IL-2 Sturmovik 1946

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

IL-2 Sturmovik 1946

Beitrag von 4P|BOT2 » 22.12.2006 15:23

Die IL2-Sturmovik-Serie gehört zu den besten und realistischsten Flugsimulationen aller Zeiten, die es zudem noch geschafft hat, Action beim Luftkampf einzufangen. Pünktlich zum Ende des Jahres schickt Ubisoft eine überarbeitete Version seiner Vorzeigesimulation in den Handel: IL2-Sturmovik 1946. Was in diesem Bundle alles enthalten ist und ob sich der Kauf für passionierte Piloten lohnt, verrät d...

Hier geht es zum gesamten Bericht: IL-2 Sturmovik 1946

johndoe-freename-100820
Beiträge: 88
Registriert: 11.09.2006 16:36
Persönliche Nachricht:

Gold für IL-2!

Beitrag von johndoe-freename-100820 » 22.12.2006 15:23

Also 85% und Gold währen schon drin gewesen oder? Schließlich is IL-2 der absolute Genrekönig und durch den enormen Umfang auch noch nach Jahren niemals langweilig!
Es gibt kein anderes Spiel, was mich durchgehend über drei Jahre begeistern konnte, ohne dabei auch nur einen Hauch an Faszination zu verlieren. Selbst die mittlerweile echt angestaubte Engine sieht immer noch fantasisch aus und sucht im Genre vergeblich ihres gleichen. Das Flugmodell ist absolut realistisch und für Könner intuitiv beherrschbar. In der Missionsbeschreibung erhält man alle Infos, die man braucht, auf spartanische aber übersichtliche Art und Weise (meiner Meinung nach kein Kontrapunkt).

Mehr als IL2 kann eine Simulation doch kaum bieten!

Benutzeravatar
Der Berator
Beiträge: 288
Registriert: 19.11.2002 21:40
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Der Berator » 23.12.2006 10:42

Braucht man eigentlich einen Joystick, um das Spiel optimal zu steuern oder geht es auch mit Tastatur/Maus bzw. Pad gut?

johndoe-freename-105366
Beiträge: 1
Registriert: 24.12.2006 13:15
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-105366 » 24.12.2006 13:19

Wie gesagt, das ist kein Arcade-Spiel, sondern eine Simulation. Du kannst nicht einfach geradeaus fliegen, sondern musst z. B. das Flugzeug immer nach trimmen, das mit der Tastatur machen wird umständlich.
Am Besten ist, du besorgst dir ein HOTAS (z.B. Saitek X52).

cu

JR

Benutzeravatar
Jazzdude
Beiträge: 5578
Registriert: 09.01.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Jazzdude » 30.07.2009 20:25

Wow. geiler umfang!
Bild

Benutzeravatar
Nr.47
Beiträge: 11
Registriert: 19.02.2009 19:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Nr.47 » 26.12.2009 20:27

Kann man das noch irgentwo im laden kaufen?

M0STW8NTED
Beiträge: 2
Registriert: 15.12.2009 18:55
Persönliche Nachricht:

Beitrag von M0STW8NTED » 17.01.2010 01:35

@Nr.47 : ja man bekommts noch, habs heute bei saturn (in frankfurt) gekauft-2,49 Euro :D

GSGalaxy
Beiträge: 30
Registriert: 07.08.2002 08:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von GSGalaxy » 17.01.2010 02:58

Hier gibt's jetzt den Quasi Nachfolger von IL2 - genannt Wings of Prey - seit Dezember 2009 :

http://www.airwargame.com/eng

Einstellbar von Arcade über Simulation bis Realistisch - am Anfang ca. 40 Flugzeuge und 50 Missionen enthalten. Multiplayer ist auch dabei.

Es gibt eine Demo zum Download.
Auch wird man von einem gesprochenen (mit oder ohne Untertitel) Flugtrainer mit verschiedenen Flug- und Kampftechnischen Übungen ins Fliegen eingeführt.

Grafik entspricht jetzt heutigem Standard - aber logischerweise bei weitem noch nicht so komplex und mit Zusätzen bestückt, wie das über viele Jahre gewachsene und von der Community unterstützte IL2 über Pacific Fighter bis 1946 - aber ist ja erst vor kurzem erschienen und wird zur Zeit nur über ein Online-Geschäft vertrieben.

Benutzeravatar
Burny86
Beiträge: 50
Registriert: 11.06.2009 12:21
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Burny86 » 25.02.2010 21:47

Die Threadnekromanten wüten...

Vorsicht bei Wings of Prey: böser DRM! ;-)
Abgesehen davon wird IL2 1946 wohl erst von "Flames of War" abgelöst werden. Wenn es denn mal fertig ist.

Sturmovik 1946 gibts für 8-10 Euro neu. Entweder Software Pyramide oder eine andere Neuauflage (siehe Amazon).

Zum Mehrspieler: Das Spiel hat keinen Serverbrowser, aber mit Hyperlobby haben sich findige Simulationsfans eine eigenständige Alternative geschaffen. 1946 hat eine sehr rege Online-Gemeinde und wird nach wie vor gepatcht. Der letzte Patch (4.09m) wiegt rund 500MB. Abgesehen davon gibts auch einen dedizierten Server.

Ich glaube allerdings, der durchschnittliche 4players-Leser gehört nicht zur Zielgemeinde dieser Sorte "Spiel". ;)

Antworten