The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
LVL 1
2/10
11%
Beiträge: 149278
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von 4P|BOT2 » 22.11.2011 14:40

Die bereits seit den frühen 90er Jahren existierende, aus Dragon Slayer hervorgegangene Legend of Heroes-Reihe kennen hierzulande wohl nur Import-Fans. Trails in the Sky ist der erste Ableger, der es offiziell bis nach Europa geschafft hat - wenn auch erst stolze sechs Jahre nach seiner Veröffentlichung in Japan. Das PC-Original ist sogar noch älter. Vielleicht zu alt für heutige Ansprüche?

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Benutzeravatar
Mio-chan
Beiträge: 1125
Registriert: 22.02.2007 19:29
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Mio-chan » 22.11.2011 14:40

Passt! Ich hatte meinen Spaß mit dem Spiel. Ich will nur hoffen, dass die komplette Trilogie auch erscheinen wird.

Benutzeravatar
I love TitS
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von I love TitS » 22.11.2011 14:56

Yay \o/ Da ist der Test. Werd ihn mir gleich noch genauer durchlesen.
Ich fand nicht, dass die Story an Fahrt verloren hat zwischendurch. Hab das am Stück durchgesuchtet, aber mit der Wertung kann ich leben. JRPG Fans dürfen eh noch ein kleines Schippchen oben drauf packen :)

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von crewmate » 22.11.2011 15:21

Ich liebe TitS

edit: Och schade, da isser ja schon.
Es steht schon auf meiner Liste für die VITA.
Wobei Persona4 einfach vorgeht

Benutzeravatar
I love TitS
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von I love TitS » 22.11.2011 15:50

Harharhar, crewmate. Persona 4? Das müssen die erst mal für Europa ankündigen oder nicht?

Benutzeravatar
Tooommi
Beiträge: 93
Registriert: 04.10.2008 12:44
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von Tooommi » 22.11.2011 16:35

Ein relativ später, aber guter Test. Sehr nettes Spiel. Erinnert von der Welt und Gameplay ein bißchen an Grandia. Kampfsystem nicht perfekt, aber erfüllt seinen Zweck.

@crewmate: Wurde es denn schon in Japan für die PSP bzw. Vita angekündigt?
Who is General Failure and why is he trying to access my drive?

Benutzeravatar
I love TitS
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von I love TitS » 22.11.2011 16:39

Tooommi hat geschrieben:@crewmate: Wurde es denn schon in Japan für die PSP bzw. Vita angekündigt?
Auch wenn ich nicht gefragt bin. Ja, in Japan. Persona 4: The Golden (Vita)

Benutzeravatar
Gutzahn
Beiträge: 1215
Registriert: 10.12.2009 15:56
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von Gutzahn » 22.11.2011 16:58

Erinnert an Grandia?
Gekauft.

Ne im ernst, was meinst du mit Kampfsystem nicht perfekt? Wenn es was von Grandia (2) hat ist das praktisch perfekt :P
Ist es denn schwerer als Grandia? Weiß das jemand? Der einzige Kritikpunkt denn ich je an Grandia 2 hatte, war dass es zu einfach ist


Kenne diese Trilogie nicht, aber ich gucks mir mal an ,klingt eigentlich ganz interessant.
Bild

Benutzeravatar
Tooommi
Beiträge: 93
Registriert: 04.10.2008 12:44
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von Tooommi » 22.11.2011 17:21

Also ich meinte vom Stil und der Kamera her. Kamera ist rotierbar beim Erkunden der Städte und Dungeons. Die Grafik geht auch eher ins "Kindliche" (nicht negativ gemeint).

Das Kampfsystem bei Grandia 1 war einfach nur super. Bei TitS ist es ähnlich. Aber wohl eher mit dem System von FFX vergleichbar. Links ist die Reihenfolge abgebildet, wann wer zum Einsatz kommt. Klar, das gab es so bei Grandia mit der Leiste unten auch, aber eben noch mit ein paar kleineren Finessen.
Außerdem hat TitS noch einen strategischen Part, indem man nicht unbegrenzt Felder während eines Zuges laufen kann (also ähnlich wie FF Tactics z.B.).

Die Stories beider Spiele starten ähnlich "klein" und werden dann immer größer (okay, wie bei eigentlich jedem RPG :D ).
Es gibt ebenso bei beiden eine Menge Kleinigkeiten zu entdecken.

An Grandia 2 erinner ich mich nicht so sehr (fand es einfach nur schlecht). Glaube aber, dass es eigentlich fast wie der 1. Teil war.

EDIT: Zu einfach find ich es bisher nicht. Zu schwer aber auch nicht. Viel Grinden war bisher nicht nötig.
I love TitS hat geschrieben:
Tooommi hat geschrieben:@crewmate: Wurde es denn schon in Japan für die PSP bzw. Vita angekündigt?
Auch wenn ich nicht gefragt bin. Ja, in Japan. Persona 4: The Golden (Vita)
Das ist doch mal eine News wert :)
Zuletzt geändert von Tooommi am 22.11.2011 17:35, insgesamt 1-mal geändert.
Who is General Failure and why is he trying to access my drive?

Benutzeravatar
I love TitS
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von I love TitS » 22.11.2011 17:35

Ich fand TitS an einigen Ecken schwer und man konnte auch nciht wirlich grinden. Die Kritik an der Story kann ich allerdings so gar nicht nachvollziehen. Also wo wurde es denn mal künstlich in die Länge gezogen??

Benutzeravatar
crewmate
Beiträge: 18865
Registriert: 29.05.2007 15:16
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von crewmate » 22.11.2011 18:01

I love TitS hat geschrieben:Harharhar, crewmate. Persona 4? Das müssen die erst mal für Europa ankündigen oder nicht?
Ich konnte es mir ein fach nicht verkneiden, der Trieb hat gesiegt! :ugly: :ugly:
Bin zuversichtlich das es The Golden nach Europa schafft. Ist immerhin mein Killer App für die Vita. Kein Persona4, keine Vita für mich.
PSNID/NINID/Steam: crewmate
Xbox: cordia96

Benutzeravatar
Beam02
Beiträge: 2592
Registriert: 19.06.2008 17:26
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von Beam02 » 22.11.2011 18:08

Es hat wirklich was von Grandia 1? Leute, jetzt macht mich bitte nicht schwach D:
Dann muss ich mir TitS ja tatsächlich noch kaufen.
Silence! Our lord and saviour appeared; the god of son, the oncoming keikkaku, the final answer, the warm toilet seat!
Everything is in order.

Benutzeravatar
ImperiuDamnatu
Beiträge: 1498
Registriert: 25.02.2009 21:44
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von ImperiuDamnatu » 22.11.2011 18:14

Freut mich, dass die Redaktion der alternden PSP noch ein wenig Aufmerksamkeit schenkt.

Ich habe mir das Spiel mittlerweile auch zugelegt, befürchte aber, dass ich in absehbarer Zeit nicht dazu kommen werde, mich intensiver mit dem Titel zu beschäftigen. Ein echter Jammer...

Benutzeravatar
McKnife
Beiträge: 229
Registriert: 13.01.2008 14:22
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von McKnife » 22.11.2011 18:17

also wenn ich lunar gut fand find ich tits auch gut seh ich richtig oder ? aber ich tu mich immer noch schwer damit 40.00€ für n handheldspiel auszugeben, auch wenns 50 stunden fesselt.. ich will gar nicht an die vita kosten denken :/

Benutzeravatar
I love TitS
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Heroes: Trails in the Sky - Test

Beitrag von I love TitS » 22.11.2011 19:00

scheinbar ists ja die collectors edition.... da sind 40€ ok :D

Antworten