Mario Party: Island Tour - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149331
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.01.2014 17:33

Mit Mario Party: Island Tour feiert Nintendos beliebte Minispielsaga ihr 3DS-Debüt. Was die neuen Spielbretter zu bieten haben und wie viel Partystimmung aufkommt, klärt der Test....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Mario Party: Island Tour - Test

Benutzeravatar
JudgeMeByMyJumper
Beiträge: 994
Registriert: 27.12.2011 18:02
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von JudgeMeByMyJumper » 23.01.2014 17:34

Naja, Onlinemodi haben für mich nichts mit Party zu tun. Die spielt sich auch heute Gott sei Dank noch im direkten zwischenmenschlichen Kontakt ab und nicht online... Klar, einige Einschnitte mögen stören (k.A. hab immer noch keinen 3DS) aber Fernduelle gehören für mich definitiv nicht dazu, lieber diese Vorort-Party weiter ausbauen und mehr lokale/Link-Koop-Modi einbauen, jenachdem, was der 3DS hier ermöglicht.

Benutzeravatar
Kintip
Beiträge: 517
Registriert: 01.12.2009 19:07
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Kintip » 23.01.2014 21:20

CarterCash hat geschrieben:Naja, Onlinemodi haben für mich nichts mit Party zu tun. Die spielt sich auch heute Gott sei Dank noch im direkten zwischenmenschlichen Kontakt ab und nicht online... Klar, einige Einschnitte mögen stören (k.A. hab immer noch keinen 3DS) aber Fernduelle gehören für mich definitiv nicht dazu, lieber diese Vorort-Party weiter ausbauen und mehr lokale/Link-Koop-Modi einbauen, jenachdem, was der 3DS hier ermöglicht.
So unterschiedlich können Meinungen sein. Da in meinem Bekanntenkreit niemand einen 3DS hat, würde ich dieses Spiel nicht im MP spielen können und werde es demzufolge auch nicht kaufen. Das man den Online-Modus nicht mal optional hat finde ich nicht mehr Zeitgemäß, er würde dieses Spiel ziemlich stark aufwerten. Da könnte man zB mal eine Party mit 4 Mann starten ohne vorher mühselig auf Mitspieler-Suche zu gehen.

scapegrace
Beiträge: 358
Registriert: 31.07.2012 19:56
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von scapegrace » 23.01.2014 22:28

Onlinemodus? Coop? Teams? In Marioparty? Seid ihr euch da sicher?
[quote="Kintip"
Das man den Online-Modus nicht mal optional hat finde ich nicht mehr Zeitgemäß, er würde dieses Spiel ziemlich stark aufwerten. [/quote]
Wie soll Marioparty denn Spaß machen wenn man nicht in einem Raum sitzt? Am besten noch mit völlig unbekannten? Marioparty ist doch schließlich nicht umsonst das Spiel das Freundschaften zerstört.

Benutzeravatar
X_MCX_X
Beiträge: 443
Registriert: 01.05.2011 19:42
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von X_MCX_X » 23.01.2014 22:32

In Mario Party geht es darum zusammen in einem Raum mit Leuten zu zocken und sie dann zu erwürgen, sobald sie dir alle deine Sterne stehlen. :Häschen:
Dennoch, Nintendo kann mit ihrer Anti-Online-Politik nicht so weitermachen.

Benutzeravatar
Spike vs Zombies
Beiträge: 1284
Registriert: 03.02.2012 13:13
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Spike vs Zombies » 24.01.2014 09:33

Ich verstehe die Leute, die hier gern einen Online-Modus hätten. Man sollte aber auch bedenken wie lang so ein Spiel dauern kann und dass das auch schnell Probleme mit sich bringt. Verbindungsabbrüche, jemand der verliert und dann einfach aussteigt usw. Ich vermute, dass viele Spiele nicht beendet werden würden. Das Spiel finde ich für den Handheld eigl auch eher suboptimal. Wenn man sich schon trifft um zu spielen, wäre die Heimkonsole mMn die bessere Wahl.
Got a problem? Salt and burn it.

Bild



Alicia Selvaria
Beiträge: 32
Registriert: 19.01.2014 05:51
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Alicia Selvaria » 24.01.2014 09:59

X_MCX_X hat geschrieben:In Mario Party geht es darum zusammen in einem Raum mit Leuten zu zocken und sie dann zu erwürgen, sobald sie dir alle deine Sterne stehlen. :Häschen:
Dennoch, Nintendo kann mit ihrer Anti-Online-Politik nicht so weitermachen.
scheiß auf online.
heutzutage muss jedes drecksspiel einen onlinemodus haben, echt ein witz..
man brauch nur EIN modul damit man mit mehreren leuten spielen kann und trotzdem wird über den fehlenden onlinemodus gejammert..

ich hoffe nintendo macht weiter, dieser online und socialbullshit geht mir so auf die nerven.
lokaler multiplayer reicht vollkommen.

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Nightfire123456 » 24.01.2014 10:32

Alicia Selvaria hat geschrieben:
X_MCX_X hat geschrieben:In Mario Party geht es darum zusammen in einem Raum mit Leuten zu zocken und sie dann zu erwürgen, sobald sie dir alle deine Sterne stehlen. :Häschen:
Dennoch, Nintendo kann mit ihrer Anti-Online-Politik nicht so weitermachen.
scheiß auf online.
heutzutage muss jedes drecksspiel einen onlinemodus haben, echt ein witz..
man brauch nur EIN modul damit man mit mehreren leuten spielen kann und trotzdem wird über den fehlenden onlinemodus gejammert..

ich hoffe nintendo macht weiter, dieser online und socialbullshit geht mir so auf die nerven.
lokaler multiplayer reicht vollkommen.
lol wie bist du denn drauf? Hockst du dich echt mit 3 freunden die natürlich alle einen 3ds haben in einem Raum und zockst Mario Party? Sowas mag zu Schulzeiten noch funktionieren und normal sein aber spätestens wenn man in ein gewisses alter kommt ist sowas nur noch schräg.
Ein Online Modus wäre perfekt für das Spiel um mit Leuten die nicht gerade im Raum sind eine gemütliche Runde zu zocken. Finde ich echt Schade das Nintendo immer noch so Probleme mit Online Spielen hat, spricht für mich leider auch gegen das Spiel obwohl ich die Mario Party Reihe sehr mag

Alicia Selvaria
Beiträge: 32
Registriert: 19.01.2014 05:51
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Alicia Selvaria » 24.01.2014 11:07

Nightfire123456 hat geschrieben:lol wie bist du denn drauf? Hockst du dich echt mit 3 freunden die natürlich alle einen 3ds haben in einem Raum und zockst Mario Party? Sowas mag zu Schulzeiten noch funktionieren und normal sein aber spätestens wenn man in ein gewisses alter kommt ist sowas nur noch schräg.
olololololol voll schräg mit jemand anderem in einem raum sein, während man zockt. erwachsene machen das online olololol

Enesty
Beiträge: 379
Registriert: 12.01.2010 19:15
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Enesty » 24.01.2014 12:08

Wie soll Marioparty denn Spaß machen wenn man nicht in einem Raum sitzt? Am besten noch mit völlig unbekannten?
besser als komplett im singleplayer, oder?

ihr habt sicher recht, dass ein lokaler multiplayermodus tausendmal mehr spaß macht als ein onlinemodus. Dennoch wäre es toll, wenn leute ohne andere 3ds-spieler im (lokalen) bekanntenkreis die option hätten. Denn so ist das spiel für diese leute uninteressant, was mit einem online-modus vllt. anders gewesen wäre.

Benutzeravatar
Nightfire123456
Beiträge: 2503
Registriert: 31.08.2009 20:00
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Nightfire123456 » 24.01.2014 14:25

Alicia Selvaria hat geschrieben:
Nightfire123456 hat geschrieben:lol wie bist du denn drauf? Hockst du dich echt mit 3 freunden die natürlich alle einen 3ds haben in einem Raum und zockst Mario Party? Sowas mag zu Schulzeiten noch funktionieren und normal sein aber spätestens wenn man in ein gewisses alter kommt ist sowas nur noch schräg.
olololololol voll schräg mit jemand anderem in einem raum sein, während man zockt. erwachsene machen das online olololol
Und warum geht nicht beides? Du tust ja so als würde das eine das andere ausgrenzen. Wäre doch ein relativ einfaches und tolles feature gewesen wenn ich ein lokal angefangenes Spiel online fortsetzen könnte. Und genau sowas erwarte ich. Die Zeiten sind für mich vorbei wo man sich am Schulhof oder supermarkt Parkplatz nach der schule zum zocken getroffen hat. Ich möchte mit freunden sowohl im gleichen Raum als auch online zocken können bzw. ist mit einem online Modus sogar beides ohne Probleme möglich.
Das kann man nicht schönreden, mag ein nettes Spiel sein das dadurch sein potential aber nicht zeigen kann

Alicia Selvaria
Beiträge: 32
Registriert: 19.01.2014 05:51
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Alicia Selvaria » 25.01.2014 03:21

Nightfire123456 hat geschrieben:Die Zeiten sind für mich vorbei wo man sich am Schulhof oder supermarkt Parkplatz nach der schule zum zocken getroffen hat.
wohnen du und deine "freunde" in einer besenkammer oder wieso kannst du dich nicht mit anderen innerhalb von vier wänden treffen?
vielleicht möchte ja nintendo, dass die leute sich treffen und miteinander reden während sie MITEINANDER spielen?
abgesehen davon.. wie willst du großartig über einen 3ds kommunizieren? das funktioniert schon kaum bei animal crossing. handhelds sind doch genau dafür gemacht du hirte, damit man diese PORTABLEN konsolen woanders hin mitnehmen kann oder schaffst du auch das nicht?

Enesty
Beiträge: 379
Registriert: 12.01.2010 19:15
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Enesty » 25.01.2014 13:37

Alicia Selvaria hat geschrieben:
Nightfire123456 hat geschrieben:Die Zeiten sind für mich vorbei wo man sich am Schulhof oder supermarkt Parkplatz nach der schule zum zocken getroffen hat.
wohnen du und deine "freunde" in einer besenkammer oder wieso kannst du dich nicht mit anderen innerhalb von vier wänden treffen?
vielleicht möchte ja nintendo, dass die leute sich treffen und miteinander reden während sie MITEINANDER spielen?
abgesehen davon.. wie willst du großartig über einen 3ds kommunizieren? das funktioniert schon kaum bei animal crossing. handhelds sind doch genau dafür gemacht du hirte, damit man diese PORTABLEN konsolen woanders hin mitnehmen kann oder schaffst du auch das nicht?
vielleicht sind die "freunde" auch innerhalb von ganz deutschland verteilt und ein online-modus wäre die einzige möglichkeit dass man regelmäßig miteinander zocken kann? vielleicht ist es im laufe der zeit durch die persönlichen verpflichtungen (arbeit,kinder) einfach schwerer geworden sich regelmäßig zu treffen? oder man hat im freundeskreis einfach niemanden mit einem 3ds, wohl aber woanders z.b. durch internet/festivalbekanntschaften?

nochmal: Es ist ja ganz toll, dass du so viele freunde mit zeit und einem 3ds hast. ein onlinemodus ersetzt ja aber nicht den lokalen multiplayer. es ist aber eine heutzutage einfach notwendige Funktion bei multiplayerspielen.

Roebb
Beiträge: 1961
Registriert: 21.09.2008 22:11
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von Roebb » 25.01.2014 17:50

Enesty hat geschrieben:vielleicht sind die "freunde" auch innerhalb von ganz deutschland verteilt und ein online-modus wäre die einzige möglichkeit dass man regelmäßig miteinander zocken kann? vielleicht ist es im laufe der zeit durch die persönlichen verpflichtungen (arbeit,kinder) einfach schwerer geworden sich regelmäßig zu treffen? oder man hat im freundeskreis einfach niemanden mit einem 3ds, wohl aber woanders z.b. durch internet/festivalbekanntschaften?

nochmal: Es ist ja ganz toll, dass du so viele freunde mit zeit und einem 3ds hast. ein onlinemodus ersetzt ja aber nicht den lokalen multiplayer. es ist aber eine heutzutage einfach notwendige Funktion bei multiplayerspielen.
Eben genau das.
Hätte Mario Party einen Online-Modus (am liebsten noch mit Voice-Chat per 3DS-Mikro), würde ich über eine Anschaffung nachdenken um es gegen entfernte Freunde zu spielen.
Aber ohne? Nein, danke.

@Alicia Selvaria: Schraub mal nen Gang zurück und hör auf Leute zu beleidigen, die eine andere Meinung haben als du.
Ist ja toll, dass du Leute für lokale 3DS-Sessions hast. Für andere (wie Nightfire oder mich) ist ein fehlender Onlinemodus bei nem Multiplayertitel ein KO-Kriterium.
Ich spiele derzeit:
AI: The Somnium Files (Switch)
Death Stranding (PS4)

sirisu
Beiträge: 241
Registriert: 20.03.2013 00:37
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party: Island Tour - Test

Beitrag von sirisu » 26.01.2014 16:09

Mal abgesehen von dem fehlenden Onlinemodus finde ich das Spiel auch ansonsten eher sehr durchwachsen. Ich fand das Spielsystem das bis Mario Party 8 verwendet wurde einfach besser. Die Spielbretter hier sind schon zu Ende, bevor der Spaß richtig begonnen hat. Ein Spielbrett war schon nach 5 Runden bei mir beendet. Das macht keinen wirklichen Spaß. Sorry Nintendo aber das war meiner Meinung nach nichts.

Antworten