Hidden in Plain Sight - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149389
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Hidden in Plain Sight - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 16.07.2013 19:00

Bereits Ende 2011 erschien Hidden in Plain Sight über den Indie-Kanal von Xbox Live. Doch erst jetzt erregte der Mehrspieler-Titel von Adam Spragg unsere Aufmerksamkeit, zählen die spannenden Duelle mit Stealth-Anleihen doch zum Besten, was die Ouya derzeit zu bieten hat......

Hier geht es zum gesamten Bericht: Hidden in Plain Sight - Test

Benutzeravatar
BesorgterBuerger
Beiträge: 313
Registriert: 26.03.2013 14:04
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von BesorgterBuerger » 16.07.2013 19:00

Das klingt ja vom Spielprinzip her sehr nach "The Ship". Endlich mal wieder ein MP-Spiel, wo man erst mal heraus finden muss, wer Mensch ist und wer K.I.

Nun fehlt nur noch eine PC Umsetzung.
Ist da etwas geplant?

johndoe1527797
Beiträge: 1068
Registriert: 14.11.2012 13:24
Persönliche Nachricht:

Re: Hidden in Plain Sight - Test

Beitrag von johndoe1527797 » 16.07.2013 21:47

Da hat wohl einer GameOne geschaut! :mrgreen: Haben sie auch als das beste Ouya-Spiel identifiziert. Noch besser, dass es das auch für Xbox Indie gibt!

noggaman
Beiträge: 749
Registriert: 11.02.2013 16:04
Persönliche Nachricht:

Re: Hidden in Plain Sight - Test

Beitrag von noggaman » 16.07.2013 23:51

Das gibts doch schon auf PC.

Benutzeravatar
BesorgterBuerger
Beiträge: 313
Registriert: 26.03.2013 14:04
Persönliche Nachricht:

Re: Hidden in Plain Sight - Test

Beitrag von BesorgterBuerger » 17.07.2013 00:45

noggaman hat geschrieben:Das gibts doch schon auf PC.
Echt?
Konnte es nicht finden.

Die vergessenen Pioniere der elektronischen Musik:

FRAKTUS

Benutzeravatar
gerritbox
Beiträge: 799
Registriert: 28.02.2009 08:38
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von gerritbox » 26.07.2013 08:54

wirklich ein Top-Game für ne Multiplayer-Runde zusammen auf der Couch. Es ist doch immer wieder interessant, dass gerade Indie-Titel für 80 Cent meistens das lustigste und zugänglichste MP-Erlebnis bieten.

Antworten