Evolve - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149317
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Evolve - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.02.2015 17:47

Vier Jäger gegen ein Monster: Mit Evolve wollen die Turtle Rock Studios Dramatik und Anspruch eines Bosskampfs neu definieren. Dafür schicken sie ein hochspezialisiertes Koop-Quartett in die Schlacht gegen eine mächtige Kreatur, die sich nicht nur weiterentwickelt, sondern von einem fünften Spieler gesteuert wird. Wartet nach Left 4 Dead der nächste Mehrspieler-Kracher?

Hier geht es zum gesamten Bericht: Evolve - Test

Benutzeravatar
ApinoX
Beiträge: 174
Registriert: 13.09.2007 10:01
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von ApinoX » 13.02.2015 18:09

Komplexe Titel werden bei euch mit 3 Seiten abgefertigt, aber so etwas simples wie Evolve bekommt gleich 7 Seiten. Manchmal frag ich mich echt was in euren Köpfen vorgeht.

Benutzeravatar
BongoMan
Beiträge: 121
Registriert: 26.04.2008 17:08
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von BongoMan » 13.02.2015 18:12

Evolve ist so ein Fall, bei dem Wertungen schwer fallen.
Das Spielkonzept ist einfach zu eigenwillig, Spielpartner-abhängig und gleichzeitig auf seine Art komplex, um nach 2 Tagen Spielzeit eine finale Wertung hinzuklatschen.Left 4 Dead 2 ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele, welches ich auch heute noch regelmäßig zocke. Wird Evolve die gleiche Langzeitmotivation besitzen? Das lässt sich ein paar Tage nach dem Release einfach nicht 100% sagen und insofern ist der momentane Wertungsscore auf gamerankings.com auch kein wirklicher Maßstab (er beträgt 76%).
Zuletzt geändert von BongoMan am 13.02.2015 18:13, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
5Finger
Beiträge: 436
Registriert: 15.10.2010 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von 5Finger » 13.02.2015 18:13

Das Fazit würde ich so unterschreiben. Die ersten Abnutzungserscheinungen haben sich bei mir schon in der Beta abgezeichnet. Aber spaßig ist es trotzdem irgendwie.
Durch die DLC-Politik werde ich aber erst bei einer GOTY-Edition oder einem 75% Sale zugreifen, auch wenn ich es dann wahrscheinlich nur noch allein spielen kann.

Benutzeravatar
James Dean
Beiträge: 3284
Registriert: 04.04.2013 10:05
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von James Dean » 13.02.2015 18:14

Criminal Girls wird also wegen des angeblichen Sexismus hart abgestraft, Evolve aber trotz Abzockerei durch DLCs nicht ein bisschen. Daumen hoch :Daumenlinks:

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 7046
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von MrLetiso » 13.02.2015 18:27

In 2 Jahren hol ich's mir auch. Für 10 EUR im All-In-Paket via Steam. Dann ist das Spiel wenigstens komplett.

50 EUR für ne erweiterte Demo-Version? Ich glaub nicht, Tim...

Das_lachende_Auge
Beiträge: 1304
Registriert: 11.12.2014 10:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von Das_lachende_Auge » 13.02.2015 18:29

Das Konzept hat Nintendo doch schon mit Nintendoland und den beiden Minispielen mit Mario- oder Geisterjagd umgesetzt. Nur dass man hier mit allen Beteiligten in einem Raum sitzt, was generell sehr spaßig ist.

Bild
Bild

Benutzeravatar
die-wc-ente
Beiträge: 1507
Registriert: 24.12.2008 21:22
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von die-wc-ente » 13.02.2015 18:29

James Dean hat geschrieben:Criminal Girls wird also wegen des angeblichen Sexismus hart abgestraft, Evolve aber trotz Abzockerei durch DLCs nicht ein bisschen. Daumen hoch :Daumenlinks:
Bei der Menge an Werbung die man hier zu Evolve am laufen hatte...

Benutzeravatar
.:SleazeRocker:.
Beiträge: 631
Registriert: 25.09.2014 13:09
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von .:SleazeRocker:. » 13.02.2015 18:31

DAS Spiel bekommt so einen langen Test und 85%???

GG 4Players! :lol: :Häschen:

Hab die Beta 30 Minuten gespielt und war gelangweilt.
Bild

#fuckkonami

treib0r
Beiträge: 237
Registriert: 02.07.2010 21:57
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von treib0r » 13.02.2015 18:32

Das Spiel wächst mit der Erfahrung der Spieler. Wer bereits die Alpha und Beta gespielt hat, wird sich jetzt zum Start über unwissende Neulinge ärgern. Was habe ich mich heute schon über Medics aufgeregt, die sich in den Nahkampf gegen das Monster gestürtzt haben... Aber das gehört nun mal zum Spiel und die Leute werden solche Fehler schnell zu vermeiden lernen.
Wenn man jedoch mit Leuten spielt, die ihre Rollen kennen samt Funktion und wie man "klug" agiert, ist das Spiel sehr intensiv und auch ausgeglichen. Es hängt halt von der Erfahrung der Spieler ab.
Selbiges gilt für das Monster. Schleichen sei hier mal so am Rande erwähnt.

L4D1/2 habe ich ebenfalls stundenlang gespielt. Hier war es doch ähnlich, was die Spielerfahrung angeht und den immer gleichen Levels. Irgendwann kannte man alle Mechanismen und kritischen Stellen, sodass es auf die Fähigkeiten der Spieler ankam.

Edit:
DIe DLCs Politik ist natürlich übel. Ich werde sie auch nicht unterstützen. Es reicht mir aus, wenn man immer wieder gratis Maps nachgeliefert bekommt. Neue Monster muss ich nicht haben. 15€ sind hierfür eine Frechheit. Wenn man sich das Spiel preiswert über einen KEystore kauft, kann man sich meiner Ansicht nach nicht beschweren.
Zuletzt geändert von treib0r am 13.02.2015 18:39, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
BigEl_nobody
Beiträge: 1618
Registriert: 11.02.2015 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von BigEl_nobody » 13.02.2015 18:33

MrLetiso hat geschrieben:In 2 Jahren hol ich's mir auch. Für 10 EUR im All-In-Paket via Steam. Dann ist das Spiel wenigstens komplett.

50 EUR für ne erweiterte Demo-Version? Ich glaub nicht, Tim...

Und wenn du es in dann 2 Jahren im günstigen Komplettpaket gekaut hast spielt es keiner mehr :D
Stelle zum Verkauf (Bei Interesse: Flohmarkt Threads oder PN)
WiiU Pro Controller (inkl. USB Ladekabel & Wireless WiiU Pro Controller Adapter für PC USB)
[WiiU] - Super Smash 4U; Bayonetta 1&2; Tekken TT2
[3DS] - LoZ: Majoras Mask 3D; Luigis Mansion 2; Pokemon Alpha Saphir

Benutzeravatar
Nesta92
Beiträge: 549
Registriert: 23.12.2009 22:05
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von Nesta92 » 13.02.2015 18:34

Ist nicht wirklich auf meiner Wunschliste und kenne keine Leute die sich das Spiel zulegen werden. Auf Einzelspieler ist es ja nicht ausgelegt, daher werde ich erst einmal abwarten.
Bild
Konsolen: SNES, PS1, PS3, PS4, (PC) Handhelden: GameBoy Color, New 3DS
http://www.twitch.tv/nesta92

Benutzeravatar
MrLetiso
Beiträge: 7046
Registriert: 21.11.2005 11:56
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von MrLetiso » 13.02.2015 18:40

BigEl_nobody hat geschrieben:
MrLetiso hat geschrieben:In 2 Jahren hol ich's mir auch. Für 10 EUR im All-In-Paket via Steam. Dann ist das Spiel wenigstens komplett.

50 EUR für ne erweiterte Demo-Version? Ich glaub nicht, Tim...

Und wenn du es in dann 2 Jahren im günstigen Komplettpaket gekaut hast spielt es keiner mehr :D
Werde dann ja auch sicher der einzige sein, der es kauft :lol:

Benutzeravatar
DonDonat
Beiträge: 6691
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von DonDonat » 13.02.2015 18:41

Für mich dann interessant wenn es eine GameOfTheYear Edition gibt, die alle DLCs beinhaltet, ansonsten... Mal kucken wie sich Evovle so "entwickelt" ;)
I tried so hard and got so far
But in the end at doesn't even matter
I had to fall to lose it all
But in the end it doesn't even matter
- Linkin Park

RIP Chester :,(

Benutzeravatar
DingDongDing
Beiträge: 41
Registriert: 24.09.2008 18:03
Persönliche Nachricht:

Re: Evolve - Test

Beitrag von DingDongDing » 13.02.2015 18:50

Mit einem eingespielten Team sicher ein Knaller. Aber via Matchmaking mit irgenwelchen Gurken - nein Danke.
Dann wird wie so of bei anderen Spielen kurz vor der Niederlage das Kabel gezogen...

Antworten