Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149318
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 06.06.2012 13:56

Seit fünfzehn Jahren sitzt König Robert Baratheon auf dem Thron, aber von Stabilität ist keine Spur: Nicht nur jenseits der Mauer brauen sich dunkle Wolken zusammen. Was geschah in dieser fragilen Situation in Westeros, als Jon Arryn noch die Hand des Königs war? Das Rollenspiel entführt in die Geschehnisse zu Beginn des ersten Buches der Fantasyreihe „Das Lied von Eis und Feuer“. Dabe...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Phelian
Beiträge: 94
Registriert: 01.09.2011 21:05
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Phelian » 06.06.2012 13:56

Schade, ich hatte mich schon auf das Spiel gefreut, aber nachdem dieser Haufen ja bereits aGoT-Genesis verbrochen hat, war es zu erwarten, dass wieder solcher Murks dabei herauskommt.

Edith meint: Sind das eigentlich die Synchronsprecher aus der TV-Serie? Zumindest Varys und der Alte Bär hören sich danach an. Aber ich hab auch nur kurz in das Video reingeschaut.
Zuletzt geändert von Phelian am 06.06.2012 14:02, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
magandi
Beiträge: 2075
Registriert: 05.11.2011 17:18
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von magandi » 06.06.2012 13:58

hätt ich jetz nicht erwartet :O
besonders schwere bugs sind für mich ein nogo.
Story aus zwei Perspektiven. und wie viele waren es allein im ersten band? :D

Benutzeravatar
Chigai
Beiträge: 11917
Registriert: 05.03.2010 19:14
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von Chigai » 06.06.2012 14:13

Naja, dabei hätte GoT RPG genug Potential gehabt um z.B. Skyrim & Co blass werden zu lassen. Aber bei Lizenzverwurstungen überrascht mich das bis auf die wenigen Lichtblicke überhaupt nicht. :?

Benutzeravatar
Swatfish
Beiträge: 1775
Registriert: 06.01.2010 19:04
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Swatfish » 06.06.2012 14:13

Woah die 55% sind wie ein Schlag das hätte ich nie erwartet!

Benutzeravatar
DrPuNk
Beiträge: 949
Registriert: 12.09.2010 21:23
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von DrPuNk » 06.06.2012 14:26

Alter Schwede. Das hätte ich nicht gedacht. Kenn die Bücher nicht, aber die Serie. Und die Serie war echt Klasse...

unskillednoob
Beiträge: 60
Registriert: 05.01.2009 18:53
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von unskillednoob » 06.06.2012 14:29

Die Bücher sind besser ;)
Das (Brettspiel) ist auch empfehlenswert

Benutzeravatar
Smurfocide
Beiträge: 174
Registriert: 30.11.2010 21:48
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von Smurfocide » 06.06.2012 14:33

Das war abzusehen. Eine weitere billige Lizenzvermurksung die kein Mensch braucht. Eine Schande wenn man die Qualität der Vorlage bedenkt.
Life's just a process of delamination,
Stripping your hopes- dissecting them gently.
I've opened my heart - and to my consternation
when I peered inside it was small, dark and empty.

Benutzeravatar
Jussylein
Beiträge: 55
Registriert: 31.05.2012 20:24
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von Jussylein » 06.06.2012 14:35

Ich gebe es zu auch ich bin Schockiert nachdem Herr Luibl noch im Januar voller Hoffnung war beim Preview, ich gebe dennoch das Spiel eine Chance, und werde es alleine schon anspielen, auch wenn alles Murks ist möchte ich einfach nur die Geschichte erleben. Und da die Deutsche Synchro ned schlechter sein kann als die Grottige Englische ist auch dass mir egal, vielen Lieben dank für den test, mal sehen was der Mitarbeiter dazu sagt, der für die Deutsche Synchro zuständig ist.
Ich bin verrückt und Durchgeknallt, eine Zocker lady wie es im Buche steht XD

nawarI
Beiträge: 3137
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von nawarI » 06.06.2012 14:57

Die Serie zu Game of Thrones ist die beste Serie aller Zeiten - da ist mir auch der Einwand meiner Schwester egal, dass ich doch garnicht alle Serien kenne und dass nur meine subjektive Meinung ist.
Vorgestern hab ich das Finale der zweiten Staffel angeguckt, einen Tag davor die Episode S02E09 und konnte da kaum mehr still sitzen. Das einzige, was da ansatzweise rankommt war Dexter Season 4.

Aber leider: als ich ein einziges Gameplay-Video zu diesem Spiel gesehen habe, war mir klar, dass aus dem Spiel nix gutes wird. Schwamm drüber.

Da warte ich lieber auf Staffel 3 (die Handlund des dritten Buches soll angeblich auf zwei Staffeln aufgeteilt werden). Freu! Und im September geht es mit Dexter weiter!

Benutzeravatar
eye-opener
Beiträge: 8
Registriert: 22.04.2009 17:25
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von eye-opener » 06.06.2012 14:58

GANZ EHRLICH:

1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Tester kein Game of Thrones Fan ist.
2. Ich spiele gerade die amerikanische Version des Spiels und kann gar nicht verstehen warum z.B. die Stelle mit Cersei schlecht inszeniert sein sollte. Ich bin beim achten Buch der Reihe und muss sagen, dass ich mir sicher bin, dass Cersei genau so reagieren würde.
3. Das ist keine sachliche objektive Wertung vom Tester. Seine Wertung bezieht sich nämlich auf die deutsche Version, auf eine Konsolen Fassung und auf seine enttäuschten Erwartungen.
4. Ich bin mir auch sicher, dass der Tester das Spiel nicht mal durchgespielt hat oder weiter ist als ich.
5. Ich bin völlig ohne große Erwartungen an das Spiel dran gegangen und war letztendlich positiv überrascht...
6. Selbst mir war bei diesem Spiel klar, dass das Hauptaugenmerk auf die Story gelegt wurde und die gefällt mir bisher richtig gut.
7. Ich kann gar nicht verstehen warum dieser Tester die Kämpfe so leicht findet, denn so wie ich meine Charaktere gestaltet habe, sind vor allem die Kämpfe mit Alester als Waterdancer verdammt fordernd. Ich bin besonders am Anfang sehr oft auf die Schnauze geflogen. Dagegen war Dragon Age ein Witz für mich.
Bild
Bild

Benutzeravatar
HardBeat
Beiträge: 1444
Registriert: 01.02.2012 11:24
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von HardBeat » 06.06.2012 15:07

Ein passendes Spiel mit passender Wertung, genau so würde ich die Fernsehserie nach der ersten Staffel einstufen, die zuweilen recht in die Länge gezogen und damit langweilig rüber kommt.

Benutzeravatar
Achmedtheanimal
Beiträge: 4910
Registriert: 10.09.2009 15:22
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von Achmedtheanimal » 06.06.2012 15:07

eye-opener hat geschrieben:GANZ EHRLICH:

1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Tester kein Game of Thrones Fan ist.
2. Ich spiele gerade die amerikanische Version des Spiels und kann gar nicht verstehen warum z.B. die Stelle mit Cersei schlecht inszeniert sein sollte. Ich bin beim achten Buch der Reihe und muss sagen, dass ich mir sicher bin, dass Cersei genau so reagieren würde.
3. Das ist keine sachliche objektive Wertung vom Tester. Seine Wertung bezieht sich nämlich auf die deutsche Version, auf eine Konsolen Fassung und auf seine enttäuschten Erwartungen.
4. Ich bin mir auch sicher, dass der Tester das Spiel nicht mal durchgespielt hat oder weiter ist als ich.
5. Ich bin völlig ohne große Erwartungen an das Spiel dran gegangen und war letztendlich positiv überrascht...
6. Selbst mir war bei diesem Spiel klar, dass das Hauptaugenmerk auf die Story gelegt wurde und die gefällt mir bisher richtig gut.
7. Ich kann gar nicht verstehen warum dieser Tester die Kämpfe so leicht findet, denn so wie ich meine Charaktere gestaltet habe, sind vor allem die Kämpfe mit Alester als Waterdancer verdammt fordernd. Ich bin besonders am Anfang sehr oft auf die Schnauze geflogen. Dagegen war Dragon Age ein Witz für mich.
Bild

"sachliche objektive Wertung" der war gut :)
Zuletzt geändert von Achmedtheanimal am 06.06.2012 15:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kajetan
Beiträge: 24260
Registriert: 13.04.2004 10:26
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von Kajetan » 06.06.2012 15:08

eye-opener hat geschrieben:GANZ EHRLICH: 1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Tester kein Game of Thrones Fan ist.
Doch, ist er. Er ist aber kein betriebsblinder Fanboy.
https://seniorgamer.blog/
Senior Gamer - Deutschlands führendes Gamer-Blog für alte Säcke!

Benutzeravatar
Achmedtheanimal
Beiträge: 4910
Registriert: 10.09.2009 15:22
Persönliche Nachricht:

Re: Game of Thrones - The Role Playing Game - Test

Beitrag von Achmedtheanimal » 06.06.2012 15:10

Kajetan hat geschrieben:
eye-opener hat geschrieben:GANZ EHRLICH: 1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Tester kein Game of Thrones Fan ist.
Doch, ist er. Er ist aber kein betriebsblinder Fanboy.
kommt vorallem auch in seinem Test zur Geltung, lesen will gelernt sein

Antworten