Rainbow Islands: Revolution

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149331
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Rainbow Islands: Revolution

Beitrag von 4P|BOT2 » 18.04.2006 17:42

Rising Star Games schlägt wieder zu: Nach Spece Invaders und Bubble Bobble wurde jetzt Rainbow Islands verrevolutioniert – was in den bisherigen Fällen nicht so viel Gutes verhieß. In diesem Falle wollten die Entwickler jedoch nicht auf dem alten Konzept sitzen bleiben, sondern schrieben sich eine DS-würdige Anpassung auf die Fahne. Ob's geklappt hat?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Rainbow Islands: Revolution

mutenhoshi
Beiträge: 1434
Registriert: 31.03.2006 09:27
Persönliche Nachricht:

RainBow Eidiwei

Beitrag von mutenhoshi » 18.04.2006 17:42

Oh Mann,
ich hätt es mir beinahe gekauft, in der Hoffnung auch den Originaltitel zu bekommen, oder zumindest ein ähnliches Feeling.
Gut, dass ich den Test gelesen habe *puuuh*

;]

Micha78
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2004 01:27
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Micha78 » 18.04.2006 18:11

+ intelligentes Spielprinzip
- altes Spielprinzip

na was denn nu? könnt ihr euch nicht einigen oder bezieht sich das spielprinzip auf 2 unterschiedliche aspekte? dann sollte man es aber im test oder hinter den punkten erwähnen.
denn mehr als, dass es sich jetzt völlig blöd spielt, konnt ich dem bericht nicht entnehmen.

Benutzeravatar
Smul
Beiträge: 1186
Registriert: 06.09.2002 11:49
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Smul » 19.04.2006 13:27

TooSexy hat geschrieben:+ intelligentes Spielprinzip
- altes Spielprinzip

na was denn nu? könnt ihr euch nicht einigen oder bezieht sich das spielprinzip auf 2 unterschiedliche aspekte?
Helau!

Zwei Dinge:

1.) Das eine hat mit dem anderen nicht viel zu tun - auch alte Dinge können intelligent sein.
2.) Der Kontra-Hinweis ist nur als Warnung gedacht, dass es sich hierbei um ein sehr simples, leicht veraltetes Spielprinzip handelt. Das ja dennoch Spaß machen kann.

Cheers
Paul
--
www.gamenotover.de - weil weniger Pixel einfach mehr sind!

Micha78
Beiträge: 17
Registriert: 16.04.2004 01:27
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Micha78 » 20.04.2006 15:44

jepp, hast natürlich recht, dann verstehe ich aber das "alt" beim spielprinzip nicht.
es ist ein typisches jump and run und geht sogar noch drüber hinaus, da man sich die regenbögen zu nutze machen kann.
von daher könnte man fast allen spielen ein altes system vorwerfen, advanced wars, god of war, diablo....das sind wirklich alte spielprinzipien, da es neue spiele waren, die teils auf altbackene systeme basierten.
aber bei einer neuauflage, wo man nichts anderes erwartet, als dass sie sich an den klassiker hält, find ich es etwas fehl am platz.

ist auch nicht wirklich diskussionswürdig, gibt schlimmeres auf der welt, wollte nur wissen, wies gemeint ist :)

Antworten