Warhammer 40.000: Dawn of War - Dark Crusade

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149337
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Warhammer 40.000: Dawn of War - Dark Crusade

Beitrag von 4P|BOT2 » 28.10.2006 09:40

Die deutsche Fangemeinde rund um Warhammer 40.000: Dawn of War bekommt mit „Dark Crusade“ bereits das zweite Add-On - kein Wunder angesichts der brachial inszenierten Echtzeit-Strategie-Schlachten, die vor allem im Mehrspieler-Modus bis heute begeistern. Inwiefern „Dark Crusade“ stolze zwei Jahre nach dem Release noch überzeugen kann oder schon Staub angesetzt hat, offenbart der Test....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Warhammer 40.000: Dawn of War - Dark Crusade

ccdx
Beiträge: 51
Registriert: 08.06.2005 01:27
Persönliche Nachricht:

DoW Dark Crusade nicht ganz Balance

Beitrag von ccdx » 28.10.2006 09:40

Test soweit gut wobei ich sagen muss das es noch kleine macken an der Balance gibt.

Die XV88 sollten ein Limit von grob 3 haben (damit sind jetzt nicht Teammenber gemeint)
Mit ein wenig Fahrzeug Support sind ein Massen aufmarsch von XV88 fast garnicht mehr zu stoppen.

Zudem weiss ich nicht ob es gewollt ist aber ich kann bei Necrons durch den Regenerator das Einheiten Limit auf gut 38 hoch pushen.
Erklärungs Beispiel:
9 Truppen jeh 8 Necronkrieger mit entf. töten, Einheiten nachbauen und danach die 9 Trupps über den Regenerator wiederbeleben,
Schwubs! doppelte menge an einheiten.

johndoe520144
Beiträge: 12
Registriert: 03.10.2006 14:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe520144 » 28.10.2006 11:10

ja steht doch bei der Erklärung, dass man mit dem Regenerator das Truppenlimit erhöhen kann.

Also ich muss sagen, dass ich Dark Crusade wirklich Klasse finde und dass ich supergerne mit den Tau spiele. Balanceprobleme gibts wirklich ein paar, aber ich schätze THQ wird das bald ausbügeln.

TNT.sf
Beiträge: 3809
Registriert: 24.08.2006 16:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TNT.sf » 28.10.2006 17:34

ich finde das balancing auch noch sehr unausgewogen, aber ich beherrsche das spiel ohnehin nicht so.
aber für tolle multiplayer schlachten mit gleichwertigen mitspielern ist dieses spiel ideal. die kämpfe sehen nachwievor immmer noch toll aus und werden durch die beiden neuen fraktionen bereichert.

von dawn of war hätten sich die paraworld macher ruhig mal eine scheibe abschneiden können.

ccdx
Beiträge: 51
Registriert: 08.06.2005 01:27
Persönliche Nachricht:

Beitrag von ccdx » 28.10.2006 17:38

Ich denke auch das die das mit der Balance hinbekommen, es ist nicht schwerwiegend, sind ja nur kleine macken.

TNT.sf
Beiträge: 3809
Registriert: 24.08.2006 16:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TNT.sf » 28.10.2006 18:27

also broodwar niveau werden die bestimmt nicht erreichen ^^

Fragezeichenmensch
Beiträge: 460
Registriert: 03.02.2006 12:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Fragezeichenmensch » 28.10.2006 20:08

TNT.sf hat geschrieben:also broodwar niveau werden die bestimmt nicht erreichen ^^
Was isn das? Hab das nie gespielt -.-
(also ich mein, was das Besondere am Niveau ist, das Spiel kenn ich ^^)

Benutzeravatar
Noseman4ever
Beiträge: 292
Registriert: 08.09.2006 17:51
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Noseman4ever » 28.10.2006 20:19

Balance ist meiner Meinung sehr gut. Übertopt für mich schon das classic.
Habe schon sehr viele spiele mit allen rassen gemacht und es wurde alles durch skill entschieden. Ob ich jetzt imba gespielt habe ka. Andere habens nicht ^^

Warum denn nur eine Seite für den Test?

nogg3r
Beiträge: 255
Registriert: 12.06.2005 03:12
Persönliche Nachricht:

Beitrag von nogg3r » 28.10.2006 22:23

Fragezeichenmensch hat geschrieben:
TNT.sf hat geschrieben:also broodwar niveau werden die bestimmt nicht erreichen ^^
Was isn das? Hab das nie gespielt -.-
(also ich mein, was das Besondere am Niveau ist, das Spiel kenn ich ^^)
er wollte damit sagen das broodwar unglaublich gut ausbalanciert ist..
____
..

TNT.sf
Beiträge: 3809
Registriert: 24.08.2006 16:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TNT.sf » 29.10.2006 03:57

ich denke doch das der ?mensch weiss was dieses niveau ist :)

Gamer_from_Greece
Beiträge: 23
Registriert: 27.08.2006 15:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Gamer_from_Greece » 29.10.2006 11:04

Ich persönlich würde sehr gerne dieses Game zocken, schließlich sammle ich ja die Necron-Miniaturen von Games-Workshop. Aber ich hatte ein Problem mit DoW und WA: Ich konnte immer nur den Anfang einer Schlacht spielen, dann stürzte das Game ab. Ich fand dann im THQ-Forum die Antwort auf meine Fragen: Das Game ist nicht kompatibel mit der FritzDSL-Software, selbst wenn ich sie deaktiviere stürzt es ab, ich müsste, um es zu spielen, eine zweite Festplatte besorgen, darauf Windows ein zweites Mal installieren und dann das Game draufhauen. Weiß hier jemand, ob es eine andere Möglichkeit gibt, das Game mit der Fritz-Software zu spielen?

TNT.sf
Beiträge: 3809
Registriert: 24.08.2006 16:17
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von TNT.sf » 29.10.2006 16:27

brauchst du überhaupt diese software? weil treiber sollten eigentlich reichen

Benutzeravatar
Behelith
Beiträge: 495
Registriert: 23.09.2005 21:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Behelith » 30.10.2006 05:07

Ich muss den 4P-Tester rechtgeben.

Die Missionen sind ansich viel zu einseitig. Bis auf den Vorspann, die Eroberungen der 6 Feindbasen und den Abspann kommt überhaupt keine Storyelemente zu tragen. Also Storytechnisch ne 4-.

Außerdem sind noch etliche Fehler im Addon, die wie ich hoffe bald gebugfixed werden(z.B. CPU-Einheiten die plötzlich unsterblich werden oder das gesprochene Samples mit unverständlichen Zahlencodes unterlegt sind).

Gamer_from_Greece
Beiträge: 23
Registriert: 27.08.2006 15:38
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Gamer_from_Greece » 30.10.2006 14:53

Leider ja, ich brauche die schon, sonst streikt meine fritzbox, ich hab es ausprobiert :(

DERDOHR
Beiträge: 80
Registriert: 05.08.2005 20:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DERDOHR » 01.11.2006 11:29

Zur Fritzbox: Hab auch eine, stell das gute Stück doch einfach auf Routerbetrieb, dann brauchste keine Treiber... bei muckts aber auch nich, wenn ich mich über die Software einlogge...

Zur Balance: Das pushen des Einheitenlimits scheint ja gewollt, ist aber einfach nur ungemein fies. Hab mal die Kampagne mit drei Völkern auf Normal gezockt... die Necrons waren mein erster und leichtester Durchgang. Sobald man ein paar Truppen hat, walzt man einfach über das Schlachtfeld (in Schrittgeschwindigkeit ^^) und ballert sich seinen Weg. Leider funktioniert das in wirklich allen Mission, besonders gut in denen, die in den Heimatbasen spielen. Ausserdem muss ich 4players korrigieren was gefallene Necrons angeht: Sie gehen NICHT aufs Einheitenlimit, wenn tot, dann tot, so wars zumindest bei mir.

Antworten