Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149284
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 19.08.2014 13:42

...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24380
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von Kajetan » 19.08.2014 14:51

Oh ja, hehehehe! Shocking Szenen im Informatik-Raum, als ein paar Schüler beim Zocken von Barbarian erwischt wurden. Zur Strafe wurde der Raum (mal wieder) für einen Monat geschlossen. Egal, wurde eben bei einem Kumpel weitergezockt. All der üble C64-Kram (Beach Head, KZ Manager, Castle Wolfenstein ...), den man als Heranwachsender nur deswegen zocken wollte, weil jeder Erwachsene vor lauter Empörung einen Herzstillstand bekommen hatte. Dass frühe Adventures, Lunar Lander, Artillery (wegen Zweispieler-Modus), Labyrinth und selber geschriebene Plattformer und Rennspiele für die CBM-800er bei uns eigentlich sehr viel beliebter waren, spielte keine Rolle. Vor allem mit Barbarian konnte man so richtig geil provozieren :)
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
casanoffi
Beiträge: 11180
Registriert: 08.06.2007 02:39
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von casanoffi » 19.08.2014 14:55

Meine Fresse, war das lustig :lol:
No cost too great. No mind to think. No will to break. No voice to cry suffering.

Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 12791
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von LeKwas » 19.08.2014 15:03

Und eine Generation später dann waren es Mortal Kombat und Doom Troopers, wenn man "erwachsen" wirken wollte.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 9852
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von Usul » 19.08.2014 15:07

Ich hab die Spiele eigentlich nie gespielt, um Erwachsene zu schockieren oder gar erwachsen zu wirken - die Erwachsenen in meinem direkten Umfeld haben sich leider nicht wirklich dafür interessiert, was ich so zocke.
Vielmehr fand ich solche Spiele einfach immer lustig. :) Heutzutage ist es Alltag, daß Gewalt realistisch dargestellt wird, aber damals war es halt noch was anderes, wenn da Köpfe, Gedärme, Blut etc. durch die Gegend flogen. :)

Benutzeravatar
LeKwas
Beiträge: 12791
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von LeKwas » 19.08.2014 15:12

Um die Erwachsenen ging es bei uns damals auch nie so recht. Man wollte einfach mithilfe der Fundstücke bei seinen Kumpels auf dicke Hose machen.
Ich muss auch ehrlich sagen, dass ich die nötige Distanz, um solche (Gore-)Werke mit Humor zu nehmen, erst Jahre später entwickelte.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Bussiebaer
Beiträge: 589
Registriert: 05.08.2002 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von Bussiebaer » 19.08.2014 15:24

Habs gespielt weil es Spaß machte und auch fordernd war. Wird von mir auch immer wieder noch im Emulator gestartet, für ein schnelles Spielchen zwischendurch.

Hahle
Beiträge: 547
Registriert: 07.04.2011 12:11
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von Hahle » 19.08.2014 15:50

Lool, is das lange her.
Mehr als wild auf die Tasten zu hauen, war da bei mir noch nicht drin.
Wir haben dann immer den Älteren zugesehen und jedes Mal auf den Finishing-Move gehofft ... und uns dann riesig gefreut, wenn es tatsächlich mal klappte. Das war wichtiger als die Prinzessin zu befreien. :)

Wenn ich mir so das Cover anschaue war das Spiel wahrscheinlich "sehr" erfolgreich. :^^:

Benutzeravatar
dOpesen
Beiträge: 16178
Registriert: 21.04.2006 16:18
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von dOpesen » 19.08.2014 16:06

:D

war ne schöne zeit.

greetingz
dOpesen has quit IRC (Connection reset by beer)

Avarion
Beiträge: 30
Registriert: 12.09.2007 23:47
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von Avarion » 19.08.2014 16:15

Das Spiel hab ich auch bis zum Umfallen gezockt. Auf dem C64 war vielleicht die Animation nicht so schön wie auf dem Amiga (keine Ahnung, keinen Amiga gehabt) aber es hat unglaublich Spass gemacht.

maho76
Beiträge: 2336
Registriert: 13.09.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von maho76 » 19.08.2014 16:27

jaaaaaa, barbarian! großartig weils auf jeden Pixel ankam. stunden, tage, Wochen, immer abwechselnd mit ik+, gianna sisters und summergames.^^ chop, kick, klonk, klonk, pöttelpöttel...

Benutzeravatar
Satus
Beiträge: 1629
Registriert: 23.09.2004 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von Satus » 19.08.2014 16:28

Ach war das herrlich!
Was habe ich das mit meinem Cousin gezockt. In den Ferien bis spät in die Nacht.
Dabei waren wir beide noch lange nicht 18. :D
Bild

ica
Beiträge: 76
Registriert: 16.02.2010 11:40
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von ica » 19.08.2014 16:29

Jepp, da erinnere ich mich auch noch lebhaft dran. Bei uns war das mit dem Köpfen auch nicht der Gewalt wegen der Bringer, sondern wegen der taktischen Komponente, mit einem Hieb das Duell für sich entscheiden zu können. Das kam sooft vor: "Ok, aber das nächste Duell ohne Köpfen!"
Meist lief das dann darauf hinaus das der, der nur noch einen halben Punkt Energie hatte, sich endlos am Boden rollte...

Und die geniale Hintergrundmugge darf man auch nicht vergessen!

keiner einer
Beiträge: 482
Registriert: 31.12.2005 12:16
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von keiner einer » 19.08.2014 16:37

Hm hab mir gerade ein paar Videos auf Youtube angeguckt und da lacht der Gnom ja gar nicht. Bei unserer Version kam der rein kickte den Kopf weg und lachte und schliff den Körper hinter sich her.
War damals für zwischen durch echt super.
Kann mich an ein "durchspielen" gar nicht mehr erinnern.
Haben vermutlich nur im Multi gezockt.

No Risk
No Fun
No Brain
No Pain
Bild

maho76
Beiträge: 2336
Registriert: 13.09.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Barbarian: The Ultimate Warrior - Special

Beitrag von maho76 » 19.08.2014 16:41

Bei unserer Version kam der rein kickte den Kopf weg und lachte und schliff den Körper hinter sich her.
die sprachsamples gabs glaub ich nur bei der amigafassung.

Antworten