Cities XXL - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Cities XXL - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Der klassische Städtebau dümpelt vor sich hin. SimCity konnte nach Hinzufügen des Offline-Modus zwar wieder Boden gutmachen, doch die kleinen Karten sind und bleiben ein Stein des Anstoßes. Vielleicht kann Cities XXL von Focus Interactive die Lücke schließen? Der Test gibt die Antwort.

Hier geht es zum gesamten Bericht: Cities XXL - Test
Benutzeravatar
DaedaliusRE
Beiträge: 186
Registriert: 26.11.2009 01:06
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von DaedaliusRE »

Wenn ich den Test lese, lese ich quasi nur herum Gejammer weil es dem Vorgänger zu ähnlich ist. Ich habe noch nie ein Spiel dieser Reihe gespielt und hätte mich daher etwas mehr auf einen...ausführlicheren Test gefreut. Urghs. Suche ich eben wo anders.
Benutzeravatar
DaedaliusRE
Beiträge: 186
Registriert: 26.11.2009 01:06
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von DaedaliusRE »

Ich möchte aber gerne eine etwas genauere Übersicht haben. Ich will nicht zwei Tests lesen und dann am Ende alles zusammensetzen wie bei einem Puzzle. Ist mir schon klar, dass das Spiel dem vorgänger sehr ähnlich ist. Ich möchte es eben ausführlich haben. Kannst in einer Schule ja auch nicht bei einem Test zu einer bestimmten Frage einfach "Antwort: Siehe Test vom 02.12.2014" schreiben x'D
GrinderFX
Beiträge: 2147
Registriert: 14.05.2006 15:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von GrinderFX »

DaedaliusRE hat geschrieben:Ich möchte aber gerne eine etwas genauere Übersicht haben. Ich will nicht zwei Tests lesen und dann am Ende alles zusammensetzen wie bei einem Puzzle. Ist mir schon klar, dass das Spiel dem vorgänger sehr ähnlich ist. Ich möchte es eben ausführlich haben. Kannst in einer Schule ja auch nicht bei einem Test zu einer bestimmten Frage einfach "Antwort: Siehe Test vom 02.12.2014" schreiben x'D
Sehr ähnlich ist übertrieben, es ist nahezu ein und die selbe Version.
Auch verstehe ich das nicht mit den neuen Karten.
Solch Spiele haben doch schon seit den letzten 30 Jahren einen Karteneditor, bei denen man sich die Karte vorher eh selber erstellt. Sie haben also einzig und alleine 3 Fehler halbherzig ausgebessert und verkaufen es dann für einen Vollpreis. Die Fehler hätte man aber bei der alten Version schon längst verbessern müssen.
Naja, jeder selbst schuld wenn er darauf reinfällt.
Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 1403
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von JudgeMeByMyJumper »

Naja, der Test geht völlig in Ordnung, aber ich finde, man kann Spiele auch unabhängig vom Vorgänger nochmal in einer oder zwei Sätzen bewerten. Diese Wertung sollte natürlich so bleiben, aber im Grunde genommen liegt hier ein gutes Spiel vor, das Beste der Reihe. Und wenn man gar keinen der Vorgänger hat und jetzt Städtebau betreiben will, dann kann man hier bedenkenlos zugreifen, da diese Version unterm Strich das meiste und gelungenste Spielerlebnis bietet.

Das soll jetzt nicht von dem dreisten Verhalten des Publishers ablenken, aber nur noch mal einordnen, dass das Spiel doch - wie ich es herauslese - nicht schlecht ist, sondern nur in Relation zu den 'schlechteren' Vorgängern massiv abgewertet wurde. Da man eben für diese Vorgänger keinen entsprechenden Patch bekommt (man denke nur an die Patchupdates bei den beiden The Witcher games), dann wird man ja fast gezwungen, hier zuzugreifen oder besser noch auf Skylines zu warten oder einen Klassiker wie Sim City 4 oder meinetwegen Caesar 4 zu genießen oder von denselben Entwicklern ihr bestes Werk Medieval Lords.
1995 GameBoy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 XboxOne | 2015 N3DS | 2019 Wii | 2020 XBS
Cas27
LVL 3
125/249
16%
Beiträge: 818
Registriert: 24.12.2004 03:21
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von Cas27 »

Warum schreibt man bei sowas ne % Wertung drunter? Was soll die mir jetzt sagen? Ich habe Cities xyz nie gespielt. Ist das Spiel nun so schlecht oder ist die Wertung nur für Leute die irgendeinen der Vorgänger gespielt haben?
Numrollen
Beiträge: 384
Registriert: 05.11.2006 17:22
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von Numrollen »

Damit man das Spiel einordnen kann. Es mag zwar ganz ok sein, wird aber abgewertet aufgrund von [steht im Test].
Benutzeravatar
mcRebe
Beiträge: 366
Registriert: 26.09.2010 12:37
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von mcRebe »

Cas27 hat geschrieben:Warum schreibt man bei sowas ne % Wertung drunter? Was soll die mir jetzt sagen? Ich habe Cities xyz nie gespielt. Ist das Spiel nun so schlecht oder ist die Wertung nur für Leute die irgendeinen der Vorgänger gespielt haben?
Könnte auch meine Frage sein. Wobei ich rückschließend die Bewertung und den Test des Vorgängers (Cities XL 2011 52%) zur Hand nehme. ...Blöd nur, dass auch der 2011er Test abgewertet wurde, sodass letztendlich der XL-Test mit 76% wohl vorurteilsfrei ist.

P.S: Schade, das eine so konsequente Abwertung nicht auch bei den FIFA-Titeln erfolgt. Wäre zu geil die Kommentare dann zu einem FIFA 2015 mit ~50% "mangelhaft" zu lesen. ;D
BlackStone
Beiträge: 179
Registriert: 03.12.2008 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von BlackStone »

mcRebe hat geschrieben: Könnte auch meine Frage sein. Wobei ich rückschließend die Bewertung und den Test des Vorgängers (Cities XL 2011 52%) zur Hand nehme. ...Blöd nur, dass auch der 2011er Test abgewertet wurde, sodass letztendlich der XL-Test mit 76% wohl vorurteilsfrei ist.
... wobei in der Version ja signifikante Elemente fehlen, wie ÖPNV und funktionierender Offline-Handel von denen ich bis jetzt nicht weiß, ob sie in XXL (a) vorhanden sind, (b) grundsätzlich funktionieren und (c) sinnvoll ins Spiel eingebunden sind...

Bild
Bild
Bild
Benutzeravatar
mcRebe
Beiträge: 366
Registriert: 26.09.2010 12:37
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von mcRebe »

BlackStone hat geschrieben:
mcRebe hat geschrieben: Könnte auch meine Frage sein. Wobei ich rückschließend die Bewertung und den Test des Vorgängers (Cities XL 2011 52%) zur Hand nehme. ...Blöd nur, dass auch der 2011er Test abgewertet wurde, sodass letztendlich der XL-Test mit 76% wohl vorurteilsfrei ist.
... wobei in der Version ja signifikante Elemente fehlen, wie ÖPNV und funktionierender Offline-Handel von denen ich bis jetzt nicht weiß, ob sie in XXL (a) vorhanden sind, (b) grundsätzlich funktionieren und (c) sinnvoll ins Spiel eingebunden sind...
fehlen im bezug auf die vorgänger-versionen oder fehlen im bezug zu deiner vorstellung einer kompletten simulation? sry aber ich hatte bisher noch kein 'cities'.
GrinderFX
Beiträge: 2147
Registriert: 14.05.2006 15:54
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von GrinderFX »

BlackStone hat geschrieben:
mcRebe hat geschrieben: Könnte auch meine Frage sein. Wobei ich rückschließend die Bewertung und den Test des Vorgängers (Cities XL 2011 52%) zur Hand nehme. ...Blöd nur, dass auch der 2011er Test abgewertet wurde, sodass letztendlich der XL-Test mit 76% wohl vorurteilsfrei ist.
... wobei in der Version ja signifikante Elemente fehlen, wie ÖPNV und funktionierender Offline-Handel von denen ich bis jetzt nicht weiß, ob sie in XXL (a) vorhanden sind, (b) grundsätzlich funktionieren und (c) sinnvoll ins Spiel eingebunden sind...

Du willst es wohl nicht verstehen. Es hat sich NICHTS geändert in der neuen Version. Man hat die alte Version genommen, umgelabelt 3 Fehler beseitigt und verkauft es jetzt als Vollpreis unter neuem Namen!
senox
Beiträge: 147
Registriert: 28.04.2010 20:09
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von senox »

DaedaliusRE hat geschrieben:Wenn ich den Test lese, lese ich quasi nur herum Gejammer weil es dem Vorgänger zu ähnlich ist. Ich habe noch nie ein Spiel dieser Reihe gespielt und hätte mich daher etwas mehr auf einen...ausführlicheren Test gefreut. Urghs. Suche ich eben wo anders.

geht mir genauso, aber da paradox eh mit seinem neuen Titel kommt ist eh warten angesagt.
senox
Beiträge: 147
Registriert: 28.04.2010 20:09
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von senox »

GrinderFX hat geschrieben:
BlackStone hat geschrieben:
mcRebe hat geschrieben:
Du willst es wohl nicht verstehen. Es hat sich NICHTS geändert in der neuen Version. Man hat die alte Version genommen, umgelabelt 3 Fehler beseitigt und verkauft es jetzt als Vollpreis unter neuem Namen!

also kaufe ich das alte mit der besseren Wertung wo aber noch fehler darin enthalten sind und hab dann das 76% Wertung- Spiel ?
Benutzeravatar
Jack ONeill
Beiträge: 174
Registriert: 01.12.2010 01:09
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von Jack ONeill »

senox hat geschrieben: also kaufe ich das alte mit der besseren Wertung wo aber noch fehler darin enthalten sind und hab dann das 76% Wertung- Spiel ?
Ganz genau. Die jetzige Wertung bezieht ja den Umstand, dass das Spiel bis auf wenige Elemente aus den Vorgängern recycelt wurde, mit ein. Ergo die geringe Wertung (Wobei 45% m. M. n. noch human sind, ich wäre noch viel niedriger gegangen für so ein dreistes Verhalten).
He's the Secret. She's the Agent. Saving the World at $11 an hour.
Isegrim74
LVL 3
156/249
37%
Beiträge: 289
Registriert: 02.08.2006 14:24
Persönliche Nachricht:

Re: Cities XXL - Test

Beitrag von Isegrim74 »

mcRebe hat geschrieben:
BlackStone hat geschrieben:
mcRebe hat geschrieben: Könnte auch meine Frage sein. Wobei ich rückschließend die Bewertung und den Test des Vorgängers (Cities XL 2011 52%) zur Hand nehme. ...Blöd nur, dass auch der 2011er Test abgewertet wurde, sodass letztendlich der XL-Test mit 76% wohl vorurteilsfrei ist.
... wobei in der Version ja signifikante Elemente fehlen, wie ÖPNV und funktionierender Offline-Handel von denen ich bis jetzt nicht weiß, ob sie in XXL (a) vorhanden sind, (b) grundsätzlich funktionieren und (c) sinnvoll ins Spiel eingebunden sind...
fehlen im bezug auf die vorgänger-versionen oder fehlen im bezug zu deiner vorstellung einer kompletten simulation? sry aber ich hatte bisher noch kein 'cities'.
Also ich hab mir diese dreiste Patchversion tatsächlich zugelegt - ich hatte Cities XL - und ich kann den Leuten, die noch nie ein Cities ihren Besitz nennen, aber gern Städtebausims lieben, Cities XXL nur empfehlen. Der Offlinehandel funktioniert übrigens schon seit der XL Version super, die ja nach dem gescheiterten Versuch eine Art Städtebausim MMO zu starten, offline gepacht wurde. Wie gehabt, schon zu XL Zeiten. Cities XL sollte ein großes MMO Projekt werden, dass aber komplett scheiterte. Deshalb seht Ihr auch einen Planeten bei der Kartenauswahl. Das MMO wurde dann kurzerhand weg gepatch. Der Multiplayer fiel also weg, obwohl Cities gute Chancen hatte, dort auch Spaß zu amchen, aber Focus kam gleich mit einem Vollpreistitel inkl. Abosystem um die Ecke. Die Collector Ed. enthielt so eine Art Lifetimepass (für richtig viel Geld), der dann aber nach einem halben Jahr völlig obsolet wurde. Damals (das muss schon 3 oder 4 Jahre her sein) hatte sich Focus völlig verkalkuliert - und eigentlich sollten die Karten von den Servern berechnet werden (ähnlich wie in EAs Sim City) - dort hatte man aber auch schon den Client für Singleplayer vorbereitet und deshalb gab es mit dem Vorgänger von XXL so massive Performanceprobleme. EA versuchte das dann mit Ihrem Sim City einfach in kleinem Stil nochmal (die Größenunterschiede der Karten zur Cities Reihe sind exorbitant). Nun ja, ich habe 20 Euro für einen Patch bezahlt und ärgere mich wirklich darüber. Aber was soll's, vielleicht besinnt sich Focus ja noch mal und schiebt etwas Content im Nachhinein kostenlos nach. Schauen wir mal.
Ich bleibe aber trotzdem dabei: wer noch kein Cities sein eigen nennt, oder nur die 2011er Version und dem Städtebau in irgend einer Form was abgewinnen kann, sollte bei Cities XXL gut aufgehoben sein. Es ist das bis dato Beste, was man an modernen Stadtbau und Megacitiesmikromanagement bekommen kann. Hier kann man sich an den Problemen der Infrastruktur auslassen und Industriemoloche aus dem Boden stampfen oder von Landwirtschaft geprägte Kleinstädte entwickeln UND das alles auf einmal auf einem Planeten, d.h. die Städte können dann über Fernhandel Ihre Defizite mit einander ausgleichen. Eben auch wie in Sim City 4 ... nur mit moderner Kulisse. Der ÖPNV funktioniert ebenfalls - ist aber nur oberflächlich simuliert, soll heißen, es ist kein Cities in Motion integriert.
Mal schauen, wie sich Skylines schlägt. Da bin ich gespannt. XXL hat derzeit quasi nur sich selbst als XL Version als Konkurrenz. Wer es eher spannender mit Survivalelementen haben will, ist bei Banished wohl besser aufgehoben.
Antworten