Top Gun: Hard Lock - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149275
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Ist Top Gun wirklich schon 26 Jahre her? Highway to the Danger Zone, Maverick, Goose und alles? Erstaunlich. Dieses Jahr soll der Luftkampf-Klassiker 3D-runderneuert wieder in die Kinos kommen, für die absehbare Zukunft ist auch ein Sequel geplant. Und ein neues Spiel gibt’s auch noch dazu....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Top Gun: Hard Lock - Test
niklas_k
Beiträge: 17
Registriert: 25.12.2005 17:08
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von niklas_k »

Danke fuer den Test. Das Fazit stimmt aber nicht ganz, die genannten Spiele kamen ueber eine sehr lange Zeitperiode raus und nicht alle auf einmal. Sturmovik kam z.B. das erste Mal 2001 raus, HAWX 2009 usw. Ich habe nciht das Gefuehl, im Moment mit guten Flugsimulationen ueberschwemmt zu werden. Da haben mir die 90-er Jahre besser gefallen.
Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 26024
Registriert: 10.08.2011 17:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Akabei »

niklas_k hat geschrieben:Danke fuer den Test. Das Fazit stimmt aber nicht ganz, die genannten Spiele kamen ueber eine sehr lange Zeitperiode raus und nicht alle auf einmal. Sturmovik kam z.B. das erste Mal 2001 raus, HAWX 2009 usw. Ich habe nciht das Gefuehl, im Moment mit guten Flugsimulationen ueberschwemmt zu werden. Da haben mir die 90-er Jahre besser gefallen.
Na, da kam aber in der Zwischenzeit der ein oder andere Nachfolger der genannten Spiele auf den Markt. btw: Kann man Cliffs of Dover inzwischen auch auf einem Rechner spielen, der nicht mehrere tausend Euro kostet?
Ich halte eher die Einstufung als Simulation für grenzwertig. Der x-te Aufguss des Afterburner-Spielprinzips hat diese Bezeichnung bestimmt nicht verdient, da könnte man auch Micro Machines eine Rennsimulation nennen.
Bild
Benutzeravatar
ItsPayne
Beiträge: 1030
Registriert: 11.11.2004 14:31
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von ItsPayne »

Und warum macht keine sau mal wieder so ein spiel im weltraum??
Benutzeravatar
Smul
Beiträge: 1189
Registriert: 06.09.2002 11:49
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Smul »

niklas_k hat geschrieben:Danke fuer den Test. Das Fazit stimmt aber nicht ganz, die genannten Spiele kamen ueber eine sehr lange Zeitperiode raus und nicht alle auf einmal. Sturmovik kam z.B. das erste Mal 2001 raus, HAWX 2009 usw. Ich habe nciht das Gefuehl, im Moment mit guten Flugsimulationen ueberschwemmt zu werden. Da haben mir die 90-er Jahre besser gefallen.
Moin,

ich dachte bei »Sturmovik« auch mehr an dieses hier, das gerade mal zwei Jahre alt ist. Und natürlich meine ich mit »in letzter Zeit« einen eher großzügig bemessenen Rahmen. Aber wenn man bedenkt, dass die Simulation an sich (und da schließe ich jetzt auch mal Arcade-Flieger mit ein) seit dem Ende der 90er mit Ausnahme von Hardcore-Nischen eigentlich tot war, feiert sie seit einiger Zeit doch ein bemerkenswertes Revival, nicht?

Cheers
--
www.gamenotover.de - weil weniger Pixel einfach mehr sind!
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13391
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von Xris »

ItsPayne hat geschrieben:Und warum macht keine sau mal wieder so ein spiel im weltraum??

Genau DAS hab ich mich beim lesen des Tests auch gefragt. Wenn dann wieder ein totgeglaubtes Genre wieder ausgebudelt wird dann ist das Setting meistens im hier und jetzt angesiedelt oder in wenigen Fällen WW2. Mich langweilt das schon seit Jahren...

SiFi kommt scheinbar absolut nicht mehr in die Tüte bis auf wenige Ausnahmen im Run and Gun Shooter Genre und ab und an mal Shooter mit RPG einlagen. Genauso hat es auch nie ein Aquanox 3 gegeben. Oder jemanden der die Idee eines Unterwassershooters aufgegriffen hätte. Besonders davon hätte ich wirklich gerne einen Nachfolger... ich habe natürlich früher auch Wing Commander, SW X-Wing, Tie-Fighter usw. usf. gespielt aber neben Wing Commander hat mich nie wieder ein Spiel im Sim bzw. Aracade Genre so geflasht.

Man siehts in jedem Genre. Aracaderacer - wo sind Spiele wie F-Zero oder Wipeout geblieben? Letzteres nur noch PSP Ableger und eine Version für das PSN. Eine AAA Produktion für die großen Konsolen? Nicht wirklich. Da klatscht man dann das Prinzip dieser Spiele (mit Waffen) lieber in Spiele wie Blur mit Fahrzeugen die optisch an die Relaität angelehnt sind.
573f4n
Beiträge: 49
Registriert: 24.07.2007 17:16
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von 573f4n »

Um wieviel schlechter ist die Grafik als in den letzten Ace Combat Teilen? Weil auf den Screenshots sieht das nicht so prall aus...
Benutzeravatar
From the Hip
Beiträge: 47
Registriert: 12.01.2012 01:57
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von From the Hip »

"Arcade-Rabatz" :lol:
Benutzeravatar
Xris
Beiträge: 13391
Registriert: 29.10.2006 11:35
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von Xris »

573f4n hat geschrieben:Um wieviel schlechter ist die Grafik als in den letzten Ace Combat Teilen? Weil auf den Screenshots sieht das nicht so prall aus...
Und was hat Top Gun mit Ace Combat zu tun abgesehen vom Genre? :ugly:
Benutzeravatar
Bloody Sn0w
Beiträge: 5838
Registriert: 10.02.2007 23:13
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von Bloody Sn0w »

573f4n hat geschrieben:Um wieviel schlechter ist die Grafik als in den letzten Ace Combat Teilen? Weil auf den Screenshots sieht das nicht so prall aus...
Schon ein Stück. Es ist aber auch kein Vollpreistitel.
Teste doch einfach die Demo an. ;)
Benutzeravatar
Sabrehawk
Beiträge: 2738
Registriert: 25.05.2004 03:35
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von Sabrehawk »

Die Battlefield Reihe ab Desert Combat bot mehr Kampfflusi Geschehen mit höherem Anspruch als alles andere was da in den letzten Jahren arcadiges rausgekommen ist...2 sitzige Jadgbomber, Kampfhubschrauber und Transporter und in Desert Combat auch noch mit der BOFORS und der 105mm aus der AC 130 Gunship mit mehreren Mann Besatzung heraus...und vor allem eben mit ECHTEN Leuten als Team und nicht irgendwelcher KI.

Klar war da auch vieles arcadig dran aber das Hubschrauber und Jet fliegen erforderte da wenigstens wirklich SKILL im Vergleich
zu den arcade Ballereien. Wer erinnert sich nicht an seine ersten Flugversuche in einem Heli in BF DC oder BF2...gnadenloses
Abstürzen vorprogrammiert ^^
Benutzeravatar
NeoJD
Beiträge: 161
Registriert: 30.06.2007 12:42
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von NeoJD »

Ich versteh immer nicht wie man solche Games "Simulation" nennen kann... Es sind doch nur Arcade Ballergames in der Luft. Ich finde man sollte einen großen unterschied zwischen solchen Titeln und echten "Simulationen" wie die DCS-Reihe.
Benutzeravatar
Akabei
Beiträge: 26024
Registriert: 10.08.2011 17:57
User ist gesperrt.
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Akabei »

NeoJD hat geschrieben:Ich versteh immer nicht wie man solche Games "Simulation" nennen kann... Es sind doch nur Arcade Ballergames in der Luft. Ich finde man sollte einen großen unterschied zwischen solchen Titeln und echten "Simulationen" wie die DCS-Reihe.
Meine Rede! Zugegebenermaßen ist das hier aber auch kein PC-only Titel und auf den Konsolen kommt Birds of Prey einer Simulation wohl am Nächsten. Nichtsdestotrotz sehe ich nicht ein, weshalb dieses Progrämmchen eine Simulation sein soll(zu Battlefield sage ich lieber auch nichts, um hier nicht unnötige flamewars zu starten).
Bild
djsmirnof
LVL 3
250/249
0%
Beiträge: 566
Registriert: 06.08.2007 16:55
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von djsmirnof »

Ich hätte lieber ein Top Gun: Fire At Will Spiel wie das von 1996.Das kam von MircoProse.Mit realen Schauspielern in den Zwichensequensen und das ganze Game war angeleht an Wing Commander.
Das game war mal sau geil :D

Die schöne alte zeit :(
573f4n
Beiträge: 49
Registriert: 24.07.2007 17:16
Persönliche Nachricht:

Re: Top Gun: Hard Lock - Test

Beitrag von 573f4n »

djsmirnof hat geschrieben:Die schöne alte zeit :(
Ich warte immer noch auf ein Remake von Strike Commander. Die 90er Jahre waren die Zeit der eingängigen atmosphärischen Militärflugsims, deren Story einen richtig mitreißen konnte. Danach, nach der Jahrtausendwende, kam nichts gescheites mehr nur mehr trockene sterile hochkomplexe Sachen wie Lock:On und DCS oder Arcademist mit sich selber wieder nachladenden fiktiven Raketenzuladung, gewaltigen Bossgegnern wie in Eurofighter Typhoon, auf die man seine Waffen aber nicht aufschalten konnte und ähnlichen Scherzen und Schmerzen.
Antworten