Die Sims 4: An die Arbeit - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Die Sims 4: An die Arbeit - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Die Sims 4 war letztes Jahr ein Stich ins Wespennest. Inhaltlich in einigen Bereichen (Stichwort: Emotionen) eine Weiterentwicklung, hatte man zu sehr mit mangelnder Risikobereitschaft, dem Vorgänger und vor allem gekürzten Inhalten zu kämpfen. Mit der ersten großen Erweiterung "An die Arbeit" möchte man nach zahlreichen Patches einen weiteren Schritt unternehmen, sich vom dritten Teil samt Add-On...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Die Sims 4: An die Arbeit - Test
Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 14025
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Die Sims 4: An die Arbeit - Test

Beitrag von Todesglubsch »

"Polizei- Karriere mit häufigem Nachladen" - Ist doch logisch. Man ist ja auch ein US-Cop! :lol:
Benutzeravatar
Green-Link84
LVL 2
32/99
24%
Beiträge: 842
Registriert: 30.06.2009 13:22
Persönliche Nachricht:

Re: Die Sims 4: An die Arbeit - Test

Beitrag von Green-Link84 »

Todesglubsch hat geschrieben:"Polizei- Karriere mit häufigem Nachladen" - Ist doch logisch. Man ist ja auch ein US-Cop! :lol:
Da kann ich mir das Lachen nicht verkneifen :Daumenrechts:
Benutzeravatar
Everything Burrito
LVL 2
100/99
0%
Beiträge: 2125
Registriert: 04.11.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: Die Sims 4: An die Arbeit - Test

Beitrag von Everything Burrito »

Todesglubsch hat geschrieben:"Polizei- Karriere mit häufigem Nachladen" - Ist doch logisch. Man ist ja auch ein US-Cop! :lol:
und auch wieder top aktuell
NForcer
LVL 1
6/9
62%
Beiträge: 198
Registriert: 10.03.2010 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Die Sims 4: An die Arbeit - Test

Beitrag von NForcer »

Tja, meiner Frau das Game geholt.. Kurz angespielt und für schlecht empfunden.

Weil:

MINI Welt und 3 Gebäude.
Einkaufen nicht via Kasse (Kassierer) sondern einfach so
Keine Umkleide sondern direkter Klamottenwechsel (das war in Sims 2 viel besser)
usw.

Generell hätte man hier Teile aus Sims 2 (gerade was Geschäfte und Co. angeht) und ggf. aus Teil 3
einbinden und besser gestalten müßen, aber nein, EA schafft es immer wieder genau das Gegenteil daraus
zu machen und nichts sinnvoll umsetzen kann.
Bild
Benutzeravatar
Sevulon
LVL 3
235/249
90%
Beiträge: 3611
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Die Sims 4: An die Arbeit - Test

Beitrag von Sevulon »

Finde die Arbeitstage teilweise arg kurz. Bisher habe ich nur die Polizeikarriere gespielt, aber die 8 Stunden reichen da für gar nix. Selbst mit Mod, der mir 12 statt 8 Sims-Stunden pro Arbeitstag gibt, hab ich kaum die Zeit einen Fall mal abzuschließen. Eben bei dem Fall hatte ich gerade die verdächtige Person festgenommen, durchsucht und wollte sie gerade zum Verhör bitten, da war die Zeit auch schon rum. Wenn man wenigsten das "Länger bleiben" öfters nutzen könnte als nur ein mal. Blöd ist auch, das man am nächsten Tag dann nicht an dem Fall weitermachen kann, sondern einen neuen von vorne beginnen muss. Ist also nicht so, dass man sich an einem Tag quasi um den Tatort kümmern kann, um dann am nächsten Tag die Hinweise zum Täter zu sammeln und die Fahndung einzuleiten. Nope. Muss alles an einem Tag erledigt werden, inklusive Täter verhaften, durchsuchen, Verhören. Jedenfalls aktuell noch. Vielleicht ändert sich das auf den höheren Leveln noch, aber generell finde ich die Zeit jedenfalls zu knapp.

Was mich auch stört ist die Randomhaftigkeit meiner Kollegen. Ist nicht so, dass da immer die gleichen Leute sind. Ich mein, bei den einfachen Polizisten kann ich es ja verstehen, dass da nicht immer die gleichen Kollegen grad anwesend sind - aber ich habe jetzt jeden Tag einen anderen Polizeipräsidenten auf dem Revier angetroffen. Das finde ich schon recht fragwürdig. Sollte es da nicht nur einen geben? Allerdings ist es wenigstens auch nicht so, als das das Verhältnis zum Boss wichtig wäre, oder so. Man muss eh höchstens mal wegen nem Fall mit ihm/ihr kurz reden.
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."
Armin
Beiträge: 2667
Registriert: 30.01.2003 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Die Sims 4: An die Arbeit - Test

Beitrag von Armin »

Kann man die Verdaechtigen auch foltern wie in echt?

http://theweek.com/articles/541639/comi ... black-site
Antworten