Mario Party 9 - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Mario Party 9 - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

Ein gelungener Familienabend mit Kindern? Oder mit erwachsenen Nintendofans? Bunt, lustig und verspielt muss er sein! Falls das Ganze auch noch vor dem Fernseher stattfinden soll, geht seit knapp vierzehn Jahren kein Weg an den Minispielen von Mario Party vorbei. Aber das letzte Fest der Sterne ist mittlerweile fünf Jahre her, sah bereits damals alt aus und spielte sich

Hier geht es zum gesamten Bericht: Mario Party 9 - Test
johndoe798735
Beiträge: 24
Registriert: 09.12.2008 13:44
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von johndoe798735 »

Mehr taktische Planung? Finde ich nicht. Da im letzten Drittel bei 90 % der Partien durch Zufallsereignisse und zwangsläufige Bowserfelder alles nochmal durcheinandergewürfelt wird, ist es nahezu egal, was man am Anfang macht. Der Glücksfaktor ist bei Mario Party 9 doch signifikant höher als bei den Vorgängern.

Dem Rest kann ich zustimmen, die Minispiele sind super, mit anderen macht das Game richtig Spaß. Ersetzen kann MP9 den Vorgänger nicht, es ist mehr eine sinnvolle Ergänzung.

Aber beim nächsten Mal will ich wieder ein wenig mehr beeinflussen können.
Benutzeravatar
Swatfish
LVL 2
63/99
59%
Beiträge: 1775
Registriert: 06.01.2010 19:04
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Swatfish »

Auch wenn die Mario Party Reihe bisher nie so die wirklich guten Wertungen hatte fand ich die Spiele immer sehr unterhaltsam gerade mit 4 Spielern!
Moek
Beiträge: 420
Registriert: 19.06.2009 10:53
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Moek »

Ich bleib dabei: Mario Party 2 > all
Benutzeravatar
Nefenda
Beiträge: 494
Registriert: 10.05.2007 19:08
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Nefenda »

Oh man hörte ja hier und da, dass sich was getan hat. Aber das es der beste Ableger is hätt ich net gedacht. Wenn man sonst in die sammlung schaut war der erste immer noch der netteste, weil er für mich net so beknackt überladen war und es darum ging wer der beste von allen (anti) helden ist (dazu kommen aber wie immer noch die lustigen momente im freundeskreis damals ^^) . Hmm muss ich echt meine wii entstauben und anstatt zusammen horde modus oder what ever mal wieder ne runde minigames zusammen spielen? Interesse besteht!J
Benutzeravatar
medium DF
LVL 2
29/99
21%
Beiträge: 1542
Registriert: 29.09.2003 15:26
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party 9 - Test

Beitrag von medium DF »

Da wir nur Mario Party 1 (auf der N64) gespielt haben ist dieser neue 9er Mario Party Teil echt gut gelungen, das in einem Boot sitzen ist nicht so meins aber die Mini Spiele usw. sind super .....
XBox Live Nick: mediumdf

um die 15-18 positive Bewertung 4player.de
0 negative Bewertungen !

Verkaufe N64 Kult Rare Spiel ! PN bitte.

Benutzeravatar
Imperator Geta
Beiträge: 793
Registriert: 09.10.2009 14:54
Persönliche Nachricht:

Re: Kommentar

Beitrag von Imperator Geta »

G0ten hat geschrieben:Mehr taktische Planung? Finde ich nicht. Da im letzten Drittel bei 90 % der Partien durch Zufallsereignisse und zwangsläufige Bowserfelder alles nochmal durcheinandergewürfelt wird, ist es nahezu egal, was man am Anfang macht.
Sehe ich auch so. Am Ende kann alles nochmal auf den Kopf gestellt werden, egal wie gut oder schlecht man am Anfang da steht. Aber es ist wesentlich besser als Mario Party 8 wie ich finde. Bei MP 8 habe ich nach ein paar Stunden echt langeweile gehabt da die Mini Spiele super langweilig waren aber hier bei MP 9 machen die Spiele auch nach Wochen noch Spass.
Maikel333
Beiträge: 1
Registriert: 18.06.2011 14:39
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Maikel333 »

Alter was haben denn die Mario Party Spiele für Wertungen hier bekommen?! Ersnthaft, habt ihr das schon einmal mit 3 Freunden gespielt (vor allem die alten 1-4)? Hatte selten so Spiele die mit Freunden so viel Laune gemacht haben! Mag zwar meine Meinung sein aber dass die alten Spiele meist unter 70 waren habe ich jetzt erst gesehen und finde es irgendwie sehr unpassend -.-
Malle.im.main
Beiträge: 15
Registriert: 19.08.2008 00:28
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party 9 - Test

Beitrag von Malle.im.main »

Kyte hat geschrieben:Ich bleib dabei: Mario Party 2 > all
Was ist denn an Teil 2 so besonders? Ich hab es vor ca 1 Jahr das erste mal gespielt und war der meinung es wäre wie Teil 1 nur ohne die Stick-und-hand-Zerstör-Minispiele und mit etwas Dynamischeren Karten... und Bowser war vllt nicht ganz so gemein wie in MP1 ^^
Benutzeravatar
medium DF
LVL 2
29/99
21%
Beiträge: 1542
Registriert: 29.09.2003 15:26
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party 9 - Test

Beitrag von medium DF »

anscheinend muss ich mal Mario Party 2 Testen...... :Häschen:
XBox Live Nick: mediumdf

um die 15-18 positive Bewertung 4player.de
0 negative Bewertungen !

Verkaufe N64 Kult Rare Spiel ! PN bitte.

Benutzeravatar
Ultimatix
LVL 2
18/99
8%
Beiträge: 1342
Registriert: 09.08.2010 12:30
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party 9 - Test

Beitrag von Ultimatix »

Schaut euch mal die Wertungen bei 4Players von MP 5-8 an. Jeder wird mir zustimmen das der 8. Teil bisher der schlechteste MP Teil war (nicht nur wegen der verkorksten Steuerung) und trotzdem hat es eine deutlich bessere Wertung bekommen als MP 5-7. Das an den Testberichten von 4P was nicht stimmen kann ist ja oftmals so. Mario Party 9 bekommt von allen MP die beste Wertung, obwohl es das glücksbasierendste Mario Party aller Zeiten ist. Taktische Komponenten werden einem dank der verschiedenen Würfel anfangs nur vorgegaukelt (4Players ist darauf reingefallen wie man ja am Test lesen kann), würde man aber mal ein Spielbrett zu Ende spielen, dann würde man merken das am Ende doch nur das Glück zählt.

Blickt mal auf die alten Teile zurück. Es gab die verschiedensten Items (oder Kapseln) die einem die verschiedensten Taktiken ermöglicht haben, verzweigte Wege, Münzen um sich Sterne und Items kaufen zu können und die verschiedensten Möglichkeiten um an Sterne und um an den finalen Sieg zu kommen. die alten Mario Partys sind im Gegensatz zum 9. Teil fast schon komplexe, strategische Spiele gewesen.

Durch Bowser Felder und weitere Ereignisse verliert man bei MP 9 die Hälfte der Mini-Sterne und egal wie gut man gewesen ist und wieviel Taktik man benutzt, man verliert durch diese Glückskomponenten trotzdem. Ich habe das Spiel probeweise mal mit meiner Katze gespielt, sie kann zwar nur einen Knopf drücken (den A Knopf zum Würfeln) aber mehr braucht man bei dem 9. Teil leider auch nicht um auf den Spielbrettern zu gewinnen. Ich habe in jedem Brett die besten Taktiken ausprobiert, habe logischerweise in jedem Minispiel gegen meine Katze gewonnen und nur weil es am Ende der Bretter glücksbasierte Felder und Ereignisse gibt, habe ich am Ende trotzdem gegen sie verloren (Miau ^_^). Die normalen Minispiele bringen bei Gewinn maximal nur 5 Mini-Sterne, dumm nur wenn ein Spieler auf dem Spielbrett oftmals 15-20 Mini-Sterne durch eine einzige hohe Würfelzahl bekommen kann. In vielen Minispielen habe ich so viel Können gezeigt, Rekorde geschlagen und am Ende nur 5 Mini-Sterne pro Minispiel dafür bekommen. Was macht meine Katze? Sie tippt einmal auf A, würfelt eine 6 und kassiert 15 Mini-Sterne ein. Bild

Die Minispiele (obwohl sie das beste an MP 9 darstellen) sind somit auf den Spielbrettern überflüssig geworden und man braucht wirklich nur eine Taste und Glück um zu gewinnen. Selbst bei normalen Würfelspielen im RL gibt es mehr Taktik. Somit ist es wohl das erste MP wo die Spielbretter überflüssig sind und dort selbst Casual Gamer mit verbundenen Augen und Ohren gewinnen können.

Zum Glück gibt es ja noch den Minispiel Modus, denn die Minispiele sind diesmal echt gut gelungen und der Grund wieso MP 9 trotzdem besser als MP 8 ist.
johndoe713589
Beiträge: 1868
Registriert: 30.12.2007 20:16
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party 9 - Test

Beitrag von johndoe713589 »

mmh 78
für ein wii spiel gar nicht so schlecht
johndoe798735
Beiträge: 24
Registriert: 09.12.2008 13:44
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party 9 - Test

Beitrag von johndoe798735 »

Ich fand Mario Party 8 gar nicht so übel. Nur viel zu wenige Maps und sich schnell wiederholende Minispiele. Sonst gar nicht übel. Der Teil, der mir bisher am meisten Fun gemacht hat, war der Vierte für den Cube. :)
Benutzeravatar
monkeybrain
Beiträge: 415
Registriert: 21.03.2008 17:26
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party 9 - Test

Beitrag von monkeybrain »

Also ich hab mir das spiel noch rechtzeitig vorm Wochenende geholt und gleich
an selbigem intensiv in großer Gruppe getestet! :)

Fazit:
Ich darf mich dem Test nahezu komplett anschließen, macht eine riesen Laune und
im Großen und Ganzen sicherlich das beste Mario Party. Genial auch die 4 Zusatzspiele,
wobei ich noch nich alle ausprobieren konnte. An der hohen Zufallsrate stoße
ich mich nicht, das ganze ist schließlich ein Spiel und da eh jederzeit alles durcheinander
gewirbelt werden kann, und das zu meinem überraschen bis jetzt in keiner Runde
zulasten nur eines Spielers, kommt praktisch kein Frust auf.
Außerdem kann man auch eine Niederlage mal mit einem Lächeln hinnehmen. ;)

Aber was mich am meisten freut: Dieses zähe Würfeln und ziehen in den alten Teilen
gehört endlich der Geschichte an! Ich hab tw sogar darauf vergessen mir eine
Zigarette anzuzünden.^^

Die fehlende Onlinekomponente stört mich kaum, Mario Party ist in meinen Augen für
Freunde auf einer Couch gemacht, im Netzwerk könnte da schnell Langeweile aufkommen.

Wirklich zu kritisieren finde ich nur die Zahl der gespielten Minispiele pro Runde,
manchmal würfelt man echt 15 Minuten lang nur durch, und die mE niedrige Anzahl
an Spielbretter, da hätte Nintendo sich den restlichen Freispielkram ruhig sparen können..
Auch das Menü bzw die Anzeige generell ist ein wenig überladen, gerade bei Freunden,
die nicht wirklich oft spielen (und ja, damit mein ich hauptsächlich Mädels) hat das eher
zu abgeschreckten Reaktionen geführt..

Für einen lustigen Abend mit Freunden aber definitive Kaufempfehlung!
Benutzeravatar
Die Ente
Beiträge: 9852
Registriert: 25.08.2008 08:11
Persönliche Nachricht:

Re: Mario Party 9 - Test

Beitrag von Die Ente »

Malle.im.main hat geschrieben:
Kyte hat geschrieben:Ich bleib dabei: Mario Party 2 > all
Was ist denn an Teil 2 so besonders? Ich hab es vor ca 1 Jahr das erste mal gespielt und war der meinung es wäre wie Teil 1 nur ohne die Stick-und-hand-Zerstör-Minispiele und mit etwas Dynamischeren Karten... und Bowser war vllt nicht ganz so gemein wie in MP1 ^^
Viele beliebte Minigames aus MP 1 gab es auch in Mario Party 2 nur noch geiler (Kugelchaos mit 3 unterschiedlichen Leveln, Kanoneninsel mit noch mehr Beschuss usw. Zusätzlich waren die Items die man mit Münzen kaufen taktisch sinnvoll. Es gab dafür auch Item Minigames die je nach Spielfeld anders waren. Dann kamen noch die Battle Minigames hinzu die ziemlich cool waren hier mein Favorit von denen auch wenn es sehr glückabhängig war http://www.youtube.com/watch?v=8oOIqUz5 ... re=related.

Ich glaube sogar Teil 2 war der Teil mit den wenigsten Glücksminispielen. Dann gab es auch wieder den tollen Singleplayermodus mit allen Minigames bis zum Ziel und das freischalten der Minigames war glaube ich auch nicht soo teuer wie in Mario Party 1.

Ich habe diesen Teil früher wirklich geliebt mit Freunden zu spielen dicht gefolgt vom 1. Teil 3 war extrem enttäuschend, da er zu glückabhängige Minispiele hatte. Den 9er als besten Teil zu bezeichnen ist doch ein Witz ich verfolge derzeit ein LP über Teil 9 und imo kommen Minigames einfach zu kurz entweder wenn man in nem Geschenk eins findet oder wenn man auf einem Minispielfeld landet.
BildXbox Gamercards


Ich spiele z.Z: Magic 2013, Battleblock Theater
Antworten