Kickstarter - Special

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149324
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Kickstarter - Special

Beitrag von 4P|BOT2 » 12.04.2013 17:59

Tim Schafer hat den Stein mit seinem Double-Fine-Adventure ins Rollen gebracht und Kickstarter einen gewaltigen Popularitätsschub innerhalb der Spielebranche verschafft. Mittlerweile nutzen zahlreiche unabhängige Entwickler und Studios die Crowdfunding-Plattform, um ihre Projekte zu finanzieren - oft mit Erfolg. Besonders hoch im Kurs stehen derzeit Rollenspiele. Wir haben uns durch die Angebote g...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Kickstarter - Special

Falric
Beiträge: 312
Registriert: 15.02.2010 22:46
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Falric » 12.04.2013 18:19

Spieler haben zuviel Geld bei der Anzahl von finanzierten Kickstarter Spielen. :?

Benutzeravatar
Nightred
Beiträge: 883
Registriert: 01.08.2002 13:20
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Nightred » 12.04.2013 18:52

Jepp, sehe ich auch so. Ich war noch nichts am "backen" und habe das auch nicht vor.
Aber jeder sollte sein Geld so anlegen, wie er es für richtig hält! Wer also gerne die Entwickler unterstützt, kann das gerne tun. Aber ich kaufe mir lieber Klamotten, technischen Schickschnack, PC-Hardware und ab und an schlage ich bei Steam zu. Ich habe eh soviele Spiele in der "Warteschlange", die muss ich erstmal "abarbeiten".
Added mich:

Valve Steam: http://steamcommunity.com/id/nightred/
Microsoft Xbox LIVE!: https://live.xbox.com/de-DE/Profile?gamertag=Nachtrot
Uplay Konto: http://uplay.ubi.com/de-DE/profile/Nachtrot
Blizzard Battle.net: Nightred#2906
PlayStation Network: Nachtrot
EA Origin: Nightred

Benutzeravatar
Ogerbauch
Beiträge: 139
Registriert: 20.08.2009 17:24
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Ogerbauch » 12.04.2013 19:03

Falric hat geschrieben:Spieler haben zuviel Geld bei der Anzahl von finanzierten Kickstarter Spielen. :?
Ich konsumiere also habe ich zu viel Geld? Denkt ihr gelegentlich über die Sinnhaftigkeit eurer Ergüsse nach?

Benutzeravatar
myheroisalex
Beiträge: 142
Registriert: 06.10.2006 22:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von myheroisalex » 12.04.2013 19:20

Tolle Entwicklung wie ich finde, wirklich gute Rollenspiele werden gefühlt immer seltener. Ich hoffe ja, dass eines der Party-Rpg-Projekte richtig gut wird und dann auch hoffentlich in halbwegs zeitgemäßer Grafik :)
... and like alot of dreams, there's a monster at the end of it

Armin
Beiträge: 2667
Registriert: 30.01.2003 13:05
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Armin » 12.04.2013 19:30

Falric hat geschrieben:Spieler haben zuviel Geld bei der Anzahl von finanzierten Kickstarter Spielen. :?
Also ich schon. Aber EA,ATVI und Co. kriegens nicht, das wandert alles zu kickstarter und gog.

Benutzeravatar
Fuchsmädchen
Beiträge: 22
Registriert: 15.09.2010 10:40
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Fuchsmädchen » 12.04.2013 19:32

In erster Linie sehe ich hier innerhalb der Spielegemeinschaft den vermehrten Wunsch nach spielerischem und erzählerischem Tiefgang, wie er leider in den vergangen Jahren kaum noch in der Form, wie ihn seinerzeit Spiele wie z.B. die Baldurs Gate und Fallout Reihe, sowie ganz besonders Planescape, aber auch japanische Rollenspielklassiker wie Chrono Trigger geboten haben, zu finden war. Für mich hat auch eine große Sehnsucht nach liebevoll gestalteter Retrografik, in vielleicht etwas modernisiertem Gewand, den Reiz ausgemacht einige dieser Titel zu unterstützen.
Ich ziehe jederzeit handgezeichnete 2D Grafik allem anderen vor. Mit der 3D Iso Umsetzung, wie man sie jüngst bei Wasteland 2 und Torment Tides of Numenera bestaunen konnte, kann ich allerdings auch gut leben. :) In jedem Fall schlagen WL2, TToN und Project Eternity für mich optisch und sehr wahrscheinlich auch spielerisch AAA Titel wie Dragon Age Orgins oder ME3 jetzt schon um Meilen.

Ingvert
Beiträge: 101
Registriert: 16.09.2008 01:06
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Ingvert » 12.04.2013 19:36

Erschreckend ist doch vor alledem, dass die Unterstützer Geld für etwas aufgebracht haben, was im Grunde bis jetzt nur ein Versprechen auf Ehrenwort ist. Erschreckend für die Majors, die händeringend nach so einer fantastischen Melkkuh suchen.

Allen Unkenrufen zum Trotz, ist Kickstarter genau die Platfform, um den Majors mal gepflegt die Meinung zu sagen, und zwar in der einzigen Sprache, die sie sprechen: Dem Geld.

Erstaunlicherweise bin ich bei allen Spielen im Artikel, bis auf zwei, auch dabei.

Bild
Bild

cabali
Beiträge: 11
Registriert: 04.04.2012 19:10
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von cabali » 12.04.2013 19:42

Falric hat geschrieben:Spieler haben zuviel Geld bei der Anzahl von finanzierten Kickstarter Spielen. :?
Nein, die Spieler haben nur zu wenig gute Spiele.

Benutzeravatar
Ogerbauch
Beiträge: 139
Registriert: 20.08.2009 17:24
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Ogerbauch » 12.04.2013 19:53

Ingvert hat geschrieben:Erschreckend ist doch vor alledem, dass die Unterstützer Geld für etwas aufgebracht haben, was im Grunde bis jetzt nur ein Versprechen auf Ehrenwort ist. Erschreckend für die Majors, die händeringend nach so einer fantastischen Melkkuh suchen.

Allen Unkenrufen zum Trotz, ist Kickstarter genau die Platfform, um den Majors mal gepflegt die Meinung zu sagen, und zwar in der einzigen Sprache, die sie sprechen: Dem Geld.

Erstaunlicherweise bin ich bei allen Spielen im Artikel, bis auf zwei, auch dabei.
Richtig aber die Berufslaufbahn dieser Herrschaften endet nicht mit diesen gegenwärtigen Produkten. Die Teams wollen darüber hinaus Spiele produzieren, Erfolg einfahren - daher sind die meisten Anbieter bei Kickstarter sich dem Umstand bewusst das Versprochene auch zu liefern oder sie werden zukünftig die Konsequenzen tragen und zwar diesmal ließe sich das nicht auf den großen Publisher abwälzen. Das wird uns sicherlich nicht vor der ein oder anderen Gurke bewahren

Benutzeravatar
_Semper_
Beiträge: 1435
Registriert: 06.10.2009 15:06
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von _Semper_ » 12.04.2013 19:56

Fuchsmädchen hat geschrieben:Mit der 3D Iso Umsetzung, wie man sie jüngst [...] Torment Tides of Numenera bestaunen konnte...
numenera benutzt vorgerenderte hintergründe und keine 3d-umgebung, exakt wie eternity.

Benutzeravatar
Mindflare
Beiträge: 3671
Registriert: 26.09.2008 10:13
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Mindflare » 12.04.2013 19:57

Ingvert hat geschrieben:Erschreckend ist doch vor alledem, dass die Unterstützer Geld für etwas aufgebracht haben, was im Grunde bis jetzt nur ein Versprechen auf Ehrenwort ist. Erschreckend für die Majors, die händeringend nach so einer fantastischen Melkkuh suchen.
Das liegt aber daran, dass hier in den meisten Fällen deutlich wird, welche Person hinter dem Spiel steht. Personen vertraut man um einiges leichter, als einem Label. Vor allem, wenn man weiß, für welche Spiele die besagten Personen in der Vergangenheit verantwortlich waren.
Zugleich haben die auch noch das Risiko, dass sie mit einem Flop oder gar einer "Abzocke" ihren Ruf komplett ruinieren. Hier kann ein Major viel besser durch Personalpolitik den Schaden begrenzen.

Ich habe Shadowrun unterstütz und bin bisher von der Umsetzung voll überzeugt. Larry ist als Point&Click zwar nicht in der Liste, scheint aber auch auf gutem Weg zu sein.

Positiv bei den Projekten: DRM Freiheit!
Only the wittless one seeks wit,
where none ist writ
Bild
Bild

Benutzeravatar
Benangel
Beiträge: 35
Registriert: 24.09.2012 13:03
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Benangel » 12.04.2013 20:05

Falric hat geschrieben:Spieler haben zuviel Geld bei der Anzahl von finanzierten Kickstarter Spielen. :?
Da steckt schon etwas dahinter.
Ich mache zwar nicht mit bei Kickstarter oder etwas dergleichen.

Aber wenn ich in den Schrank schaue und meine 100+ Spiele angucke, 3/4 davon habe ich gekauft wo sie 10-20 Euro gekostet haben.

Viel Geld.

Ich werde mal wieder eine Runde anfangen sie zu spielen, damit das Geld auch etwas Wert ist.
Fangen wir bei bei Stronghold an =)

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 23646
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Kajetan » 12.04.2013 20:10

Kein Kickstarterprojekt, weil Teil 1 und 2 schon gut Kohle gebracht haben:

Eschalon: Book III
http://basiliskgames.com/eschalon-book-iii
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Hunt B
Beiträge: 158
Registriert: 05.12.2012 20:39
Persönliche Nachricht:

Re: Kickstarter - Special

Beitrag von Hunt B » 12.04.2013 20:16

Falric hat geschrieben:Spieler haben zuviel Geld bei der Anzahl von finanzierten Kickstarter Spielen. :?
Bitte, bei den meisten Projekten reichen doch schon 20 oder 25 $ aus, um eine Version des Spiels zu bekommen, das ist doch nicht viel Geld (ich rede jetzt nicht von den Verrückten, die 200 $ oder mehr spenden). Ich wage mal zu behaupten, dass jeder von uns schon wesentlich mehr Geld für irgendeinen Schwachsinn, egal ob Spiele oder etwas anderes, in den Sand gesetzt hat. :wink:

Ich freue mich auf jeden Fall darauf, wenn die ersten fertig werden.

Antworten