Medieval 2: Total War

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Medieval 2: Total War

Beitrag von 4P|BOT2 » 13.11.2006 17:43

Seit Freitag donnert es in den Regalen. Sega rief zu den Fahnen und Deutschland versinkt mit Medieval 2 im totalen Krieg. Schwere Panzerreiter und mächtige Triboks, Schweizer Pikeniere und maurische Assassine - alles, was auf mittelalterlichen Schlachtfeldern Rang und Namen hatte, dürft ihr von den Küsten Schottlands bis in die Sandwüsten des Orients treiben. Ein strategisches Epos ohne Feld und T...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Medieval 2: Total War

johndoe-freename-96378
Beiträge: 32
Registriert: 21.05.2006 09:12
Persönliche Nachricht:

Vergessen!

Beitrag von johndoe-freename-96378 » 13.11.2006 17:43

Ähm.. schöner Test aber du hasst nicht erwähnt das man viele Völker für den Kampagnenmodus freischalten kann, also ich hab schon die Portugiesen und die Mauren freigeschaltet, in dem ich sie besiegt hab.

Medieval2 rocks!

TNT.sf
Beiträge: 3809
Registriert: 24.08.2006 16:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TNT.sf » 13.11.2006 18:34

na endlich ist der test mal da. bin sehr zufrieden mit dem spiel.
es ist trotz aller grafikpracht nicht wirklich hardwarehungrig und hat eine viel bessere performance als rome. vorallem was städte angeht.

bei rome hats bei mir manchmal so schlimm geruckelt, das ich die grafik runterstellen musste, und das obwohl die städte meist kackhässlich waren. aber nu sieht alles wunderbar aus und läuft wie geschmiert, dafür ein dickes lob :)

die schlachten sind natürlich wieder gewaltig, alles wirkt authentisch und trotzdem leidet der anspruch kein bisschen. ich würde sagen das ist das beste videospiel für diesen winter :)

Ullk
Beiträge: 6
Registriert: 15.02.2006 06:53
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ullk » 13.11.2006 18:44

Sehr schöner, ausführlicher Test. :)

Darf man fragen, auf was für Grafikeinstellungen diese verdammt eindrucksvollen Screenshots der ersten drei Testseiten basieren? Alles auf Maximum mit AA und allem drum und dran? Was für einen Rechner brauchen Massenschlachten in dieser optischen Qualität?

johndoe-freename-61219
Beiträge: 176
Registriert: 04.01.2004 14:08
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-61219 » 13.11.2006 19:02

Ich bin stolzer Besitzer seit letzten Do dank Amazon.


Ja 4P ich gehe diesmal fast 100% mit eurer Bewertung konform. Das Spiel ist wirklich der absolute Wahnsinn und macht mächtig Spaß.

Was mir, wie euch auf den Nerv ging sind leider schon WIEDER die KI Probleme, welche aber diesmal reduziert wurden. Bei Rome war es definitiv schlimmer!!
Trotzdem die gegnerischen Armeen reagieren dynamischer, formieren sich und greifen gezielter an. manchmal passiert aber auch gar nichts oder sie macht Dinge, die man nicht nachvollziehen kann.

Was Ihr auch an den Pranger hättet stellen können - Den Inquisitor!!!

Er fräst einem die Generäle Weg, wenn man nicht aufpasst. Da hat man ne sehr gute Armee mit Top Anführer und er wird einem einfach weginquiriert. Finde den Gedanken sehr gut, aber die Umsetzungen ist übertrieben!!!

@UllK
Ich zocke mit 2GB auf nem 3700er und 7900GT absolut flüssig auf vollsten Details TFT Auflösung 17Zoll, aber nur im näheren Zoom sind viele Details wirklich sichtbar. Ich gehe davon aus, dass es es auch mit etwas kleineren komponenten flüssig läuft, auch bei einer mächtigen Schlacht. Das Spiel scheint Ram lastig zu sein und davon sollte man als Zocker immer mehr haben.

Schlachten können chaotisch werden, aber es war noch nie anders bei dieser Serie.
Es ist aber herrlich anzusehen, wie die Kavallerie eine Horde Bogenschützen überrennt, Infateristen sich in die Schlacht stürzen und herrliche Animationen präsentieren.

Was ich dem Spiel besonders hoch anrechne ist, dass es kaum verbugt ist. Leider sind dies nur die wenigsten großen Spiele im 21. Jahrhundert!!!
Meiner Meinung nach reichen max 2 Patches und dann merkt man nichts mehr, aber das wissen nur die Entwickler am besten.

Bei all den Aufgüssen und sinnlos gehypten Spielen, die am Ende nichts taugen ist Medieval2 eine wahre Perle vor dem Weihnachtsgeschäft!!!!

Für den wochenlangen Spielspaß, der mich noch erwartet sage ich DANKE!

Armcommander
Beiträge: 1058
Registriert: 17.04.2005 10:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Armcommander » 13.11.2006 19:48

Hab das Game ebenfalls, und ob dieser wenigen MinusPunkte wirken 90% ja noch niedrig, denn für mich ist es das Game des Jahres.

Ja, das Spielprinzip ist bekannt, aber es wurde halt einfach an vielen Ecken verbessert. ENDLICH laufen meine Truppen ohne probleme von der Mauer herunter, das hat in Rome nie funktioniert.

Hardwarehunger hält sich in Grenzen, KI aussetzer gibt es, aber nicht oft und ich hoffe ja noch auf einen patch, ansonsten hatte ich ganz zu beginn einen Crash ansonst Bugfrei.

Inquisitoren find ich nicht übertrieben, mir hat noch keiner ein Haar gekrümt, dabei kann mich der Papst nie leiden ^^

Als Engländer sag ich dazu nur: "Schottland.....mein Land" :wink:

Es motiviert einfach sehr, und es ist wie früher bei Master of Orion2, dieses "ach-den-einen-zug-mach-ich-noch-Gefühl".

Gute Arbeit und endlich kein verbuggtes Game....

crizi
Beiträge: 126
Registriert: 15.10.2002 13:48
Persönliche Nachricht:

Beitrag von crizi » 13.11.2006 19:48

Brachial. Blutig. Beeindruckend.
Mittlerweile weiß ich, dass du Alliterationen und diesen Staccato-Stil liebst, Jörg, bloß: warum? :lol:

Benutzeravatar
Niki123
Beiträge: 2121
Registriert: 04.02.2006 12:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Niki123 » 13.11.2006 20:54

Was Borat dazu sagen würde:

Nice, very nice

:lol:
Goldene Zügel machen ein Fohlen nicht besser.

- Seneca

johndoe-freename-101171
Beiträge: 9
Registriert: 19.09.2006 13:30
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-101171 » 13.11.2006 20:58

Boah ich hab schon Rome geliebt trotz seiner schwächen!
ABER jetzt freue ich mich richtig auf das Spiel und werd es mir auch demnächst auch kaufen sobald die Kohle da ist.Selten das ein Spiel entlich mal wirklich nur Lob erntet,aber ich denke hier ist es seit langem mal wieder richtig angebracht und das Geld gut investiert ;)

mfg cya
..:mess with the best,die like the rest:..

johndoe-freename-99888
Beiträge: 14
Registriert: 19.08.2006 14:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-99888 » 13.11.2006 21:16

ich habs nun endlich auch.... und kann mich eig nur allen positven antw. anschließen.... meiner persönlichen ansicht das beste spiel des jahres 2006... respect..!!!

Mortalvision
Beiträge: 23
Registriert: 26.07.2004 12:15
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Mortalvision » 13.11.2006 21:54

Ich kann die Bewertung ja nur in Ansätzen realistisch nachvollziehen, aus dem Grund, dass ich bisher "erst" die Demo-Version gesehen habe. Aber was sich da machen ließ:

Schlacht um Agincourt.

Nein, wir müssen nicht stehen bleiben und uns als Engländer eine blutige Welle nach der anderen antun... Nein, wir nehmen die Beine in die Hand, düsen auf den Hügel nahebei. Fix die Bogenschützen auf den Hang, unten die Nahkämpfer... Feuer an die Pfeile! ------> Brennende Gegner, Wirkung wie ein MG-Nest im Ersten Weltkrieg.

Noch besser: Die Bogenschützen können von oben sehr genau die durchgekommenen Gegner, welche an unseren Truppen kleben beharken. Nehme ich sie hingegen ohne diesen Unterschied ins Kreuzfeuer, beschieße ich teils mehr meine eigenen Truppen als die des Gegners.

Zum Thema Hardwarehunger:
Kanns auf meinem Laptop mit nem Intel Centrino (auf 1 GHz getaktet), 1 GB DDR2 RAM und ner Geforce Go 7300 einwandfrei spielen. Die Details zwar niedrig, aber das Spiel läuft!!!

:D :D :D 8O 8O 8O :lol: :lol: :lol: :o :o :o

Benutzeravatar
Cardinals
Beiträge: 3417
Registriert: 25.10.2006 22:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Cardinals » 13.11.2006 22:53

Total War ist einfach ein gigantisches Spiel wobei mir die Komplexität nicht so gefällt. Das ist aber Geschmackssache. Ich hab halt gerne schnelle unkomplizierte Strategie aber auf eine gediegene Runde Rome Total War möchte ich trotzdem nie verzichten. Der Test wirft ja schonmal einen sehr guten Blick auf das Spiel. Lob an die Entwickler.

Armcommander
Beiträge: 1058
Registriert: 17.04.2005 10:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Armcommander » 14.11.2006 08:06

Seh ich genauso, das Handbuch ist zwar schon umfangreich, aber ich hätte mir da auch bissl mehr durchblick erhofft. nach einem tag hatte ich das aber auch raus.

btw: die video einführung der strategiekarte ist auch nicht sehr ausführlich.

johndoe-freename-79054
Beiträge: 434
Registriert: 04.03.2005 19:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-79054 » 14.11.2006 12:54

Ach wie gern würde ich den Test lesen. Nur leider verhindert das die verkackte NFS-Werbung, die irgendwie nicht weggehen will und auch bei Aktualisierung der Seite ständig wiederkommt. :roll:

Antworten