Volume - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
Beiträge: 149315
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Volume - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 21.08.2015 15:03

Mit seinem ersten Spiel hatte Mike Bithell gleich einige Aufmerksamkeit erregt: Thomas Was Alone war kein gutes Spiel, erzählte aber auf warmherzige Art von behäbigen blauen und zynischen orangefarbenen Rechtecken. Mit seinem zweiten Projekt will Bithell noch höher hinaus, schließlich spricht kein Geringerer als Andy Serkis (Der Herr der Ringe, Planet der Affen: Revolution) eine zentrale Rolle. Do...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Volume - Test

Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 756
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Volume - Test

Beitrag von Leonardo Da Vinci » 21.08.2015 19:32

sieht sehr interessant aus und der spartanische look sagt mir zu, werde ich beizeiten mal austesten, aber wer braucht bitte "weltweite-ranglisten"? das ist nun wirklich nur was für ego und masochisten, die sich gerne irgendwo auf bsp. platz 103456 wieder finden möchten... eigentlich braucht diese niemand, ähnlich wie diese "trophäen-geschichte", künstliche anreize schaffen, die eigentlich null sinn machen, es sei denn es würde geld oder preise in der real-welt dafür geben...
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:

profile_1842269541306
Beiträge: 1408
Registriert: 22.09.2007 17:43
Persönliche Nachricht:

Re: Volume - Test

Beitrag von profile_1842269541306 » 22.08.2015 20:42

die sich gerne irgendwo auf bsp. platz 103456 wieder finden möchten...
Schön für sie, ich finde mich gerne auf Platz 1 wieder. 8)
eigentlich braucht diese niemand, ähnlich wie diese "trophäen-geschichte", künstliche anreize schaffen, die eigentlich null sinn machen
Wenn diese Anreize niemand brauchen würde, wären sie wohl nie in einem Videogame integriert worden oder schon längst wieder von der Bildfläche verschwunden. Aber nee, Punktetafeln gab es eigentlich schon immer und Achievements erfreuen sich auch noch größter Beliebtheit.

Benutzeravatar
Leonardo Da Vinci
Beiträge: 756
Registriert: 13.11.2014 08:41
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Volume - Test

Beitrag von Leonardo Da Vinci » 23.08.2015 13:16

ChriZ_d3luXe hat geschrieben:
die sich gerne irgendwo auf bsp. platz 103456 wieder finden möchten...
Schön für sie, ich finde mich gerne auf Platz 1 wieder. 8)
eigentlich braucht diese niemand, ähnlich wie diese "trophäen-geschichte", künstliche anreize schaffen, die eigentlich null sinn machen
Wenn diese Anreize niemand brauchen würde, wären sie wohl nie in einem Videogame integriert worden oder schon längst wieder von der Bildfläche verschwunden. Aber nee, Punktetafeln gab es eigentlich schon immer und Achievements erfreuen sich auch noch größter Beliebtheit.
das problem dabei ist, das bestimmte menschen glauben, sie hätten dadurch einen mehrwert indem sie, sage ich mal, irgendwo ihre "schwanzvergleiche" online darstellen. für mich wäre das allerdings zeitverschwendung. und das sich bisher noch niemand darüber beschwert hat, liegt vermutlich daran, das diese dinge nicht "zwingende" vorraussetzungen für spieler sind um ein spiel geniessen und absolvieren zu können. die einen mögen es, den anderen geht's am arsch vorbei... :D
warum xbox one & ps4 scheisse sind! alle games auf platte installieren und für multiplayer zahlen? wtf! sollten konsolen nicht anders als pc's sein!? da kommt mir doch erstmal n neues laptop inne hütte! :lach:
btw. crysis (2007) war next-gen! heutzutage wird man nur noch mit old-gen titeln zugeschmissen.
wann ist aus sex, drugs & rock'n roll eigentlich veganismus, lactose-intoleranz und helene-fischer geworden?
besitzer von, muss doch jetzt auch mal reichen:
desktop pc's x 2; laptops x 2; amiga 500 x 2; snes; mega drive; dreamcast; xbox 360 x 2; ps3 x 2; netzwerkhub inc. 8 anschlüsse... hab ich was vergessen... dum-di-dum, who's the king & who's dumb??? :banane:
ich lieeeebee meine signatur, ihr auch? :waah:

profile_1842269541306
Beiträge: 1408
Registriert: 22.09.2007 17:43
Persönliche Nachricht:

Re: Volume - Test

Beitrag von profile_1842269541306 » 23.08.2015 17:31

Genau, und deshalb verstehe ich die Aufregung hier nicht. Eigentlich braucht auch niemand dieses oder irgend ein anderes Spiel überhaupt zu spielen. Reine Zeitverschwendung. Doch es gibt sie trotzdem. OMG. Die Freiheit, zu spielen, was einem beliebt und dazu noch optionale Spielinhalte sind schon toll. :biggrin:

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Volume - Test

Beitrag von crewmate » 23.08.2015 18:11

Leonardo Da Vinci hat geschrieben:
ChriZ_d3luXe hat geschrieben:
die sich gerne irgendwo auf bsp. platz 103456 wieder finden möchten...
Spoiler
Show
Schön für sie, ich finde mich gerne auf Platz 1 wieder. 8)
eigentlich braucht diese niemand, ähnlich wie diese "trophäen-geschichte", künstliche anreize schaffen, die eigentlich null sinn machen
Wenn diese Anreize niemand brauchen würde, wären sie wohl nie in einem Videogame integriert worden oder schon längst wieder von der Bildfläche verschwunden. Aber nee, Punktetafeln gab es eigentlich schon immer und Achievements erfreuen sich auch noch größter Beliebtheit.
das problem dabei ist, das bestimmte menschen glauben,[/spoiler] sie hätten dadurch einen mehrwert indem sie, sage ich mal, irgendwo ihre "schwanzvergleiche" online darstellen. für mich wäre das allerdings zeitverschwendung.
Spoiler
Show
und das sich bisher noch niemand darüber beschwert hat, liegt vermutlich daran, das diese dinge nicht "zwingende" vorraussetzungen für spieler sind um ein spiel geniessen und absolvieren zu können. die einen mögen es, den anderen geht's am arsch vorbei... :D
Warum spielt es dann eine Rolle? Ich habe gerne die Freundesranglisten bei Hotline Miami genutzt. Das ist eine Form von indirektem Wettbewerb/Multiplayer. Da ist nichts schlimmes daran. Und Arschlöcher gibt es überall.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Antworten