Afterfall: Insanity - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149383
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Afterfall: Insanity - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.05.2012 19:24

Eine Gesellschaft, die vom Wahnsinn befallen wird? Klingt ein bisschen nach Bioshock. Düstere Gänge, flackerndes Licht und entstellte Mutanten? Dead Space lässt grüßen. Ein Leben auf und unter der Erde nach der nuklearen Apokalypse? Hallo Fallout, hallo Stalker. Afterfall Insanity orientiert sich an einigen Hits, aber kann es die Stärken der Vorlagen auch vereinen?...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Afterfall: Insanity - Test

tacc
Beiträge: 1058
Registriert: 25.11.2008 12:38
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von tacc » 10.05.2012 19:24

Das war das Spiel bei dem sich die Entwickler das Ziel setzten in ein paar Wochen 10 Millionen Vorbestellungen zu kriegen.
Sollten mal lieber froh sein wenn bisher überhaupt 10 Millionen von dem Spiel gehört haben.

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Afterfall: Insanity - Test

Beitrag von crewmate » 10.05.2012 19:25

Fuuuuuuuuuuuuuuuuuuu.
Jetzt kopieren die schon Dead Space.
Es ist vorbei. 2012 Weltuntergang.
Die Zeichen sind da. >___<
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Slamraptor
Beiträge: 831
Registriert: 05.08.2002 13:10
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Slamraptor » 10.05.2012 21:09

Afterfall da ist der Name Programm. ^^
Insanity beschreibt in diesem Fall nur die übertriebenen Erwartungen des Entwicklers xD
Wobei mir die Grafik eigentlich gefällt, da hört es dann aber auch leider schon auf.

Benutzeravatar
GermanLongplays
Beiträge: 236
Registriert: 02.11.2006 04:45
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von GermanLongplays » 10.05.2012 22:54

Es kostet knapp 1/3 von aktuellen Spielen und ist besser wie die meisten City-Interactive-Titel (Die teils spassig sind). Ich werde es mal antesten, nachdem das Genre "Survival-Horror" so festgefahren ist.
Hier noch ein Trailer...
Es schaut aus wie eine Fusion aus...

Assassins Creed
Stalker
Fallout 3
Dead Space
Gears of War
Silent Hill

Ich schau es mir auf jeden an. Bei MW3 habe ich mehr Geld gelassen und war enttäuscht.

Liebe Grüße


Klaus

P.S.: Liebe Redaktion, wie komme ich daran?

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von crewmate » 10.05.2012 23:19

sethdiabolos hat geschrieben:Es kostet knapp 1/3 von aktuellen Spielen und ist besser wie die meisten City-Interactive-Titel (Die teils spassig sind). Ich werde es mal antesten, nachdem das Genre "Survival-Horror" so festgefahren ist.
Hier noch ein Trailer... Es schaut aus wie eine Fusion aus... Assassins Creed Stalker Fallout 3 Dead Space Gears of War Silent Hill Ich schau es mir auf jeden an. Bei MW3 habe ich mehr Geld gelassen und war enttäuscht. Liebe Grüße Klaus P.S.: Liebe Redaktion, wie komme ich daran?
Das Survival Horror Genre ist lebendig wie seit langem nicht mehr. Action Zeugs und Horrorshooter wie Fear, Alan Wake RE und Dead Space auf der einen und storyorientierte, adventureartige Horrorspiele wie AMY, Downpour, Shattered Memories und Amnesia
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Bambi0815
Beiträge: 5615
Registriert: 25.12.2008 15:23
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Bambi0815 » 11.05.2012 01:33

sieht doch atmospherisch nicht schlecht aus.

Randall Flagg
Beiträge: 1281
Registriert: 25.03.2009 20:31
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Randall Flagg » 11.05.2012 09:34

sethdiabolos hat geschrieben: P.S.: Liebe Redaktion, wie komme ich daran?
Ich hatte damals nen 1 $ gespendet. Und auch nen Rabattgutschein bekommen, habe dann nur ... 19 € oder sowas bezahlt, bisher aber noch nicht gespielt (ich hatte das Spiel ganz vergessen bis ich den Test sah).

Das Spiel bekommst du hier:

Gamersgate

Ich werde das Game auf jedenfall mal testen. Sah nicht schlecht aus in den Videos. 47 % geht doch in Ordnung. Pathologic hat hier damals 36 % gekriegt und ich finde es ist eines der besten Games überhaupt. :)

Benutzeravatar
Ryo Hazuki
Beiträge: 2522
Registriert: 01.08.2010 17:20
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Ryo Hazuki » 11.05.2012 10:20

Dead Space kostet noch 10€ ?

Benutzeravatar
Sephiroth1982
Beiträge: 1425
Registriert: 05.05.2009 15:24
Persönliche Nachricht:

Re: Afterfall: Insanity - Test

Beitrag von Sephiroth1982 » 11.05.2012 10:45

Dead Space für arme. Geil. Mal sehen ob es ein Kumpel hat um es mal anzutesten. Aber erst Arbeit dann dass Vergnügen.

Benutzeravatar
Hademe
Beiträge: 73
Registriert: 16.12.2011 21:52
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Hademe » 11.05.2012 11:11

Ich fand Dead Space ja schon schlecht.....

Flashmage
Beiträge: 87
Registriert: 09.05.2010 12:36
Persönliche Nachricht:

Re: Afterfall: Insanity - Test

Beitrag von Flashmage » 11.05.2012 11:37

Zum Glück gibt es eine Demo. Bevor ich weiter auf 4Players höre, teste ich einfach selbst. Ich werde später erwähnen, wie ich es empfunden habe. :Blauesauge:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Overmorth
Beiträge: 33
Registriert: 21.06.2011 14:51
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Overmorth » 11.05.2012 13:18

Alle die sagen Dead Space war schlecht, sagten das nur weil sie sich in die Hose geschissen haben und nicht weiter spielen konnten^^ Da kenn ich sogar echte Beispiele! Ich werd mir 'die Demo mal laden, aber wer Dead Space gewöhnt ist wird mit diesem Spiel warscheinlich nicht glücklich!

kevin222
Beiträge: 1
Registriert: 11.05.2012 14:58
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von kevin222 » 11.05.2012 15:03

also ich finde dead space 1 und auch 2 einfach nur lachhaft dann kann mann sich garnicht gruselen die Atmosphäre ist ein fach nur zum lachen da hat velvelt assien und darksektor noch mehr atmosphäre als dead space 1 und 2

Benutzeravatar
SK1WALKER
Beiträge: 1156
Registriert: 19.03.2006 22:52
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von SK1WALKER » 11.05.2012 15:13

kevin222 hat geschrieben:also ich finde dead space 1 und auch 2 einfach nur lachhaft dann kann mann sich garnicht gruselen die Atmosphäre ist ein fach nur zum lachen da hat velvelt assien und darksektor noch mehr atmosphäre als dead space 1 und 2
Für deinen ersten Eintrag, mehr als traurig ...
Ich beschäftige mich nicht mit dem was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.

Antworten