Golem Arcana - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Golem Arcana - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 29.05.2015 12:59

Kriege am Tisch mit Miniaturen? Tabletops? Faszinierend! Was ein preußischer Offizier Anfang des 19. Jh. zur Taktikschulung entworfen hat, entwickelte sich im 20. Jh. zu einem Genre innerhalb der Brettspiele. Das Hobby erfordert allerdings viel Zeit und Hingabe. Aber wozu gibt es Apps und Tablets? Golem Arcana inszeniert ein Fantasy-Wargame mit digitalem Komfort. Und einen Stylus hat nicht nur Nin...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Golem Arcana - Special

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von Alter Sack » 29.05.2015 13:44

Puh ... na ich weiß nicht. Eigentlich bin ich bei Brettspielen ganz froh das man mal nicht auf einen Bildschirm klotzt Deshalb überzeugen mich diese Konzepte noch nicht wirklich. Außerdem habe ich die Befürchtung das es die Kommunikation doch sehr stark verändert bei dem Spiel gerade wenn man mit Kindern spielt (wie ist denn die Altersempfehlung bei dem Spiel). Zudem habe ich die altmodische Vorstellung das Brettspiele selbst bei einem Stromausfall funktionieren müssen :D
Aber als ich dann gelesen hab das es quasi Microtransaktionen bei einem Brettspiel gibt (und selbiges ist ja nicht gerade günstig) war es für mich vorbei. Das werde ich egal wie gut es ist niemals unterstützen.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8598
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von 4P|T@xtchef » 29.05.2015 13:53

Die Kommunikation findet sogar viel direkter statt, weil man nicht ständig über Regeln diskutieren muss, sondern sich auf das Wesentliche innerhalb der Gefechte konzentrieren kann - Psychospielchen und Trashtalk inklusive. Spiel hat übrigens eine Empfehlung ab acht Jahren - ich hätte es in dem Alter verschlungen. :wink: Die Mikrotransaktionen sind hier nicht zwingender Teil des Designs oder Fortschritts, sondern komplett ignorierbar. Strom? Okay, den sollte man haben.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
Alter Sack
Beiträge: 5191
Registriert: 20.03.2013 13:25
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von Alter Sack » 29.05.2015 14:18

4P|T@xtchef hat geschrieben:Die Kommunikation findet sogar viel direkter statt, weil man nicht ständig über Regeln diskutieren muss, sondern sich auf das Wesentliche innerhalb der Gefechte konzentrieren kann - Psychospielchen und Trashtalk inklusive. Spiel hat übrigens eine Empfehlung ab acht Jahren - ich hätte es in dem Alter verschlungen. :wink: Die Mikrotransaktionen sind hier nicht zwingender Teil des Designs oder Fortschritts, sondern komplett ignorierbar. Strom? Okay, den sollte man haben.
Das mit den Regeln ist natürlich ein super Argument da stimme ich dir natürlich zu. Und bei meiner Tochter brauch ich da auch nicht lange zu überlegen, das die auf so eine Verknüpfung abfährt ist selbstredend ... am besten noch mit direkter Verbindung zu WhatsApp um die Siege in der interaktiven Gruppe zu feiern :D

Das mit den Mikrotransaktionen hat trotzdem einen ziemlich bitteren Beigeschmack für mich. Das hört sich einfach mies an.

Da in der letzten Zeit unsere Brettspielaktivitäten etwas eingeschlafen sind, gerade wegen Tablets und Co (also nicht bei mir sondern bei den anderen Familienmitgliedern), wäre sowas vielleicht ne Möglichkeit um wieder neues Interesse zu wecken.

Benutzeravatar
bwort
Beiträge: 687
Registriert: 06.05.2013 17:15
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von bwort » 29.05.2015 14:58

Das Ding hatte ich auf der Messe gesehen. Sah richtig gut aus. Glaube das hole ich mir beizeiten.

Numrollen
Beiträge: 368
Registriert: 05.11.2006 17:22
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von Numrollen » 29.05.2015 14:59

Auf dem Brett wird gespielt, am PC wird bezahlt. So schauts aus!

Benutzeravatar
HeLL-YeAh
Beiträge: 1258
Registriert: 14.10.2007 14:42
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von HeLL-YeAh » 29.05.2015 17:07

4P|T@xtchef hat geschrieben: ..."Die Mikrotransaktionen sind hier nicht zwingender Teil des Designs oder Fortschritts, sondern komplett ignorierbar."...
Hinterlassen bei mir aber ausgiebig den Beigeschmack: "Abzocke". Denn es wird ein eher redundanter Inhalt geboten der auf evtl. neugierige Spieler oder eben Liebhaber des Spiels abzielt. Beide werden wohl angesichts der hohen Kosten für "eigentliche Erweiterungen" nicht sonderlich viele Glückshormone für diese Art von Inhalt ausschütten können.

Aber eben auch "Pay to Win" oder Spielbeeinflussende Zusatzinhalte sind keine Lösung. Ich bin der Meinung dass ein klassisches "Erweiterungsmodell" hier der richtige Weg gewesen wäre. Beispiel --> Doom das Brettspiel. Das Hauptspiel ist gut und kann lange unterhalten , die Erweiterung bringt nicht nur "more of the same" sondern ermöglich andere Spielerzahlen , bietet neue Spielmodi , neue Fähigkeiten , Waffen , Gegenstände , Gegner und und und ... Ich sehe hier meine 20-30 Eur deutlich besser angelegt als würde ich bei Golem Arcana für 70 Eur nur neue Golems kaufen und für Summe Y noch all die anderen ( offenbar ignorierbaren ) Gimmicks dazukaufen.

In Summe ist all das zu viel für 100% Spiel !

Bin aber persönlich auch kein Fan davon dass Brettspiele zunehmend digitalisiert werden. Der Schritt zur "Tablet-Lanparty" gefällt mir irgendwie nicht. In diesem Fall mag es ganz nett sein dass Spielmechaniken vereinfacht werden (können) , es hätte jedoch auch prima ohne dieses Feature funktioniert. Bleibt abzuwarten wie andere Ansätze mit Tabletunterstützung aussehen ... wirklich gefallen hat mir aber bisher noch keiner.

Danke für den Test und vor allem für das Video , davon würde ich in dieser Rubrik wirklich gerne mehr sehen.
Zuletzt geändert von HeLL-YeAh am 29.05.2015 17:10, insgesamt 1-mal geändert.
Manchmal zweifle ich an Ihrem Engagement für Sparkle Motion !

Digital Art Anfänger: Mein Art-Instagram

SectionOne
Beiträge: 2218
Registriert: 20.11.2003 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von SectionOne » 29.05.2015 17:10

Golem Arcana wird als Spiel erweitert wie jedes andere Brettspiel auch. Es erscheinen regelmäßig neue Golems, Knights, Relics und Ancient Ones. Da die Knights aber nur digital existieren werden sie eben über den Ingame Store gekauft statt in einer Box im Einzelhandel.

Sie sind aber rein optional und keinesfalls Zwingend. Man braucht sie eigentlich nur wenn man einen Knight findet der zur eigenen Strategie passen würde oder wenn er einem erlauben würde eine neue Strategie zu fahren.
Etwas weniger Realität bitte...

Benutzeravatar
danibua
Beiträge: 409
Registriert: 15.09.2007 16:24
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von danibua » 29.05.2015 20:01

Hmm, wie einige andere hier bin ich bei diesen tabletspielereien bei brettspielen auch eher skeptisch.
Ich starre ja ohnehin schon genug auf den bildschirm und zocke auf der ps4, diese digitalisierung brauche ich dann bei nem brettspiel eher nicht.
Für mich auch irgendwie blöd weil ich, würde ichs spielen wollen, mir erst auch noch ein tablet zulegen müsste.

Vielleicht kann ichs ja mal im spieleladen mal ausprobieren, das konzept schreckt mich aber genau wie beim xcom boardgame eher ab.

Benutzeravatar
HDScurox
Beiträge: 40
Registriert: 27.08.2010 21:19
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von HDScurox » 29.05.2015 21:17

Wer es Mal in Aktion sehen will schaut hier rein: https://www.youtube.com/watch?v=5enu3FAEvWg
Kommt auf Boardgamejunkies.de vorbei oder schaut sich mal die deutsche Golem Arcana Fanseite "Golemarcana.de" an.

Liebe Grüße an alle und gebt Golem Arcana ne Chance, man muss es mal gespielt haben um es richtig zu verstehen.
Bild
Besucht Boardgamejunkies.de - eure Website rund um Brettspiele mit News, Tipps, Tests, Downloads, Forum und vielem mehr!

Benutzeravatar
Oshikai
Beiträge: 3928
Registriert: 10.04.2007 09:38
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von Oshikai » 30.05.2015 10:28

War ebenfalls skeptisch weil in meinen Augen ne App nichts mit nem guten Brettspiel zu schaffen hat.
Habe dem Spiel aber ne Chance gegeben und muss gestehen, die App bindet sich echt gut ein !
Am meisten Fun macht es eigene Szenarios mal eben schnell zu erstellen und spielen zu können, so ist für massenhaft Kontent gesorgt, solange du ein wenig kreativ bist.

Leider ist die deutsche Version der App z.Z. noch arg verbuggt. 4 Spieler Matches sind unspielbar und auch andere Dinge funktionieren einfach nicht. Ärgerlich !
Zugegeben, so sehr mich das Spiel anfangs fasziniert hat, umso mehr drifte ich grad wieder ab.
Wenn ich nen Brettspiel kaufe, will ich mich nicht mit Bugs rumärgern müssen und auf Updates warten !
Außerdem könnte man weitaus mehr Siegbedingungen (als Last Golem Standing und Siegpunkte) und Teamkämpfe der App hinzufügen.
In meinen Augen ist das Spiel einfach unfertig - ne Art Early Access in der Brettspielwelt. Die Ansätze sind super und 'irgendwann' bestimmt nen klasse Spiel. Aber bis dahin hab ich wieder was neues und GA verstaubt irgendwo im Schrank ! ;)
Bild
SSBB: 1332-9157-4528
MK Wii: 5327-1134-5513

Benutzeravatar
knusperzwieback
Beiträge: 112
Registriert: 28.09.2009 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von knusperzwieback » 31.05.2015 16:44

Ich zocke gerne ab und an mit Freunden Brettspiele.
Für die Generation Tablet bestimmt nett, für mich alten Esel aber nichts. Wenn Brettspiel dann ganz oder garnicht. :wink:

Benutzeravatar
HDScurox
Beiträge: 40
Registriert: 27.08.2010 21:19
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von HDScurox » 31.05.2015 18:15

Der große Vorteil von Golem Arcana ist, dass es eher ein Tabletop als ein Brettspiel ist. Aber Tabletops sind regelaufwändig, brauchen riesige Tische und Gelände, all das bietet Golem Arcana durch das Brettspielformat und die App. Nach 10 Minuten einweisen kann man loslegen mit spielen.
Bild
Besucht Boardgamejunkies.de - eure Website rund um Brettspiele mit News, Tipps, Tests, Downloads, Forum und vielem mehr!

Ben L.
Beiträge: 1
Registriert: 01.06.2015 11:41
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von Ben L. » 01.06.2015 11:54

Moin allerseits!
Leider ist die deutsche Version der App z.Z. noch arg verbuggt. 4 Spieler Matches sind unspielbar und auch andere Dinge funktionieren einfach nicht. Ärgerlich !
Zugegeben, so sehr mich das Spiel anfangs fasziniert hat, umso mehr drifte ich grad wieder ab.
Wenn ich nen Brettspiel kaufe, will ich mich nicht mit Bugs rumärgern müssen und auf Updates warten !
Außerdem könnte man weitaus mehr Siegbedingungen (als Last Golem Standing und Siegpunkte) und Teamkämpfe der App hinzufügen.
In meinen Augen ist das Spiel einfach unfertig - ne Art Early Access in der Brettspielwelt. Die Ansätze sind super und 'irgendwann' bestimmt nen klasse Spiel. Aber bis dahin hab ich wieder was neues und GA verstaubt irgendwo im Schrank ! ;)
Leider leider hat hier HBS pünktlich zur deutschen Veröffentlichung ordentlich in der Softwarestabilität daneben gelangt. Von der Hand zu weisen ist nicht, dass sich das ganze noch zum Teil in der Entwicklung befindet - dies liegt aber nicht an der deutschen Version (es gibt keine explizite Sprachversion). Leider sind von diesen Bugs auch viele Übersetzungen betroffen, die eigentlich schon vorhanden sind, aber noch nicht korrekt angezeigt werden.

Den Punkt mit den Siegbedingungen ist ein Spezieller. Die App kann schon sehr viel mehr, allerdings werden viele der Dinge halt auch explizit für die ständig (KOSTENLOS) neu erscheinenden Story-Szenarien genutzt. Zur Zeit läuft gerade wieder eines diese LivingWorld-Szenarien, deren weltweite Spielergebnisse direkten Einfluss auf das nächste Szenario in der Geschichte haben.
Aber eben auch "Pay to Win" oder Spielbeeinflussende Zusatzinhalte sind keine Lösung.
Von einem Pay-to-Win kann bei Golem Arcana keine Rede sein. Ich brauche keine der Erweiterungen oder der zusätzlichen Ritter/Knights um erfolgreich zu sein. Ich, als jemand der alle Erweiterungen besitzt, gehe in Turnieren inzwischen wieder zurück zu jenen aus dem Grundspiel, mit "standard" Rittern.
In diesem Fall mag es ganz nett sein dass Spielmechaniken vereinfacht werden (können) , es hätte jedoch auch prima ohne dieses Feature funktioniert. Bleibt abzuwarten wie andere Ansätze mit Tabletunterstützung aussehen ... wirklich gefallen hat mir aber bisher noch keiner.
Ja kann man, dann aber nicht mit dem "komplexen" Regelwerk an möglichen (sich während der Partie verändernden) Modifikatoren. Spielbar wird dieses familientaugliche Tabletop erst durch die App - ich habe es schon mal ohne versucht...keine Freude.

Ich verstehe die Skepsis von allen Seiten, aber ich kann mich dem Rat von Alex nur anschließen. Bitte die Gelegenheit nutzen (sofern sie sich bietet) und es mal selber ausprobieren und erst dann urteilen.
In der Region Hannover/Hildesheim stehe ich gerne jederzeit zur Verfügung, um entsprechende Gelegenheiten zum Selbstversuch zu bieten.

Gruß, Ben

Benutzeravatar
bwort
Beiträge: 687
Registriert: 06.05.2013 17:15
Persönliche Nachricht:

Re: Golem Arcana - Special

Beitrag von bwort » 14.06.2015 11:39

Habe es mir jetzt auch geholt, danke für Test. War auf der Messe skeptisch, habe aber auch nur zugeschaut und nicht selber gespielt.
Ich spiele seit Kindesbeinen Brettspiele, das sind circa 30 Jahre. Bei mir muss ein Brettspiel grundsätzlich schön gestaltet sein, abstrakte Spiele haben keine Chance bei mir. Aber umso mehr bin ich interessiert für neue Mechanismen und auch digitale Einflüsse reizen mich.
Golem Arcana finde ich richtig, tabletop für Einsteiger, genaucwas ich schon immer wollte.

Als nächstes ist schon xcom in deutsch vorbestellt, kommt am 30.6.
Hoffe es gibt dann auch einen Test :D

Antworten