Madden NFL 13 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Madden NFL 13 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 07.09.2012 18:58

"The greatest Show on Earth": Das ist nach Aussage der US-Sportfans der Super Bowl, das Finale der American Football-Saison. Und seit nunmehr knapp 25 Jahren hat EA mit Madden das Zepter fest in der Hand. Allerdings gibt es seit einigen Jahren keine ernsthafte Konkurrenz. Findet das in letzter Zeit stark beschäftigte Tiburon Studio (Tiger Woods, MMA) trotzdem die Motivation, das Genre nach vorne z...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Madden NFL 13 - Test

R_V_D85
Beiträge: 116
Registriert: 25.09.2007 15:08
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von R_V_D85 » 07.09.2012 18:58

schon lustig, bei fifa werden die spielmodi und dsa ganze drum herum immer zur wertung mit heran gezogen. da interessiert es kaum jemanden, dass die mechanik im spiel, ob online, offline oder egal in welchem modus, teilweise zum weglaufen ist. und das kollisionsystem für madden hört sich sehr nach dem an, was in fifa die spiele versaut. ich hab madden ja noch nicht gespielt, aber ich hoffe es ist hier nicht genau so schlimm, wie bei fifa12, dass man am gegenspieler hängen bleibt, die leute sich gegenseitig über den haufen rennen, durch die luft schleudern und der ball zwischen den spielern hin und her flippert ... also ganz ehrlich, warum sind hier alle solche fifa fanatiker?! da tut sich zwar von jahr zu jahr etwas mehr, aber die spielmechanik ist trotzdem grütze und wird teilweise wie bei den kollisionen eher schlimmer als besser. legt die punkte doch gleich aus. ich bin absolut dafür, dass es um das spiel an sich geht, nicht um das drum herum, aber bei nicht einmal so und einmal so

Benutzeravatar
PunkRockGuy
Beiträge: 151
Registriert: 11.10.2008 10:19
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von PunkRockGuy » 07.09.2012 19:20

Gerade im Vergleich zu FIFA finde ich die Madden Serie um einiges gelungener, alleine der Schwierigkeitsgrad der sich bequem dem eigenen Können in PassAngriff/PassAbwehr Wurfangriff und Wurfabwehr anpassen lässt. Auch ist es eines der Nachvollziehbarsten EA Titel für mich und einer mit dem jeder mit ein bisschen Einarbeit Spaß haben kann. Der Trainings Modus ist super um Moves zu lernen und es gibt auch einiges an Abwechslung.
Wenn man Madden Abzüge für Wiederholung gibt, dann bitte auch FIFA, welches mir auch jedes Jahr fast das Selbe auftischt.
Gameface ist auch eine Option die ich mir schon länger wünsche :)
Bild
Bild

Benutzeravatar
Andarus
Beiträge: 613
Registriert: 13.11.2006 02:43
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von Andarus » 07.09.2012 20:16

Leider ist Madden für den PC sehr unattraktiv. Naja, bleibt ja noch NBA2K als bestes Sportspiel aller Zeiten.

Benutzeravatar
Satus
Beiträge: 1642
Registriert: 23.09.2004 17:09
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Satus » 08.09.2012 00:31

R_V_D85 hat geschrieben: ich hab madden ja noch nicht gespielt, aber ich hoffe es ist hier nicht genau so schlimm, wie bei fifa12, dass man am gegenspieler hängen bleibt, die leute sich gegenseitig über den haufen rennen, durch die luft schleudern und der ball zwischen den spielern hin und her flippert ...

Fifa hast Du wohl auch nicht gespielt :lol: Das Geschilderte kam so selten vor, dass es wirklich vernachlässigbar ist. Ich bin jetzt kein FIFA Fanboy aber man sollte schon bei der Wahrheit bleiben. Ganz ehrlich, da hat FIFA 12 ganz andere gravierendere Macken, von dem EM Addon reden wir lieber erst gar nicht ;)
Bild

Benutzeravatar
Asmilis
Beiträge: 1105
Registriert: 23.01.2008 21:16
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von Asmilis » 08.09.2012 13:01

Vergleicht man Madden mit Fifa ist madden das eindeutig bessere Spiel mit wesentlich mehr und abwechslungsreicheren spielmoidi, bessere präsentation und einer besseren simulation des Sports. Ist dasselbe Spielchen mich Icehockeys. NHL ist wahrscheinlich das beste Sportspiel überhaupt (manche sagen MLB the show, ich habs aber nie gespielt darum kann ich dazu nichts sagen). Ich finde es überrraschend und schön das Madden überhaupt einen Test bekommt, aber wenn diese Sportspiele schon getestet werden, sollte da ein wenig mehr mühe reingelegt werden. Jedes Spiel dieser 3 Sportserien sieht schlecht aus wenn man es mit den Vörgängern vergleicht, aber bei Fifa wird darüber hinweggesehen, bei Madden und NHL ist das der focus.
A kid? I smoke, I snort. I've killed and robbed. I'm a man. (City of God)

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von Raskir » 08.09.2012 13:02

Ihr habt recht. Wenn sich jahrelang wenig tut wie bei NFL und das zu leichten Punktabzug kommt, so muss das auch bei Fifa und natürlich auch dann bei PES passieren. Aber es gibt einen unterschied. Laut der Redaktion(deren subjektive Meinung, wie die anderen darüber denken spielt für die vergabe der Punkte keine Rolle) befinden sich Fifa und PES auf einem sehr guten Niveau und NFL auf einem guten. 3 % verlust bei NFL da sich das Spielgefühl nur leicht oder gar nicht geändert hat finde ich ok. Bei Fifa und PES sind die unterschiede zwar auch nicht gravierend aber zumindest spürbar(zumindest nach den Demos). Außerdem hat Fifa von 9 auf 10 und 10 auf 11 spürbar nachgelegt und pes von 10 auf 11. beide Spiele haben sich letztes jahr zwar wenig verbessert aber es ist was anderes, sich ein jahr wenig fortzubewegen und eine andere als 3 Jahre.
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
Rnjäh!
Beiträge: 80
Registriert: 15.11.2005 18:25
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von Rnjäh! » 08.09.2012 14:45

Die Madden Serie braucht definitiv nen Konkurenten.

Konkurenz belebt das Geschäft und vllt kriegt EA dann ja auch mal den Arsch hoch und verändert und verbessert mehr.
Wenn es kein Fleisch mehr gibt, ess' ich eben Vegetarier.

Benutzeravatar
Asmilis
Beiträge: 1105
Registriert: 23.01.2008 21:16
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von Asmilis » 08.09.2012 14:53

Madden fühlt sich anders an. Mit der neuen Physik hat es mehr leben bekommen. tackles fühlen sich echter an, es macht mehr unterschied von wo und wann tackles kommen und es gibt mehr ausgängsmöglichkeiten. Das bringt ein ganz anderes gefühl ins spiel. Und das Fifa vor 3 jahren mal einen großen Sprung nach vorne gemacht hat liegt daran das es vorher gewaltig vernachlässigt wurde während Madden stetig, aber mit kleineren schritten, verbessert wurde. Fifa musste aufhohlen.
NHL auf der anderen seite hat mit der 09 Version auch einen riesigen Sprung gemacht. Und einen wesentlich größeren als Fifa, und es ist mit der Spieltiefe und der Kontrolle und Möglichkeiten die beste Simulation eines sports in einem Videospiel. NHL09 hat nicht umsonnst unzählige Sportspiel des Jahres Awards bekommen. Deine Argumentation würde Madden wertungen gegenüber Fifa wertungen rechtfertigen, allerdings gleichzeitig NHL's Standpunkt verstärken.
A kid? I smoke, I snort. I've killed and robbed. I'm a man. (City of God)

Benutzeravatar
Raskir
Beiträge: 10670
Registriert: 06.12.2011 12:09
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von Raskir » 08.09.2012 15:19

Asmilis hat geschrieben:Madden fühlt sich anders an. Mit der neuen Physik hat es mehr leben bekommen. tackles fühlen sich echter an, es macht mehr unterschied von wo und wann tackles kommen und es gibt mehr ausgängsmöglichkeiten. Das bringt ein ganz anderes gefühl ins spiel. Und das Fifa vor 3 jahren mal einen großen Sprung nach vorne gemacht hat liegt daran das es vorher gewaltig vernachlässigt wurde während Madden stetig, aber mit kleineren schritten, verbessert wurde. Fifa musste aufhohlen.
NHL auf der anderen seite hat mit der 09 Version auch einen riesigen Sprung gemacht. Und einen wesentlich größeren als Fifa, und es ist mit der Spieltiefe und der Kontrolle und Möglichkeiten die beste Simulation eines sports in einem Videospiel. NHL09 hat nicht umsonnst unzählige Sportspiel des Jahres Awards bekommen. Deine Argumentation würde Madden wertungen gegenüber Fifa wertungen rechtfertigen, allerdings gleichzeitig NHL's Standpunkt verstärken.
dem stimme ich nicht zu. für mich war der sprung zu nfl 08 am größten. 09 war noch eine leichte steigerung aber seit 08 sind es nur leichte bis gar keine verbesserungen. ob ich jetzt 10 oder 12 spiele macht keinen spürbaren unterschied. und wenn der 13-er wieder so ist(kann ich nicht beurteilen habs noch nicht gespielt) dann kann ich die wertung gut nachvollziehen. ein gutes Sportspiel das auch viel Spaß macht. Aber keins das man umbedingt braucht wenn man den vor- oder vorvorgänger hat
Hier geht es zu den 4P Community GOTY Awards
4P Community Choice Awards 2018


Eine Welt ohne mich? In so einer Welt möchte ich nicht leben! - Gene Belcher


I have approximate knowledge of many things

Benutzeravatar
PunkRockGuy
Beiträge: 151
Registriert: 11.10.2008 10:19
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von PunkRockGuy » 08.09.2012 15:23

Asmilis hat geschrieben:Madden fühlt sich anders an. Mit der neuen Physik hat es mehr leben bekommen. tackles fühlen sich echter an, es macht mehr unterschied von wo und wann tackles kommen und es gibt mehr ausgängsmöglichkeiten. Das bringt ein ganz anderes gefühl ins spiel. Und das Fifa vor 3 jahren mal einen großen Sprung nach vorne gemacht hat liegt daran das es vorher gewaltig vernachlässigt wurde während Madden stetig, aber mit kleineren schritten, verbessert wurde. Fifa musste aufhohlen.
NHL auf der anderen seite hat mit der 09 Version auch einen riesigen Sprung gemacht. Und einen wesentlich größeren als Fifa, und es ist mit der Spieltiefe und der Kontrolle und Möglichkeiten die beste Simulation eines sports in einem Videospiel. NHL09 hat nicht umsonnst unzählige Sportspiel des Jahres Awards bekommen. Deine Argumentation würde Madden wertungen gegenüber Fifa wertungen rechtfertigen, allerdings gleichzeitig NHL's Standpunkt verstärken.
Also NHL fand ich bei Splitscreen Matches nicht überzeugend. Ich hab locker um die 100 Spiele gegen einen Freund gespielt und entweder vielen Tore im Überfluss, oder überhaupt keine. Das kam mir ziemlich random vor und das "Momentum" was angeblich abgeschafft wurde, kam mir echt seltsam vor. Und die Goaltender haben auch einige Bugs dazubekommen(ich sag nur torwart interference). NHL10 fand ich da besser und ich hoffe das 13 wieder nen Schritt nach vorne macht.

PS: Und kaderanpassungen sollten künftig auch mit Leistungsanpassungen der Spieler daherkommen. Das Spiel wurde mit den Updates einfach nur imbalanced
Bild
Bild

Benutzeravatar
Sevulon
Beiträge: 3595
Registriert: 01.09.2008 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von Sevulon » 08.09.2012 23:24

PunkRockGuy hat geschrieben:Also NHL fand ich bei Splitscreen Matches nicht überzeugend.
NHL und Splitscreen? WTF?
"There are no choices. Nothing but a straight line. The illusion comes afterwards, when you ask "Why me?" and "What if?". If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else, asking different questions."

blabon
Beiträge: 5
Registriert: 14.11.2010 07:03
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von blabon » 09.09.2012 06:25

Es ist immer noch nen spiel für fans , bei fifa ist das anders das ist mehr wie ein beat em up. Ich bin mit NFL 12 noch seh zufrieden und sehe keinen grund mir 13 zu kaufen, ausserdem is die saison grade am laufen , daher herrscht eh football overkill auf espn , bin wunschlos glücklich und zur not gibts ja noch guild wars

Benutzeravatar
C.Montgomery Wörns
Beiträge: 15942
Registriert: 10.07.2008 18:01
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von C.Montgomery Wörns » 09.09.2012 12:15

Alternative zu Madden...ESPN NFL 2K5 für 5 Euro kaufen und die Roster updaten:
http://nfl2k5rosters.com/

Ist natürlich Grafisch nicht so schick, aber spielerisch und in Sachen präsentation (Halftimeshows, Sports Center, Kommentatoren, Humor, etc.) teilweise nach wie vor besser als Madden.
"Weisst du was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn´s so richtig scheisse ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment."

wildsau666
Beiträge: 36
Registriert: 21.10.2009 09:58
Persönliche Nachricht:

Re: Madden NFL 13 - Test

Beitrag von wildsau666 » 10.09.2012 09:45

Das Problem bei NFL2k5 ist jedoch weniger die Grafik, denn vielmehr die Tatsache, dass es ein PS2-Titel ist.

Madden 13 ist in meinen Augen ein Meilenstein. Die Spielphysik macht Tackling so viel realistischer. Das neue Passkonzept ist zwar am Anfang schwierig, aber es wenn man es beherrscht macht das Spiel noch mehr Spaß. Daher kann ich den Test auch nicht wirklich nachvollziehen.

Antworten