Kentucky Route Zero - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 23.01.2013 14:03

Nicht einmal zehntausend Euro hatten die zwei Macher von Kentucky Route Zero nach der Kickstarter-Finanzierung zur Verfügung. Was kann man damit für ein Adventure entwickeln? Was kann man da schon hinsichtlich Atmosphäre und Spielspaß erreichen? Das zwingt jedenfalls zur Beschränkung auf das Wesentliche. Und manchmal ist genau das der Schlüssel für gute Unterhaltung. Wir haben die erste von fünf E...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Kentucky Route Zero - Test

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10251
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von mr archer » 23.01.2013 14:03

Die Atmosphäre, die hier verströmt wird, gefällt mir. Ich warte noch ein, zwei Teile lang die weitere Entwicklung ab und dann kauf ich das vielleicht.

Benutzeravatar
haudida_dude
Beiträge: 467
Registriert: 15.12.2008 15:46
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von haudida_dude » 23.01.2013 14:15

mr archer hat geschrieben:Die Atmosphäre, die hier verströmt wird, gefällt mir. Ich warte noch ein, zwei Teile lang die weitere Entwicklung ab und dann kauf ich das vielleicht.
Sowas ist eigentlich auch ganz mein Ding. Überlege gleich $25 für alle Akte zu zahlen. Wirkt sich sicherlich nicht schädlich auf die weitere Entwicklung aus.

Eine iOS Version wäre auch klasse.

johndoe828741
Beiträge: 1477
Registriert: 20.03.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von johndoe828741 » 23.01.2013 14:29

Hab den Test nicht gelesen, aber schon ein Video gesehen was mir vollkommen ausreicht....Gibt es denn schon alle Episoden zu kaufen? Oder werden die auch nach und nach veröffentlicht? Ich wollte es wenn dann komplett durchspielen, nicht das ich wie bei the walking dead eine gefühlte Ewigkeit warten muss bis der nächste Teil erscheint.

Benutzeravatar
haudida_dude
Beiträge: 467
Registriert: 15.12.2008 15:46
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von haudida_dude » 23.01.2013 14:34

Randum hat geschrieben:Hab den Test nicht gelesen, aber schon ein Video gesehen was mir vollkommen ausreicht....Gibt es denn schon alle Episoden zu kaufen? Oder werden die auch nach und nach veröffentlicht? Ich wollte es wenn dann komplett durchspielen, nicht das ich wie bei the walking dead eine gefühlte Ewigkeit warten muss bis der nächste Teil erscheint.
Es gibt nur die erste und alle 2-3 Monate soll eine neue Episode kommen. Also gibt's in 8-15 Monaten alle zu kaufen.

johndoe828741
Beiträge: 1477
Registriert: 20.03.2009 13:02
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von johndoe828741 » 23.01.2013 14:38

Ey nee,....solange kann ich dann auch nicht warten. Ich HASSE Serien und Episoden Filme/Spiele, vorallem wenn man wissen will wie s weiter geht....Grausam.

Benutzeravatar
muecke-the-lietz
Beiträge: 5679
Registriert: 08.12.2005 13:08
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von muecke-the-lietz » 23.01.2013 15:15

müsste es nicht heißen "ein extrem kurzer, aber interessanter auftakt"? also bei "kurz" am ende ein "r" statt eines "s".

ansonten - interessanter titel, tolle review

keiner einer
Beiträge: 481
Registriert: 31.12.2005 12:16
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von keiner einer » 23.01.2013 15:39

Es ist wirklich unglaublich wie nichtssagend ein Test sein kann und das meine ich unglaublich positiv!
Ich weiss überhauptnicht wie ich mir dieses Spiel vorstellen kann.
Ich hab mir auf der Entwicklerseite das Video angeguckt und bin quasi genauso schlau wie vorher.
Umso sicherer bin ich mir allerdings jetzt auch, dass Spiel erst dann zu kaufen, wenn alle Episoden erschienen sind und man von einem Test einen Gesamteinruck bekommen kann.
Eine Frage hätte ich da allerdings noch.
Da steht: Bisher nur englische Texte
Bleibt das nicht auch so?
Leider werden die wenigsten Spiele dieser art übersetzt.

maho76
Beiträge: 2336
Registriert: 13.09.2012 13:51
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von maho76 » 23.01.2013 17:47

sagt mal kennt irgendwer hier noch FLASHBACK und ANOTHER WORLD? der jörg bestimmt.^^

nicht nur die grafik an sich deutet darauf hin, schaut euch mal die rotoscope-spieleranimationen an.
nur die besten klauen bei den besten. ;)

sieht toll aus, surreal ist fein. ich hoffe nur dass hier kein üblicher point&click-slapstick vorherrscht, das ist nämlich das einzige was ich bei den ganzen klassikern immer schade fand. bis auf BLADERUNNER immer ein bisschen zu witzig. aber was soll man machen, wenn die drei klassenprimusse zackmckracken, DotT und monkey island sind...^^

ich bin gespannt und hoffe, dass die finanzierung über kickstarter auch für folgekapitel reicht. ist ein echtes risiko auf einen abprupten abbruch ohne publisher.

Benutzeravatar
4P|T@xtchef
Beiträge: 8790
Registriert: 08.08.2002 15:17
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von 4P|T@xtchef » 23.01.2013 17:50

Kein Slapstick, eher Suspense; kein Gilbert, eher Lynch.
Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Benutzeravatar
mr archer
Beiträge: 10251
Registriert: 07.08.2007 10:17
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von mr archer » 23.01.2013 17:59

4P|T@xtchef hat geschrieben: eher Lynch.
Scheiße verdammt - sold!
Kószdy kozow swoju brodu chwali.
[sorbisch] Jeder Ziegenbock lobt seinen Bart.

Meine Texte und Fotos http://brotlos.weebly.com


Benutzeravatar
No Cars Go
Beiträge: 1431
Registriert: 12.05.2008 00:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von No Cars Go » 23.01.2013 19:28

Erstmal Steam anschmeißen und auf die Wunschliste setzen.

@ Topic: Wo bleibt die Kolumne zu Jörgs neuer Frise?
"If you wake up at a different time in a different place, could you wake up as a different person?"

PogopuschelX
Beiträge: 256
Registriert: 07.09.2006 10:13
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von PogopuschelX » 23.01.2013 21:00

No Cars Go hat geschrieben:@ Topic: Wo bleibt die Kolumne zu Jörgs neuer Frise?
Hab ich mich auch schon gefragt :D

Was Kentucky angeht, werde ich wohl noch mindestens eine episode abwarten. Wer weiß, wie die Qualität sich weiter verhält?
Grüße,
PogopuschelX

Benutzeravatar
No Cars Go
Beiträge: 1431
Registriert: 12.05.2008 00:38
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von No Cars Go » 23.01.2013 22:31

PogopuschelX hat geschrieben:
No Cars Go hat geschrieben:@ Topic: Wo bleibt die Kolumne zu Jörgs neuer Frise?
Hab ich mich auch schon gefragt :D

Was Kentucky angeht, werde ich wohl noch mindestens eine episode abwarten. Wer weiß, wie die Qualität sich weiter verhält?
Shit, wie Schuppen von den Augen! Computech übernehmen den Laden und schneiden redaktionell erstmal alle alten Zöpfe ab, die sie finden können. Kein einziger übrig geblieben. Es hat sich ausgesplisst.

Ach, komm. Sieben Dollar! Das ist so, als würdest du die Entwickler auf Falafel einladen - eine halbe Portion für jeden.
"If you wake up at a different time in a different place, could you wake up as a different person?"

Benutzeravatar
Kivlov
Beiträge: 828
Registriert: 25.09.2012 17:56
Persönliche Nachricht:

Re: Kentucky Route Zero - Test

Beitrag von Kivlov » 24.01.2013 02:29

Ich hatte auf ein "Another World" gehofft.
Nix da, ist eher wie ein Buch. Lesen, lesen, lesen, lesen, lesen, ....
Für mich ein totaler Fehlkauf.

Antworten