Castlevania: Curse of Darkness

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|Bot
Persönliche Nachricht:

Castlevania: Curse of Darkness

Beitrag von 4P|Bot » 20.02.2006 13:39

Seit fast zwanzig Jahren jagt der Belmont-Clan nun schon über Generationen und verschiedene Videospielsysteme hinweg Graf Dracula und dessen Schergen. Eigentlich höchste Zeit für neue Gesichter, Geschichten und Ideen. Und tatsächlich: In Castlevania - Curse of Darkness bekommen die Belmonts eine wohlverdiente Auszeit, die legendäre Vampirpeitsche bleibt im Schrank und auch der Fürst der Finsternis scheint mausetot. <br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=4322" target="_blank">Castlevania: Curse of Darkness</a>

2komma9
Beiträge: 1056
Registriert: 15.10.2003 19:35
Persönliche Nachricht:

.

Beitrag von 2komma9 » 20.02.2006 13:39

weiß nicht ganz wie ich den Test einordnen soll, weil mir der Vorgänger im Gegensatz zu Jens sehr gefallen hat. Gerade weil das 2D Spielgefühl auch in der 3D Welt beibehalten wurde.
es das Spiel denn wirklich gegenüber zu seinem Vorgänger so viel schlechter?

Benutzeravatar
4P|Jens
Beiträge: 987
Registriert: 06.08.2002 08:36
Persönliche Nachricht:

@2komma9

Beitrag von 4P|Jens » 20.02.2006 13:50

also wenn dir der vorgänger gefallen hatte, dürfte dir curse of darkness vermutlich auch zusagen - erwarte aber lieber nicht zu viel ;)

Evin
Beiträge: 6372
Registriert: 07.11.2004 08:56
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Evin » 20.02.2006 15:12

Jaja... ich und meine Fans... :mrgreen:

_____________________________________


Edit by ~Alastor~: Tja,wie's aussieht ist es hiermit einer weniger - User gesperrt,Postings gelöscht.
-gone-

johndoe-freename-88443
Beiträge: 139
Registriert: 10.11.2005 14:39
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Beitrag von johndoe-freename-88443 » 20.02.2006 16:17

ich besitze den vorgaenger in der us version und trotz anfangs schoener grafik und tollem soundtrack macht das ganze irgendwann keinen spass mehr.

dieses ellenlanges herumspazieren und sinnloses draufrumdreschen war mir zu monoton, ausserdem musste man teilweise sachen finden, die den endboss endlich geweckt haben, der 2. weg dorthin war natuerlich wieder mit monstern gefuellt, sodas man alles 20 mal machen durfte, damit es weiterging. So etwas nervt nur ab und haette mit teleportern geloset werden koennen.

Konami schafft den Sprung von 2D auf 3D nicht, egal mit welcher Konsole. Das ganze ebenfalls mit Contra. Die sollen diese beiden Serien entweder in 2D weitermachen oder aufhoeren.

Nekras
Beiträge: 264
Registriert: 21.01.2006 14:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Nekras » 20.02.2006 19:59

Der Witz ist ja wenn man die Grafik von Castlevania auf Dreamcast damals anschaut das sieht selbst nach heutigen Vergleichs-Maßstäben noch besser aus. Schade das die DC Version nie erschienen ist... hätte die erste und einzig gute 3D Episode werden können...

Benutzeravatar
4P|Jens
Beiträge: 987
Registriert: 06.08.2002 08:36
Persönliche Nachricht:

@Nekras

Beitrag von 4P|Jens » 20.02.2006 21:08

stimmt, in die hatte ich seinerzeit auch viele hoffnungen gesetzt - schade, dass nichts draus geworden ist... :(

Benutzeravatar
Exodus91
Beiträge: 97
Registriert: 11.08.2007 13:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Exodus91 » 14.10.2007 19:07

ich stimme Mit den lachhaften 68% in keiner weise überein. Ich würde dem Spiel mindestns 80% geben! Was ich vor allem nicht verstehe:
Warum das Teleport System so schlecht sein soll. Im Spiel gibt es mehrere Speicherräume, zu denen man mehrmals zwecks Training und der gleichen zurückkehren sollte/muss. Damit ist das Teleportsystem mit den Teleporträumen und Tickets genau richtig! Und das die UTs keine Seele haben finde ich auch nicht schlimm. Stellet euch nur mal vor, wenn einen die UTs auch noch während der Kämpfe zulabern würden!

Benutzeravatar
vinny-vieh
Beiträge: 32
Registriert: 10.08.2008 20:26
Persönliche Nachricht:

Beitrag von vinny-vieh » 13.08.2008 18:58

Und wieder einmal stimmen sich die Meinungen von den 4Players Redakteuren mit meinen überein.
Obwohl...

im ernst, ich find das Spiel mißerabel.

Habe zuerst das erste Castlevania für PS2 gespielt und ich muss sagen, es gefiel mir recht gut.
Desshalb hab ich mir auch Curse of Darkness geholt und wurde maßlos enttäuscht.

Ich hätte euren Test davor lesen sollen. : /
Naja, jedenfalls wieder was daraus gelernt.
XD

Eine ausführliche Meinung werde ich in einem Spieletest zu Curse of Darkness wiedergeben.
Freak.Otaku.Nerd.Proud.

Benutzeravatar
just_Edu
Beiträge: 2927
Registriert: 22.09.2008 20:51
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von just_Edu » 02.11.2012 15:14

Jahre später.. immer noch n geiles Spiel =oP Ich kann die Wertungen des Testers auch Jahre nach Release immer noch nicht nachvollziehen. Ok es is kein Symphnoy of the Night.. Es is nicht 2D, davon ab is es recht passabel.. Subjektive 80%

Antworten