.

Negativ aufgefallen ist mir - wie auch meinen Vorrednern - die Tatsache, dass es einfach nicht so recht flüssig laufen wollte und dass das Balancing manchmal voll daneben war. Meiner Meinung nach bringen die experimentellen Einheiten zwar spektakuläre Effekte, aber leider auch spielerisches Ungleichgewicht. Da wäre mir eine größere Landeinheiten-Auswahl bei Tech-3 lieber gewesen...
Benutzeravatar
sub commander
Beiträge: 32
Registriert: 24.10.2007 20:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von sub commander »

Forged alliance ist schon schwieriger als das normale supcom.die massfabs sind unnütze geworden,wobei die mexes erst wichtig werden.in Fa geht es um die mapcontrol.da muss man spammen,spammen,spammen.aber nicht nur t3 sondern auch t1 und t2.das hat mir zum beispiel im normalen gefehlt.ach ja,und die KI.die ist saudoof.hab zwar nur die beta weiß es aber jetzt schon.im einzelspieler wird einen nur die kampagne beschäftigen.In Supcom un FA ist nach wie vor der multiplayerteil das wichtigste
LAXLAkes4
Beiträge: 2
Registriert: 11.11.2007 18:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von LAXLAkes4 »

Nana.

Gut, dass Spiel ist unheimlich hungrig - jeder Schuss wird physikalisch berechnet. Das ist ein negativpunkt. Wie auch die KI, die auf Wassermaps nichts ausrichten kann.

Aber ansonsten, innovatives & gutes Spiel. Mit dem Zoom, einer Referenz-würdigen Bedienung und soviel Taktik und Strategie braucht man sonst bestenfalls mal in Starcraft oder Wc3. Aber lange nicht in der Größenordnung.

Ich lach mich auch blöd, wenn ich lese, der Platin war eine Fehl-Entscheidung.
Geben wir doch lieber Mario 94%. Und C&C3 ist ganz klar schlechter als SupCom.
Benutzeravatar
3nfant 7errible
Beiträge: 5160
Registriert: 19.09.2007 12:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 3nfant 7errible »

oPPonent hat geschrieben:81% könnt ihr auch gleich nochmal dem Haupspiel verpassen und das schlimmste Wertungsmissgeschick von 4P ist vergeben.

Jedesmal zuckt meine Augenbraue wenn ich den Titel unter der absoluten Referenz sehe.

Na jungs, ihr macht das aber sonst schon ganz gut ;)
Supreme Commander ist schlicht und ergreifend das einzige Game auf dem Markt, das den Begriff "Echtzeitstrategie" wirklich verdient hat.

Alles andere sind doch im Prinzip nur Schnell-Klicker-Spiele. CnC, WC und wie sie alle heissen. Die sind doch eigentlich viel mehr Action- statt Strategie-Spiele.


Übrigens, dass sich die Seraphim nicht zu sehr unterscheiden empfinde ich nicht als Kritikpunkt. Es passt doch genau ins Gesamtkonzept. Alles andere hätte wahrscheinlich die Balance total ausgehebelt.
TNT.sf
Beiträge: 3809
Registriert: 24.08.2006 16:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TNT.sf »

nein, das darf nicht sein! du musst das doch scheisse finden. ich will nicht, das wir beide irgendwas gemein haben! ^^


für die leute, die mit supcom ki unterfordert sind: ladet euch mal sorians ai runter. ich weiss nicht ob die auch bei forged alliance funzt, weil ich das addon noch nicht habe. aber die ist zumindest fordernder als die supcom standard ki, auch wenn sorian nur auf bestimmten maps funktioniert und auch da nur unterschiedlich stark.

aber erwartet jetzt nicht soviel, weil eine gute multiplayer partie gegen menschen ist immer noch interessanter.
Antworten