Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
Beiträge: 149371
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 20.04.2012 13:05

Wenn es um Rundenstrategie mit  Rollenspieleinschlag geht, landet man früher oder später bei Nippon Ichi. Genauer: Bei der Disgaea-Serie. Die  Abstecher in die Dämonenwelt stehen für enorme Tiefe, einen gigantischen Umfang, viel Humor aber auch eine schwache Kulisse. Und daran hat sich in der Umsetzung für die Vita nichts geändert....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

nawarI
Beiträge: 2871
Registriert: 18.01.2009 13:32
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von nawarI » 20.04.2012 13:05

sollte ich mal den Sprung von der alten PSP auf die Vita schaffen, ist dieses Gebiet also auch abgedeckt. Mit dem ersten Disgaea auf der alten PSP habe ich seit Jahren immer mal wieder Spaß. Neulich war meine Wäsche im Waschsalon schneller gewaschen und getrocknet als ich mit dem Micromanagement und einer Stage fertig war.
Die Grafik ist zwar wirklich bescheiden (was auf der alten PSP nichtmal ansatzweise ein Kritikpunkt war). Aber bei den tacktischen Möglichkeiten und dem abstrusen Umfang (100 std würde ich als optimistisch niedrig bezeichnen) ist das leicht zu verschmerzen.
Gerade weil die Grafik keine Rolle spielt, kann man auch als Spieler die spielerischen Vorzüge auch über Jahre zu lieben lernen - Uncharted oder aktuelle CoDs beeindrucken meistens über die Grafik, weshalb sie nach ein paar Jahren eher weniger beeindruckend zu spielen sind. Bei Disgaea läuft man nichtmal ansatzweise Gefahr, dass es sich ähnlich verhalten könnte.
Die Story ist zwar zu vernachlässigen, gibt aber einen guten Rahmen für die taktischen Kämpfe, auf die es ohnehin ankommt. Der Witz ist ohnehin über jeden Zweifel erhaben.

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11521
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von Xris » 20.04.2012 13:38

Und jetzt pls noch ein Android Port... die Hoffnung stirbt ja bekantlich zuletzt :D

Benutzeravatar
Firon
Beiträge: 1245
Registriert: 04.04.2008 21:13
Persönliche Nachricht:

Re: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von Firon » 20.04.2012 14:08

Wirklich nachvollziehen kann ich die Wertung nicht. Es hinterlässt ein besseren Eindruck als auf der Konsole und bekommt dann 2% weniger?

Sollte bestimmt eins der allerbesten Spiele auf der Vita sein und einen im Gegensatz zu einem Rayman oder Uncharted auch etwas länger als 20 oder 30 Stunden beschäftigen.
Werd's mir zwar wohl erstmal nicht holen, aber für jeden der es auf der PS3 nicht gespielt hat, sicher ein sehr interessanter Titel :)

hagend1986
Beiträge: 202
Registriert: 21.01.2012 11:45
Persönliche Nachricht:

Re: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von hagend1986 » 20.04.2012 14:11

grafikhuren werden immer darüber jammern-dafür ist die serie eine der stärksten was den inhalt angeht...ich freu mich auf jedenfall,da ist die vita im dauereinsatz^^

@firon: krasse trophy-sammlung^^ :!:

Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 11521
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von Xris » 20.04.2012 14:23

hagend1986 hat geschrieben:grafikhuren werden immer darüber jammern-dafür ist die serie eine der stärksten was den inhalt angeht...ich freu mich auf jedenfall,da ist die vita im dauereinsatz^^
Naja... das erst Teil 4 3D Sprites hatte... das ist schon ein wenig schwach. Denn Indies mit wesentlich weniger Absatz pro Spiel (und deutlich niedrigerem VK) bieten mehr. Liegt natürlich auf der Hand das man hier mit Absicht an jeder Ecke spart um den Gewinn zu maximieren. Ansonsten stimme ich dir natürlich zu. Disgaea ist in punkto Spielspaß, Umfang und defintiv auch Tiefgang das beste JSRPG. Und als SRPG auch im Vergleich mit dem westlichen Markt ungeschlagen. Da sieht man gerne über die doch sehr zweckmässige Grafik hinweg. Auf der anderen Seite 60~ Euro... Entwicklungskosten sind sicherlich nicht höher als für Indie Projekte. In dieser Hinsicht emfpinde ich es schon als kleine Frechheit. Einfach aus Prinzip.

Sinpox
Beiträge: 36
Registriert: 27.05.2009 11:46
Persönliche Nachricht:

Re: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von Sinpox » 20.04.2012 15:39

Also ich habs mir geholt für die Vita, kostet da aber nur 40€ ;D

für mich ist es der erste disgaea titel und die grafik finde ich so wie sie ist in ordnung, hätten sie den stil von valkyrie chronicles (oder wie das geschrieben wird^^) gemacht hätte ich es mir nicht geholt den der sagt mir irgendwie nicht zu, zumindest das was ich bisher davon gesehen habe (was zugegebener maßen nicht viel bisher war^^).

Kleiner tipp für andere die neu in die serie einsteigen, befasst euch mit jedem feature einzeln und versucht nicht auf krampf alles mit einmal verstehen zu wollen. Hat mir zumindest sehr geholfen xD
Bild
Bild

Benutzeravatar
Elkaidren
Beiträge: 16
Registriert: 27.02.2012 06:30
Persönliche Nachricht:

Re: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von Elkaidren » 21.04.2012 17:36

Also hier abzüge bei der Grafik zu geben ist echt unsinnig, dass ist ja aus gutem Grund ein bewärtes Stilmittel der Macher
http://s14.directupload.net/images/120518/6v6awhul.jpg

"Das zarte Licht des Lebens erhöht den Puls der Toten"

Nanimonai hat geschrieben:
muecke-the-lietz hat geschrieben: Wie gesagt. Kritik ist wichtig.
Kritik ist wichtig. Wenn sie angemessen ist.
Und hier lasse ich für mich ehrlich gesagt keine Kritik zu.

Benutzeravatar
Saray
Beiträge: 1071
Registriert: 22.03.2007 18:58
Persönliche Nachricht:

Re: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von Saray » 21.04.2012 19:49

Man kann es sich ja auch für 35 bei amazon bestellen ;)

Auf jeden Fall ein interessanter Titel. Würd ich gerne kaufen, aber ich weiß nicht, ob es mir gefallen wird :|
Aber bei 1000 Stunden Unterhaltung....naja gut ich spiel wahrscheinlich eh nicht soviel Disgaea :ugly:
[img]http://img3.imagebanana.com/img/96iw1xs6/rurolusk50rg5f9a36pq.jpg[/img]
Viele Wege führen zum Ziel, doch verliere deinen eigenen nicht aus den Augen.

Benutzeravatar
I love TitS
Beiträge: 1608
Registriert: 11.08.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Re: Disgaea 3: Absence of Detention - Test

Beitrag von I love TitS » 15.05.2012 19:54

Tja die Grafikhuren, sie werden nie sterben...

Ich habe lieber ein anspruchsvolles Spiel in alter Optik als ein hochglanzpolierten Moorhuhn Shooter...
JPGames.de - http://www.jpgames.de
Bild

Antworten