Madden NFL 15 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Madden NFL 15 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 26.08.2014 14:27

...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Madden NFL 15 - Test

Benutzeravatar
Er!cDelux3
Beiträge: 179
Registriert: 13.08.2007 20:03
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von Er!cDelux3 » 27.08.2014 14:18

Sehr schade dass EA keine PC-Version veröffentlicht, genauso wie bei NHL. Würde gerne mal n gutes Football/Eishockey Spiel spielen...
Die Axt im Haus erspart den Zimmermann!
Bild
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sevulon
Beiträge: 3524
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von Sevulon » 27.08.2014 15:07

Die gibt es jedoch bei den Spielmodi: Im Wesentlichen findet man die gleichen Elemente vor wie letztes Jahr.
Toll. Und welche sind das jetzt? Wäre es wirklich zu viel verlangt gewesen die Modi, wie bspw. die Be A Pro Karriere mal alle kurz zu erwähnen und ein paar Zeilen dazu zu schreiben, statt die Leserschaft auf einen Vorjahrestest zu verweisen? Zumal da ebenfalls nichts zu den Modis steht. Welchen Madden-Test von welcher Version muss ich jetzt raussuchen um darüber was zu lesen?

In der Form taugt der Test irgendwie nichts. Er sagt kaum was aus und lässt mehr Fragen offen als er beantwortet. Liest sich alles so als hätte der Tester ein Probespiel gemacht, dann keine Lust mehr gehabt und auch beim Testschreiben nach vielleicht der Hälfte gedacht "Egal, Football juckt hier eh keinen. Passt schon".


Edit: Weil es mir gerade auffiel: Ich will ja niemanden was unterstellen, aber der Testbericht hier auf 4Players liest sich halt schon so ein bisschen wie der auf IGN, als hätte der Tester ihn einfach mal übernommen und kurz ins Deutsche übersetzt. http://www.ign.com/articles/2014/08/21/ ... -15-review :D
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4976
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von Serious Lee » 27.08.2014 15:30

Wenn nur das Regelwerk nicht wäre ... als nicht US-Sportler ist Backbreaker Vengeance immer noch mein Lieblingsspiel aus dem "Football"-Bereich, was vor allem an der Euphoria-Engine mit ihrer supergeilen Physik-Darstellung liegt.

Wieso wird Physik eigentlich immer so stiefmütterlich behandelt? Das war für mich das grafische Top-Thema der letzten 10 -15 Jahre und stagniert immer noch auf dem Level von ca. 2007.
Stay calm and kick ass

xsly84x
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von xsly84x » 27.08.2014 17:21

Regelwerk ist nicht wirklich schwer. Damit Regeln und Co verstehst, da würde wiki oder einfach 1,2 Partien football gucken schon reichen. Das lesen des gegnerischen Team und damit verbundene Routeanpassungen bei off. bzw. vorallem richtige Def. Formation, dass ist eig. das schwierige. Gegen CPU ist das aber auch ohne weiteres mit ein wenig übung machmar. Online und dann in den hohen Ligen gegen die Amis die damit aufgewachsen sind in Verbindung mit bluffs wird es dann echt happig. Aber so gegen cpu und untere Ligen mit ein bißchen Einarbeitungs/lesezeit und übung hättest auf jeden Fall deinen Spaß. Zumal das skilltraining im Vgl. zu madden 25 erweitert wurde und dementsprechend nochmehr hilft. Wie auf ps3 läuft kann ich nicht sagen, aber meine ps4 version macht auf jeden Fall laune und vorallem die neue defense mit der neuen kameraperspektive überzeugt.

Benutzeravatar
Modern Day Cowboy
Beiträge: 2711
Registriert: 09.09.2008 14:56
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von Modern Day Cowboy » 27.08.2014 18:34

Mein letztes Madden ist schon lang her, ich überleg mir ob ich mal wieder zugreife... ist das Spiel als NFL Laie eigentlich spielbar oder ist es schon sehr Simulations lastig? Ich hab die alten Teile so in Erinnerung dass man schon wusste zu welchen Spielzügen man greifen muss um eine Chance zu haben, gerade defensiv, weshalb ich da meist den kürzeren gezogen hab.
www.last.fm/user/Zaphbot
Xbox One PS4: ZaphC137

xsly84x
Beiträge: 3
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von xsly84x » 27.08.2014 18:57

Also es geht natürlich Richtung Simulation, aber es gibt den skilltrainer, dort lernst wie user interceptions machst, das neue Pass rush system etc.
Wegen der Formation: Gibt vorschläge von Madden, dann gibt am häufigsten genutzte formation der user bezogen auf off. aufstellung des Gegeners. Auch gibts für handy bzw. tablet so ne app die zur madden funktion ,,coach glass" gehört. Letzteres hab bis dato noch nicht getestet. Wie gut das mit den Formationen vorallem im onlinegameplay funktioniert hab bis dato noch nicht gemacht, zumal es ja auch spielzugbluffs gibt.
Aber wie so oft heißt es ein wenig in materie einarbeiten und üben üben üben, dann machts auf jeden Fall Spaß.

Suckisuck
Beiträge: 550
Registriert: 07.11.2009 08:35
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von Suckisuck » 27.08.2014 22:11

Also ich hab die EA early Access Version jetzt mal angespielt. Auch online. Ich bin sicher kein Madden Experte, sondern eigentlich fast nur auf NHL fixiert, was das angeht. Mein letztes Madden was ich ernsthaft gespielt habe, war 09.

Aber, die diesjährige Version ist top. Präsentation 1A, Spielbarkeit 1a, und ich behaupte auch für absolute Football Laien spaßig, da die Community Spielzüge die vorgeschlagen werden, eigentlich schon gut auf den gegnerischen Spielzug passen. Einziger Kritikpunkte, es werden ziemlich häufig Runs vorgeschlagen, was aber bei 3rd & 15 ziemlich unpassend ist. Aber an sich, wer nur einen Funken für Football übrig hat, geniales Spiel. Ist auf jeden Fall gekauft.

Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 970
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von JudgeMeByMyJumper » 28.08.2014 01:20

Das könnte doch tatsächlich das erste Football-Spiel werden für mich nach dem legendären NFL 2k5! Jenes liegt bei mir immer noch ab und an in der PS2. Ich habe gestern im JB Hifi am Regal vor dem Spiel gestanden und gedacht, soll ich es mir holen/vorbestellen (ich liebe American Football einfach fast so sehr wie footie (Aussie rules football hier bei uns vor allem in Melbourne ne riesen Nummer)) oder nicht und heute dieser geile Test. Na dann, mal schauen, ob ich es noch vor Forza Horizon 2 einbauen kann.
1995 Game Boy | 1998 PC | 2004 PS2 | 2006 Xbox 360 | 2009 PS3 | 2013 WiiU | 2013 PS4 | 2014 Xbox One | 2015 N3DS | 2019 Wii

JEFFGORDON24H
Beiträge: 38
Registriert: 07.06.2009 14:24
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von JEFFGORDON24H » 28.08.2014 04:54

Ne Mid-80 Wertung für Madden? War von 25 schon enttäuscht und hab EA leider wieder Kohle in den Rachen gestopft, was mich sehr ärgert. Wenns von Präsentation, Feeling und Realismus mal ein Spiel gibt was an MLB The Show ranreicht, dann kann man bestimmt ueber ne 80 oder 90 reden, aber die Madden Franchise in ihrer aktuellen Form ist ne 65-70, imo.

skSunstar
Beiträge: 343
Registriert: 30.10.2012 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von skSunstar » 28.08.2014 13:03

Also bei mir war Madden 13 das erste Football Spiel und ich war begeistert davon.
Erstens ist die Sportart eine gute Abwechslung zum ewigem Fussball hier in Europa (selber spiele ich aber jede Woche draußen) und man ist auch schnell drin. In Wiki einlesen und vllt bisschen schauen, dann gibts keine Probleme. Die eigenen Offense Spielzüge kennt man nach paar Spielen und Trainingseinheiten gut und in der Defense habe ich mich meistens auf die verschiedenen Vorschläge der KI gestützt. Online habe ich nie gespielt, das ist nochmal in der Defense wahrscheinlich schwieriger.
Ansonsten hat man mit Madden immer einen Heidenspaß, auch mit Freunden dank dem Hitstick. Ganz erfrischend sind auch die wenigen Spiele pro Saison. Mit Superbowl und Wildcardgame maximal 21. Man kommt also auch recht schnell voran in der eigenen Karriere.
Denke ich werde dieses Jahr wieder zuschlagen.
Bild

suicide-samurai
Beiträge: 242
Registriert: 08.12.2008 18:56
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von suicide-samurai » 28.08.2014 16:02

Bei mir au das erste madden seit madden 04 und madden 09 für wii und ich muss sagen es ist wirklich richtig gut. Kann nur bestätigen, dass die xone fassung hervorragend aussieht und sich echt gut spielt. Für mich liegt der fokus bei den spielmodi ein bisschen zu stark auf ultimate team, aber man kann zum glück immernoch einfach nen offline franchise spielen :).

Benutzeravatar
Serious Lee
Beiträge: 4976
Registriert: 06.08.2008 17:03
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von Serious Lee » 29.08.2014 12:54

xsly84x hat geschrieben:Regelwerk ist nicht wirklich schwer.
Danke für die Ausführung. Mir gehts weniger darum, dass ich die Regeln nicht verstehen würde. Bei Sportarten die ich persönlich nicht verfolge stören mich Regeln in Videogames einfach, weil sie den Spaß an der Sache ausbremsen. Da habe ich es gerne etwas arcadiger. Und wenn dann noch so eine tolle Physik wie bei Backbreaker dazukommt ist das genau mein Ding.
Stay calm and kick ass

Benutzeravatar
Stalkingwolf
Beiträge: 8498
Registriert: 25.06.2012 07:08
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von Stalkingwolf » 29.08.2014 14:11

@JEFFGORDON24H
Da ist noch Platz in deiner Signatur!
he who fights with monsters might take care lest he thereby become a monster

Favorite Game Soundtracks

skSunstar
Beiträge: 343
Registriert: 30.10.2012 20:08
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 15 - Test

Beitrag von skSunstar » 29.08.2014 17:51

suicide-samurai hat geschrieben:Bei mir au das erste madden seit madden 04 und madden 09 für wii und ich muss sagen es ist wirklich richtig gut. Kann nur bestätigen, dass die xone fassung hervorragend aussieht und sich echt gut spielt. Für mich liegt der fokus bei den spielmodi ein bisschen zu stark auf ultimate team, aber man kann zum glück immernoch einfach nen offline franchise spielen :).
Was gibt es noch für Offline Modi auf den neuen Konsolen? Hatte eben auf der PS4 gestreamt und ich konnte im Menü nirgends den Offline Franchise Modus sehen. Oder liegt der im Customize Bereich?
Sonst noch was interessantes neues?
Bild

Antworten