Zen Pinball 2 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
4P|BOT2
Beiträge: 149318
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 28.12.2013 10:55

Die Zen Studios haben in der letzten Konsolen-Generation sowohl auf 360 als auch auf PS3 das virtuelle Flippern mit den Pinball-FX- bzw. Zen-Pinball-Serien zu neuen Höhen geführt. Nun ist Zen Pinball 2 auch im PlayStation-Store für die PS4 erhältlich. Wir verraten im Test, ob man auch auf Sonys neuer HD-Konsole ungezwungenen Kugelspaß erleben kann....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Zen Pinball 2 - Test

grabolino
Beiträge: 8
Registriert: 21.08.2007 16:06
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von grabolino » 28.12.2013 10:55

Nix Lagfrei! Bei mir dauerts 'ne gefühlte Ewigkeit zwischen Druck auf L1/R1, und dem auslösen der Bumper. Is auf PS3 überhaupt nich!
Ausserdem is die Auflösung nur auf 720P!

Benutzeravatar
e1ma
Beiträge: 395
Registriert: 08.11.2010 20:13
Persönliche Nachricht:

Re: Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von e1ma » 07.01.2014 14:40

Hm ich hab auf ps4 keine Lags, auch nicht im 3D Modus. Eine andere Frage, ich kann die auf ps4 gekauften Tische nicht auf der Vita Version importieren, geht wohl nur von Vita auf ps3/4?

Benutzeravatar
Pentanick
Beiträge: 115
Registriert: 02.07.2013 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von Pentanick » 21.08.2014 16:00

Den kostenlosen Test-Tisch vor ca. 4 Wochen auf der PS4 mit einem Kollegen gezockt. Zuvor jahrelang FX 2 auf der 360er gespielt. Auf der 360er gabs so was wie eine Verzögerung gar nicht. Auf der PS4 dominierten die Input-Lags so stark, dass es schlichtwegs unspielbar war. Und das meine ich genau so wie ich es schreibe.
Ob da zwischenzeitlich ein Patch kam, weiss ich nicht. Dringend und nötig wäre er auf alle Fälle.

Benutzeravatar
ColdFever
Beiträge: 3262
Registriert: 30.03.2006 14:54
Persönliche Nachricht:

Re: Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von ColdFever » 21.08.2014 16:42

Pentanick hat geschrieben:Auf der PS4 dominierten die Input-Lags so stark, dass es schlichtwegs unspielbar war. Und das meine ich genau so wie ich es schreibe.
Dann dürfte bei Dir leider ein Defekt oder Funkproblem vorliegen. Bei mir und einem PS4-Kumpel läuft ZP2 auf der PS4 endlich kabellos rund. Auf der PS3 leidet ZP2 unter den Bluetooth-Verzögerungen der DS3-Controller, weswegen man nur mit einer USB-Kabelverbindung konkurrenzfähig ist. Dagegen ist ZP2 auf der PS4 dank der überarbeiteten Bluetooth-Verbindung der DS4-Controller endlich auch kabellos ohne Lags spielbar, sodass ich erstmals sämtliche Rekorde kabellos brechen konnte. Tipp: Verbinde Deinen DS4 mal per Kabel und schaue dann, ob Deine Lags verschwinden. Tun sie das, liegt entweder ein Bluetooth-Hardwareproblem vor (Controller oder PS4) oder etwas stört bei Dir die Bluetooth-Funkverbindung.

Benutzeravatar
Pentanick
Beiträge: 115
Registriert: 02.07.2013 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von Pentanick » 22.08.2014 13:16

Danke für deine Antwort ColdFever.
Ist zum Glück nicht meine PS4 ^^ .
Werde der Sache aber dennoch auf den Grund gehen. Das mit dem Kabel scheint ein Versuch wert zu sein.
Andererseits ist mir mit dem gleichen Pad, mit gleicher Konsole absolut keine Verzögerung bei Battlefield 4 aufgefallen.
Hast du die Vollversion gekauft? Vielleicht tritt das Problem ja nur beim kostenlosen Demo-Tisch auf.
Aber war jetzt echt nicht die Art von Demo, auf Grund welcher man sich zum anschliessenden Kauf entscheidet. Umgekehrt hätte es funktioniert. ;)

Benutzeravatar
ColdFever
Beiträge: 3262
Registriert: 30.03.2006 14:54
Persönliche Nachricht:

Re: Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von ColdFever » 22.08.2014 14:51

Pentanick hat geschrieben:Hast du die Vollversion gekauft?
Es gibt nur die eine (kostenlose) Version von ZP2.
Und zusätzlich dazu verschiedene Tische zum Kauf.
Pentanick hat geschrieben:Vielleicht tritt das Problem ja nur beim kostenlosen Demo-Tisch auf.
Nein, sicher nicht. De Demotisch gehört zu den besten (auch schon auf der PS3, wo er aber nicht kostenlos ist) und er macht absolut keine Probleme bei mir. Der beste ZP2-Tisch ist "Super League Football", für mich der beste Flippertisch, den ich je gespielt habe. Es wirklich genial, wie die Entwickler ein Fußballspiel in ein Flipperspiel umgesetzt haben. Man steht am Ende wirklich vor einem Tor und muss zuvor mit Combos gegnerische Abwehrspieler (bewegliche Stopper) eliminieren, um eine Chance zu haben. G E N I A L.

Ich habe selten für 3 Euro so viel Spaß gehabt. Unbedingt die kostenlose Demo ausprobieren!
Meines Erachtens gibt es für 3 Euro mit Abstand kein besseres Spiel für die PS4.

Benutzeravatar
Pentanick
Beiträge: 115
Registriert: 02.07.2013 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von Pentanick » 13.10.2014 15:39

Nochmals wegen den Lags:

Das Kabel zum Kontroller, so wurde mir gesagt, überträgt keine Signale.
Demzufolge bleiben die Lags. Das Problem betrifft auch Pinball Arcade. Mehrere Controller probiert.
Worans auch immer liegt. PS4 habe ich mittlerweile von der Wunschliste gestrichen. Drive-Club hätte mich noch umstimmen können. Konnte aber auch andere nicht überzeugen.

Dieser Abschnitt tut überhaupt nichts zur Sache: Dein Tischgeschmack teile ich gar nicht. Bei Sorcerers Lair und Super-League habe ich bei beiden Scores um die Millarde. Aber irgendwie sind Sie beide so simpel gestrickt, dass das Punkten mehr an abarbeiten grenzte. Bei Sorcerers Lair bekommt man stets einen Ball-Save für das Locken einer jeden Kugel.. da kann nicht viel anbrennen. Beim Championsleage-Tisch gibts nach minimaler Übung keine seitlichen Outs mehr. Weil bei den Lanes-Out je ein äusserst komfortabler mini Flipper angebracht wurde, welche wirklich nur rudimentärs Timing beanspruchen um den Ball zurück ins Spiel zu bringen. Zudem gibt es immer und immer wieder einen Halbzeit-Spielmodi, welcher einen einfachen punktearmen Multiball beinhaltet. Hat man nur noch eine Kugel, geht es dann normal weiter. Die Design- und Spiel-Idee für sich konnte auch bei mir punkten. Gibt tatsächlich ein wenig Stadiumatmosphere.
Anderer Seits wurde die Idee augeschlachtet. Auf der 360 konnte man den Gleichen Tisch in anderer Farbgebung, mehrfach runterladen. Das Tragische: Die Höchstpunktzahl auf einer dieser Layouts multiplizierte sich mit der Anzahl der Layouts die man gekauft hatte. Und da es ein Anfänger-Tisch ist (Ermöglicht auch Anfänger, den Ball länger im Spiel zu halten und adequat zu Punkten), hat das die Superpunktzahl-Weltrangliste schon ziemlich verzerrt. Mein Lieblingstisch bleibt der V12. Der verlangt echtes Können, und belohnt.. und vor allem bestraft dementsprechend. Halo auf Legendär ist ein Zuckerschlecken dagegen.
Für Anfänger mit Abitationen und Ehrgeiz würde ich Spiderman ans Herz legen. Eine Herausforderung für wirklich jede Könnensklasse. Mit dem (beinahe)Ausnahmeanreiz dass die Höhe des erspielten Superjackpots gespeichert wird für alle weitere Spiele.
Zuletzt geändert von Pentanick am 15.10.2014 12:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Pentanick
Beiträge: 115
Registriert: 02.07.2013 00:33
Persönliche Nachricht:

Re: Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von Pentanick » 13.10.2014 15:43

Aber Pinball-Championsleage ist auf alle Fälle innovativer als Fifa :-D und sicher nicht schlecht.

Meira5
Beiträge: 20
Registriert: 19.11.2011 04:50
Persönliche Nachricht:

Re: Zen Pinball 2 - Test

Beitrag von Meira5 » 29.05.2015 00:50

Sorry aber ich halte rein gar nichts von diesem Game. Ich finde das es eine absolute Frechheit ist für Tische bis zu 10 € zu verlangen. Da investiere ich die Kohle lieber anderweitig!

Antworten