Rayman Origins - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Rayman Origins - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Auf der E3 begeisterte Ubisoft mit Rayman Legends für Wii U, den 3DS scheinen die Franzosen weniger ernst zu nehmen. Sieben Monate mussten Besitzer des Handhelds auf die Umsetzung des Vorgängers Rayman Origins warten. Umso trauriger, dass sie jetzt mit einer lieblos hingeschluderten Umsetzung abgespeist werden....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Rayman Origins - Test
mr.digge
LVL 1
6/9
62%
Beiträge: 1477
Registriert: 16.04.2007 20:52
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von mr.digge »

* bis zu drei Mitspieler können jederzeit einsteigen

Ich dachte, es gäbe kein Multiplayer ;)
Benutzeravatar
Barzano
Beiträge: 511
Registriert: 09.12.2008 13:40
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins - Test

Beitrag von Barzano »

Tjo, nach der Demo leider keine Überraschung. Handheld Ports von Ubisoft halt, das haben die schon mit Rayman 2 nicht vernünftig hinbekommen. Schade.
MrApricot
Beiträge: 5
Registriert: 24.03.2012 15:13
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von MrApricot »

Also so wie sich das liest, ist ein "befriedigend" bzw. ein "findet dich ok" für so eine schlechte Umsetzung ziemlich überbewertet.
Benutzeravatar
saxxon.de
LVL 2
25/99
16%
Beiträge: 3714
Registriert: 29.03.2004 18:43
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von saxxon.de »

Deckt sich mit meinen Erfahrungen in der Demoversion. Also wird's dann wohl doch die PS3-Fassung. Auch gut, kostet inzwischen ja auch weniger.
Benutzeravatar
tramposo84
Beiträge: 453
Registriert: 25.04.2008 23:58
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von tramposo84 »

Echt schade, mein 3DS ist mittlerweile schon zugunsten der Vita verkauft... Dort ist Rayman ein Traum! Vielleicht legt ja der nächste DS mehr Wert auf Grafik und Qualität. Btw: Meine Wii ist auch schon verhungert:(
Benutzeravatar
4P|Jan
Beiträge: 1172
Registriert: 05.04.2007 14:47
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von 4P|Jan »

mr.digge hat geschrieben:* bis zu drei Mitspieler können jederzeit einsteigen

Ich dachte, es gäbe kein Multiplayer ;)
Oh sorry, das ist aus den alten Pro-Punkten mit hinein gerutscht...
Benutzeravatar
NekuSoul
Beiträge: 483
Registriert: 06.03.2010 17:47
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von NekuSoul »

Der Chris hat geschrieben:hm merkwürdig...ich kann nur meinen eindruck mit der demo schildern und der war eigentlich recht solide. aber grundsätzlich hätte ich aber auch kein motiv das dingen nochmal für den 3ds zu kaufen. ich habs schon auf der box gezockt und da war es mehr als ordentlich...
Ich weiß nicht ob du auch von der 3DS-Demo redest, aber die hatte genau die selben Probleme die hier beschrieben werden: Slowdowns, gerige Qualität von Grafik und Audio und generell kommt alles sehr schlecht rüber.
tramposo84 hat geschrieben:Echt schade, mein 3DS ist mittlerweile schon zugunsten der Vita verkauft... Dort ist Rayman ein Traum! Vielleicht legt ja der nächste DS mehr Wert auf Grafik und Qualität. Btw: Meine Wii ist auch schon verhungert:(
Wobei man hier dazu sagen muss dass es nicht unbedingt an der Hardware liegt. Hätte man auch gut umsetzen können. Aber naja, Ubisoft halt. Kommen irgndwie nicht mit Nintendo-Hardware klar. :?
Bild
Benutzeravatar
No Cars Go
Beiträge: 1537
Registriert: 12.05.2008 00:38
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von No Cars Go »

Einem "Trauerspiel" würd ich aber keine knappe 7/10 geben. Hatte schon ein Myst-Debakel erwartet.
Benutzeravatar
DonDonat
LVL 2
84/99
83%
Beiträge: 6770
Registriert: 23.08.2007 19:56
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von DonDonat »

NEIN!! Ich hätte mir so sehr gewünscht dass Rayman Origins ein tolles 3DS Spiel wird... na ja vielleicht trotzdem mal anspielen......
Benutzeravatar
ruffygx
Beiträge: 405
Registriert: 03.10.2010 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins - Test

Beitrag von ruffygx »

Ich kann jetzt nur meine Eindrücke aus der Demo schildern, ich hatte keine Slowdowns, keine Bildfehler und der Ton war auch gut (muss dazu allerdings sagen, dass ich noch meinen 150€ Kopfhörer eingesteckt hatte, den ich sonst für Kid Icarus: Uprising benutze). Höchst merkwürdig, wobei es ja bei MGS 3D ähnlich war: keine Probleme in der Demo, tonnenweise in der Vollversion.
Bild

Benutzeravatar
Barzano
Beiträge: 511
Registriert: 09.12.2008 13:40
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins - Test

Beitrag von Barzano »

ruffygx hat geschrieben:Höchst merkwürdig, wobei es ja bei MGS 3D ähnlich war: keine Probleme in der Demo, tonnenweise in der Vollversion.
Okay? Bei mir war die Framerate von Mgs3D in der Demo schon stark am Rande des erträglichen. Von der matschigen Grafik ganz abgesehen. War sogar der Grund, warum ichs mir nicht gekauft habe o.O

Wie unterschiedlich man sowas auffassen kann...
Benutzeravatar
ruffygx
Beiträge: 405
Registriert: 03.10.2010 16:15
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins - Test

Beitrag von ruffygx »

Barzano hat geschrieben:
ruffygx hat geschrieben:Höchst merkwürdig, wobei es ja bei MGS 3D ähnlich war: keine Probleme in der Demo, tonnenweise in der Vollversion.
Okay? Bei mir war die Framerate von Mgs3D in der Demo schon stark am Rande des erträglichen. Von der matschigen Grafik ganz abgesehen. War sogar der Grund, warum ichs mir nicht gekauft habe o.O

Wie unterschiedlich man sowas auffassen kann...
Ich sollte mich hier verbessern: Es gab MEISTENS keine Probleme. Das einzige was mir bezüglich der Framerate aufgefallen ist sind die explosiven Fässer. Sobald da eins hochgegangen ist, war die Framerate im Keller. Wenn ich die nicht zerballert habe hatte ich nicht mal im letzten Gebiet der Demo mit den vielen Gegnern großartige Probleme mit der Framerate. Hattest du da an bestimmten Stellen Probleme oder wenn z.B. 3D an war (ich spiele meistens ohne 3D) ?
Bild

Benutzeravatar
Chibiterasu
Beiträge: 26971
Registriert: 20.08.2009 20:37
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins - Test

Beitrag von Chibiterasu »

Also ich empfand es bei MGS auch unangenehm - bei Rayman war es aber imho echt ok.
Langsamer ja, aber ansonsten sieht es schön aus, der 3D Effekt ist gut und es spielt sich solide.

Die Wertung passt wohl auch und es ist sicher nicht die erste Wahl wenn es um die beste Version geht aber wenn man nur nen 3DS hat, kann man es sicher testen.

Trauerspiel ist da für mich schon eine etwas zu harsche Bezeichnung.
Benutzeravatar
Barzano
Beiträge: 511
Registriert: 09.12.2008 13:40
Persönliche Nachricht:

Re: Rayman Origins - Test

Beitrag von Barzano »

ruffygx hat geschrieben: Ich sollte mich hier verbessern: Es gab MEISTENS keine Probleme. Das einzige was mir bezüglich der Framerate aufgefallen ist sind die explosiven Fässer. Sobald da eins hochgegangen ist, war die Framerate im Keller. Wenn ich die nicht zerballert habe hatte ich nicht mal im letzten Gebiet der Demo mit den vielen Gegnern großartige Probleme mit der Framerate. Hattest du da an bestimmten Stellen Probleme oder wenn z.B. 3D an war (ich spiele meistens ohne 3D) ?
Ich spiel tatsächlich immer mit dem 3D Regler auf Maximum, vielleicht lag es auch daran. Es waren auch nicht direkt Ruckler sondern allgemein eine schlechte und Instabile Framerate, unabhängig vom Gebiet. Aber ich weiß, dass manche Leute empfindlicher auf sowas reagieren als andere.
Chibiterasu hat geschrieben:Also ich empfand es bei MGS auch unangenehm - bei Rayman war es aber imho echt ok.
Langsamer ja, aber ansonsten sieht es schön aus, der 3D Effekt ist gut und es spielt sich solide.
Das Problem ist bei Rayman eben der langsamere Spielablauf. Auf den großen Konsolen ist die Spielgeschwindigkeit eben extrem hoch bei sehr präziser Steuerung. Klar, die Demo war spielbar. Aber durch die gedrosselte Geschwindigkeit und die leicht verzögerte Steuerung kam bei mir nie der gleiche Spielfluss auf, wie bei der großen Version (Habs auf PC).

Ich würde das Spiel dennoch empfehlen, falls man wirklich keine Alternative hat. Aber da es ja wirklich auf allen Platformen erschienen ist (und auf PC auch nicht viel Leistung braucht) wird das wohl nur auf eine Minderheit zutreffen.

Ich finde es selber echt schade, einen guten Port hätte ich mir geholt zum Unterwegs spielen. so werde ich dann wohl warten, bis ich mir irgendwann mal eine Vita kaufe, falls da mal interessante Spiele für erscheinen. :-/
Antworten