Werwolf - Vom Jäger zum Gejagten - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Werwolf - Vom Jäger zum Gejagten - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 04.02.2014 17:51

Es kann nie gut sein, von einem Werwolf gebissen zu werden: Die Wahrscheinlichkeit, sich beim nächsten Vollmond in eine blutrünstige Bestie zu verwandeln, ist relativ hoch. Aber warum so lange warten? Schon beim Testen von Werwolf – Vom Jäger zum Gejagten ist das Gejaule groß. Was Fun Creators und Publisher UIG mit diesem Action-Adventure auf den Markt schmeißen, sorgt für ein Horror-Erlebni...Hier geht es zum gesamten Bericht: Werwolf - Vom Jäger zum Gejagten - Test

Benutzeravatar
Oynox
Moderator
Beiträge: 14134
Registriert: 13.01.2009 18:45
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von Oynox » 04.02.2014 18:00

Das dürfte vermutlich in der Top 10 der am schlechtesten bewerteten Spielen in der Geschichte von 4Players gehören, oder? :D

Jurassic Parker
Beiträge: 147
Registriert: 01.01.1970 01:00
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Jurassic Parker » 04.02.2014 18:11

GOTY.

Fand schon das Video von TB einfach herrlich. :D

Benutzeravatar
scai88
Beiträge: 1459
Registriert: 14.04.2010 13:11
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von scai88 » 04.02.2014 18:30

Boah wo gibts das??? Muss ich mir unbedingt besorgen. Ich meine wann bekommt man schon mal die Gelegenheit so ne 5% Perle zu spielen...
Oh, ist für PC, hab nur Konsole......puh, nochmal Schwein gehabt :D

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12225
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von LePie » 04.02.2014 18:41

Hab schon die Videofeeds von TB diesbezüglich gesehen - einfach nur Comedy Gold. :D
http://www.youtube.com/watch?v=ZB8YRafUfCY
http://www.youtube.com/watch?v=ask3Dn1ocIQ
(Ich bin vom Stuhl geflogen, als ich das Polygonungeheuer bei 55:40 gesehen habe ...)

Das könnte wirklich wieder ein Spiel der Kategorie "So bad it's good" werden.
*Helps to have a map!*
Zuletzt geändert von LePie am 04.02.2014 18:47, insgesamt 2-mal geändert.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41917
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von greenelve » 04.02.2014 18:44

Oynox Slider hat geschrieben:Das dürfte vermutlich in der Top 10 der am schlechtesten bewerteten Spielen in der Geschichte von 4Players gehören, oder? :D
Rank 1 teilen sich Myst und Agrar Simulator 2011 - 1%
Rank 3 New York Bus - Die Simulation - 2%
Rank 4 Angeln - Deutsche Flüsse und Seen und Flughafen-Feuerwehr-Simulator 2013 - 4%
Rank 6 teilen sich Werft-Simulator 2013 und Werwolf 2013 - 5%



*Handys nicht gezählt; bis auf Myth für DS sind alle anderen PC

Dann würden dazukommen:
Dungeon Keeper - 1%
Final Fantasy All the Bravest - 4%


Meine Güte, was eine Liste. Jemand sollte ein Highlight Video machen. :cheer: Oder ein 4players Mensch die Top Ten zum 10jährigen bestehen noch mal spielen. :twisted: Und ein 3% Spiel fehlt noch. :boxen:
Zuletzt geändert von greenelve am 04.02.2014 18:49, insgesamt 2-mal geändert.
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



darthslug
Beiträge: 85
Registriert: 08.11.2012 13:27
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von darthslug » 04.02.2014 18:47

Rofl... grafisch sehen heutzutage selbst die meisten Indiespiele tausend mal besser aus. Dieser Werwolf der da auf dem Schachbrett hüpft ist echt ganz großes Kino^^

Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12225
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von LePie » 04.02.2014 18:55

Die Entwickler sind aber auch der Knaller, die löschen einfach mal die ganzen Threads, die den miesen Zustand des Spiels ansprechen. Es waren zuvor 6 Seiten mit Threads, die Bugs ansprechen, mittlerweile ist nichts mehr davon zu sehen.
http://steamcommunity.com/app/259640/di ... /?l=german
Be patient, nothing deleted. We are merging threads (I made the example above), there are many repeated threads and comments as you might noticed. once we finished will make them all visible.
Die glauben doch nicht echt, dass man ihnen das abkauft. :roll:
Genau aus diesem Grund dürfen Devs keine Adminrechte auf Steamforen haben. Zum Glück können die an den Reviews nicht so leicht rumpfuschen.
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

TherealMorrich
Beiträge: 236
Registriert: 07.12.2012 19:17
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von TherealMorrich » 04.02.2014 20:13

UIG Entertainment als Publisher sagt doch schon alles. Gabs von denen denn eigentlich bisher je ein Spiel, welches auch nur ansatzweise gescheit war? Die Produzieren doch immer nur solchen Rotz. Man fragt sich, wie die es schaffen, noch immer existent zu sein. Eigentlich müssten die schon längst insolvent sein. Oder kauft echt jemand die Gurken, die von denen kommen?

Benutzeravatar
greenelve
Beiträge: 41917
Registriert: 07.04.2009 19:19
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von greenelve » 04.02.2014 20:14

TherealMorrich hat geschrieben:Man fragt sich, wie die es schaffen, noch immer existent zu sein. Eigentlich müssten die schon längst insolvent sein. Oder kauft echt jemand die Gurken, die von denen kommen?
Beantwortest du deine Frage nicht selber? :S
Gelangweilt? Unterfordert? Masochistisch veranlagt? -> http://www.4players.de/4players.php/dow ... 47903.html Jetzt auch auf Steam: http://store.steampowered.com/app/752490/
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!



Benutzeravatar
LePie
Beiträge: 12225
Registriert: 31.01.2007 14:44
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von LePie » 04.02.2014 20:20

UIG hat diesmal nichts damit zu tun, unFUNcreators hat das Ding im Alleingang produziert und über Greenlight auf Steam veröffentlicht. Das zeigt auch eine der großen Schwächen von Greenlight: Die Nutzer können nur das Konzept bewerten, nicht aber die Ausführung.
Für die Retailversion haben die sich einen Publisher gesucht, und da UIG ja sowieso gerade keine Reputation mehr zu verlieren hat ...
For Videogame Love, Culture & Glory: Locomalito

Benutzeravatar
Todesglubsch
Beiträge: 10824
Registriert: 02.12.2010 11:21
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von Todesglubsch » 04.02.2014 21:25

LePie hat geschrieben:Hab schon die Videofeeds von TB diesbezüglich gesehen - einfach nur Comedy Gold. :D
http://www.youtube.com/watch?v=ZB8YRafUfCY
http://www.youtube.com/watch?v=ask3Dn1ocIQ
(Ich bin vom Stuhl geflogen, als ich das Polygonungeheuer bei 55:40 gesehen habe ...)

Das könnte wirklich wieder ein Spiel der Kategorie "So bad it's good" werden.
*Helps to have a map!*
Jap, kenn ich. Daher frag ich mich, ob 4Players das Teil wirklich getestet oder einfach nur das obige Video beschrieben hat :D Bin aber leicht schockiert, dass das Spiel tatsächlich in die Läden kommt.
Naja, vielleicht mal UIG ja noch nen Rückzieher. Wie bei diesem Kickstarter-RPG.

//Edit: Legends of Dawn, so hieß es!

Heimdall182
Beiträge: 261
Registriert: 16.09.2011 19:05
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von Heimdall182 » 04.02.2014 21:31

Die Grafik dieses Spiels ist wohl noch gut genug um nicht als "Indie-Pixelkunstwerk" zu gelten. Sonst hätte es wohl mindestens Gold bekommen :D

Spaß beiseite, beschämend wie man so etwas überhaupt auf den Markt werfen kann.

acher
Beiträge: 38
Registriert: 28.04.2013 18:55
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von acher » 04.02.2014 21:37

nicht anders gewohnt.uig hat die Gunst immer scheiss Entwickler zu angeln.

Benutzeravatar
sourcOr
Beiträge: 12825
Registriert: 17.09.2005 16:44
Persönliche Nachricht:

Re: Werwolf - Vom Jäger zum Gejegten - Test

Beitrag von sourcOr » 04.02.2014 21:40

LePie hat geschrieben:UIG hat diesmal nichts damit zu tun, unFUNcreators hat das Ding im Alleingang produziert und über Greenlight auf Steam veröffentlicht. Das zeigt auch eine der großen Schwächen von Greenlight: Die Nutzer können nur das Konzept bewerten, nicht aber die Ausführung.
Für die Retailversion haben die sich einen Publisher gesucht, und da UIG ja sowieso gerade keine Reputation mehr zu verlieren hat ...
Es gibt eine Retailversion? Bei richtig tollen Spielen muss man sich zähneknirschend die digitale Fassung kaufen, weil das Zeug es nicht in den Retailhandel schafft und so einen Schund publishen die?? Verkehrte Welt. Da ist die Disc ja noch wertvoller.

Antworten