Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.12.2013 15:55

Nico und George ermitteln wieder. Mit einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne hat Charles Cecil den fünften Teil seiner beliebten Adventure-Reihe in Angriff genommen. Das Thema könnte klassischer nicht sein: Ein Mord, ein fingierter Raub eines diabolischen Gemäldes und viele andere Ungereimtheiten wollen in Paris und London aufgeklärt werden. Funktioniert die Formel auch im Jahr 2013 noch?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Rixas
Beiträge: 1688
Registriert: 08.09.2009 13:14
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Rixas » 20.12.2013 15:55

Stattdessen fühle ich mich eher wie in einem Adventure der Neunziger:
Genau das sollte es auch werden ein BF wie Teil 1 und 2, und genau das wurde auch abgeliefert.

Auch eure Kritik zu den Charakteren kann ich nicht wirklich verstehen auch in Teil 1 und 2 waren sie sehr überzeichnet. Wertung selbst beachte ich mal nicht ist aber zu niedrig.
Man bekam genau das was man als alter BF Fan wollte, nen würdigen Nachfolger zu Teil 2.

Kirk22
Beiträge: 820
Registriert: 06.03.2009 16:47
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von Kirk22 » 20.12.2013 16:15

Stattdessen fühle ich mich eher wie in einem Adventure der Neunziger:
Was die Fans ja auch wollten, nach den "modernen" dritten und vierten Teil.

Benutzeravatar
Sn@keEater
Beiträge: 3307
Registriert: 23.11.2007 00:17
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von Sn@keEater » 20.12.2013 20:02

Kann ich nur zustimmen. Ich bin heilfroh das dieser Teil wie die alten guten Teile anfühlt. Dieser 3D Mist war einfach großer Quark.
Marktplatz: 20 Positive 0 Negative (22.2.2015)

Benutzeravatar
LaMegTenke
Beiträge: 28
Registriert: 22.11.2013 18:22
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von LaMegTenke » 20.12.2013 20:36

Ich freue mich schon auf die Android-Version für Teil 5. Teil 1 und 2 waren jedenfalls auf Smartphone/Tablet eine durchaus andere Spielerfahrung, die mir absolut gefallen hat.

Benutzeravatar
dx1
Moderator
Beiträge: 5421
Registriert: 30.12.2006 13:39
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von dx1 » 20.12.2013 21:56

"War der Raubmord ein abgekartertes Spiel?"

Nein! Es heißt "abgekatertes Spiel". Jeder weiß doch, dass Katzen böse sind und Katzenmänner, auch bekannt als Kater, noch viel böser — einfach wegen der Hoden. Fragt Alice S., wenn Ihr's nicht glaubt.

Darum noch mal: Ab-ge-ka-tert!

EDIT wegen OMG AKA WTF:
"Ich durchstöberedas Büro …" ist eine der sieben klassischen Fehlbildungen eines Kompositums, hier in Verbindung mit falscher Interpunktion. Richtig wäre: "Ich, das Durchstöberebüro …". Ebenso wäre nach der neuen Rechtschreibung auch "Durchstöbere-Büro" zulässig, führende Legastheniker klagen aber seit mehreren Stunden am Europäischen Gerichtshof für Schreibrechte dagegen.
[ Signatur ungültig - Zertifikat wurde nicht gefunden ]

Benutzeravatar
Master Chief 1978
Beiträge: 2782
Registriert: 19.11.2007 15:21
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von Master Chief 1978 » 20.12.2013 22:10

Naja, wäre es ein totaler Indie Titel hätte 4P wieder die Platinkeule geschwungen!

Mir gefällt es sehr gut aber ich bin auch ein Baphomet's Fluch/ Broken Sword Fanboy der ersten Stunde! Überzeichnete Charaktere? Ja und, war doch bisher in keinem Baphomet anders, ich freue mich auf Episode 2, wenn die genauso Lang wird ist es nur verständlich das die Story etwas braucht um in Fahrt zu kommen.

Eigentlich kann man ein Halbes Spiel auch schlecht bewerten, ich würde bisher 80% geben mit Tendenz nach oben!

Baphomet Fans kommen eh nicht dran vorbei! :twisted:

Bild


Bambi0815
Beiträge: 5615
Registriert: 25.12.2008 15:23
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von Bambi0815 » 21.12.2013 01:52

Handgezeichnet mag ich lieber.

buk86
Beiträge: 246
Registriert: 25.10.2010 21:40
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von buk86 » 21.12.2013 01:55

also die wertung verstehe ich nicht wirklich, das ist seit langen mal wieder ein würdiger nachfolger der baphomets fluch reihe.

kibotu83
Beiträge: 16
Registriert: 06.03.2003 17:54
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von kibotu83 » 21.12.2013 09:02

buk86 hat geschrieben:also die wertung verstehe ich nicht wirklich, das ist seit langen mal wieder ein würdiger nachfolger der baphomets fluch reihe.
Sehe ich genau so, bis auf die zu leichten Rätsel ist Broken Sword 5 ein klasse old-school Adventure geworden. Ich freue mich sehr auf den 2ten Teil.

Benutzeravatar
Master Chief 1978
Beiträge: 2782
Registriert: 19.11.2007 15:21
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von Master Chief 1978 » 21.12.2013 10:16

Bambi0815 hat geschrieben:Handgezeichnet mag ich lieber.
Bis auf die Figuren ist es doch Handgezeichnet, und die Figuren sehen doch im Cell Shading Stil auch gut aus und fügen sich gut ein finde ich. Natürlich wäre es cooler wenn die auch noch gezeichnet worden wären aber bei dem Budget war das vermutlich nicht mehr drin. Überlege mal kurz wie viele Zeichnungen da für jede einzelne Pose nötig wären wenn du die Animationen möglichst zufrieden stellend hin bekommen willst. Ich denke das war ein nötiger Kompromiss.

Bild


acher
Beiträge: 38
Registriert: 28.04.2013 18:55
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von acher » 21.12.2013 13:02

und sonen arcadeshooter der an die 80 erinnert bekommt über siebtzig %

Desotho
Beiträge: 194
Registriert: 07.11.2006 06:30
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von Desotho » 21.12.2013 15:09

Naja, dass 4P schonmal seltsame Wertungsausreisser hat, solte bekannt sein - mal abgesehen davon dass ich vom kleben an der Zahlenwertung nichts halte.
Der Text liest sich da schon differenzierter, ausserdem kann man ja auch mal in die Tests der Kollegen schauen.
Das Spiel ist unterm Strich das was es sein wollte und auch versprochen wurde, ich bereue es nicht auf Kickstarter die Erstellung mitfinanziert zu haben.

Benutzeravatar
AIex
Beiträge: 333
Registriert: 03.12.2008 18:07
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von AIex » 21.12.2013 19:56

Monkey Island hat auch überzeichnete Charaktere! Abwerten!

Benutzeravatar
JunkieXXL
Beiträge: 3221
Registriert: 23.05.2009 23:25
Persönliche Nachricht:

Re: Baphomets Fluch 5: Der Sündenfall - Episode 1 - Test

Beitrag von JunkieXXL » 22.12.2013 16:20


Antworten