Celtic Kings 2: Punic Wars

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|Bot
Persönliche Nachricht:

Celtic Kings 2: Punic Wars

Beitrag von 4P|Bot » 08.02.2005 13:21

Während im Kino derzeit Griechenland und Troja um die Macht ringen, lässt Haemimont Games in The Punic Wars den Konflikt zweier anderer antiker Großmächte wieder aufleben: Rom und Karthago. Beim grafisch altbackenen Echtzeit-Strategiespiel könnt ihr an dutzenden von blutigen Schlachten teilnehmen und vielleicht sogar Karthago zum Sieg verhelfen.<br><br>Hier geht es zum gesamten Bericht: <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... CHTID=2753" target="_blank">Celtic Kings 2: Punic Wars</a>

Anguille
Beiträge: 67
Registriert: 21.09.2004 15:52
Persönliche Nachricht:

Alles blödsinn...tolles Spiel

Beitrag von Anguille » 08.02.2005 13:21

Mein Kommentar:
+ kaum Änderungen gegenüber Vorgänger (stimmt)
+ happiger Schwierigkeitsgrad (Seit wann is eine gute KI ein Problem? meistens bekommt mann langweilige Spiele. Hier weiss die KI was sie tun mus...)
+ mangelnde Übersicht (blödsinn...die Strategie Karte gibt eine tolle Uebersicht...null Problemo)
+ keine Gebäude errichten (das ist ja extra damit man sich auch das tacktische konzentrieren kann! Sonst kann man ja Age of Empires spielen)
+ kaum Unterschiede bei Völkern (mmh..stimmt es sind ja fast alle Infanteristen...)
+ Helden können nur 50 Soldaten führen (Ist genug)
+ teils unhistorische Einheiten (das Spiel muss vor allem SPASS machen)
+ 2D-Grafik von gestern (2D ist immer noch besser als 3D in den meisten Fällen...es ist nicht alt es ist ANDERS)
+ Tutorial wie beim Vorgänger (Na und? wenn man den Vorgänger schon gespielt had braucht man kein Tutorial, oder?)

Wieder ein schlechtes Bericht von Bodo...

Kauft Euch das Spiel...ist einfach Spitze.

Antworten