The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149274
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

25 Jahre gibt es Zelda. Was für ein Jubiläum, was für eine Tradition! Nicht nur in unserem Archiv lagern zahlreiche Auszeichnungen für Link & Co, denn seine exzellenten Abenteuer haben die Videospielgeschichte geprägt. Umso unverständlicher, dass Nintendo so einen langweiligen Einstieg serviert. Man will in den ersten Stunden fast einschlafen. Wird man noch vor Spannung hellwach oder hat Link seinen Zenit überschritten?

Hier geht es zum gesamten Bericht: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test
Benutzeravatar
Swatfish
LVL 2
63/99
59%
Beiträge: 1775
Registriert: 06.01.2010 19:04
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Swatfish »

Da hätte ich echt mehr erwartet ...
Solidus Snake
LVL 2
17/99
7%
Beiträge: 1681
Registriert: 13.02.2003 21:20
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von Solidus Snake »

Wow 85%, wo es doch von manschen Magazinen mit der Bestnote 10.0 benotet wurde.
Allerdings was im Fazit geschrieben worden ist. Das hab ich mir leider schon gedacht, als es die ersten Gamplay Bilder gab.
Bloß ich hab von einigen gehört das aber gerade die Story deutliche Fortschritte gemacht haben soll.
Benutzeravatar
I love TitS
LVL 2
45/99
39%
Beiträge: 1612
Registriert: 11.08.2011 18:34
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von I love TitS »

Nach Lesen des Fazits: Seh ich genauso. habs mir trotzdem gekauft, weil ichs ja doch irgendwie mag. Aber es muss sich was ändern.
Benutzeravatar
mSpore
Beiträge: 9
Registriert: 28.04.2011 08:26
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von mSpore »

Erm... Gut, ich bin erst bei ca. 10 Stunden... aber... habt ihr schon das selbe Zelda gespielt wie ich? Zu behaupten, Twilight Princess sei besser, kommt für mich nen Realitätsverlust nahe. Nicht das TP ein schlechtes Spiel sei, ich habe es genauso durchgespielt und gemocht aber es war einfach dermaßen ausgelutscht und fühlte sich nicht wirklich neu an, sondern eher wie ein altes Zelda nur in neuer Grafik.

Bei SS ists jetzt genau umgekehrt. Es fühlt sich so verdammt frisch an. Und ich mochte den Anfang sehr, fand ihn verdammt stimmig... Mensch, nehmt euch doch die Zeit in so ein Spiel einzutauchen, anstatt nur Boxen weiterzuklicken um sich zu fragen wo man in den ersten Dungeon kann.. wer so rangeht. bei dem kann nichts gutes dabei raus kommen. Da kann aber das Spiel nichts dafür.

Wie gesagt, Realitätsverlust ahoi, dann geh TP spielen, wenn TP dir besser gefällt, ich gleite derweil weiter durch die Lüfte des Wolkenmeeres und erfreue mich an dem neuen Spielgefühl, das die Steuerung bietet =)

Jörg hat halt kein Bock auf Story, ich finde den Story Einstieg super und keinesfalls langweilig. Klar, wer zu faul zum lesen ist, weil er so Sprachausgaben verwöhnt ist, dem ist halt net zu helfen. Ich lese trotzdem weiterhin lieber ein Buch, als mir ein Hörbuch anzuhören, damit ich mehr in die Geschichte un die Charaktere eintauchen kann. Die Kritikpunkte kann ich teils garnicht nachvollziehen....

Klingt für mich eher danach als wollte 4Players schnell auf den polarisierenden Zug mitaufspringen um Aufmerksamkeit mit einer ungerechtfertigten Wertung zu erhalten. Bravo!
Benutzeravatar
Sirgio
Beiträge: 157
Registriert: 16.07.2008 21:59
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Sirgio »

Ui, in anderen Magazinen schon als das Zelda betitelt, dass Ocarina das wasser reichen kann sieht das hier aber mal anders aus.
Da ich keine Wii mehr hab, werde ichs wohl so schnell nicht nachprüfen können.
Benutzeravatar
Mirabai
LVL 1
1/9
0%
Beiträge: 4535
Registriert: 23.02.2010 09:57
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von Mirabai »

[quote]ne Ernüchterung. Für mich ist Skyward Sword der bisher schwächste Teil der so erfolgreichen Saga – man hat in den ersten sechs Stunden fast das Gefühl, dass es für Kleinkinder und Senioren entwickelt wurde, die man langsam an das Thema Videospiele heran führen will.[/quote]

Das habe ich nie bei Nintendo Titel verstanden, die Spieler die Nintendo groß gemacht haben, dafür gesorgt haben das sie so lange überleben konnten, werden links liegen gelassen und der Casual Markt wird weiterhin schön gefüttert.

Sehr schöner Test aber spiegelt genau wieder was ich befürchtet hatte/habe.

Mirabai
Zuletzt geändert von Mirabai am 17.11.2011 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Raksoris
LVL 1
4/9
37%
Beiträge: 8590
Registriert: 04.02.2010 14:36
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von Raksoris »

Und Wulgaru hat Recht behalten :D

Ansonsten kann ich @mSpore nur zustimmen.

Und @kindra_riegel auch ^^
antinerd
Beiträge: 311
Registriert: 26.04.2011 10:22
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von antinerd »

mmmmmh...Zelda war für mich ein fester Bestand der Spielesammlung. Leider hat sich das seit der Wii geändert.
Irgendiwe sind mir die Spiele zu altbacken und locken mich nicht mehr zum Kauf. Da gibt es auf den anderen konsolen bessere "Rollenspiele".
Benutzeravatar
Kuro-Okami
LVL 2
11/99
1%
Beiträge: 1110
Registriert: 10.11.2008 20:07
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von Kuro-Okami »

Eine solche Wertung hätte ich beim besten Willen nicht erwartet, ich dachte zumindest, dass das Spiel noch einen Gold-Award bekommt. Aber bei den erwähnten Negativpunkten kann ich diese Wertung auf jeden Fall nachvollziehen.
Morgen erscheint das Spiel ja und vorbestellt ist es schon, ich hoffe, dass ich nicht ebenfalls so enttäuscht werde. Und wenn doch, in vermutlich 6 Jahren gibt es den nächsten Ableger der Spielereihe ^^°
Benutzeravatar
caedez
LVL 1
7/9
75%
Beiträge: 2958
Registriert: 26.08.2008 16:05
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von caedez »

Mir gefallen die Contra-Punkte :lol:
Benutzeravatar
Roggan29
LVL 1
3/9
25%
Beiträge: 307
Registriert: 15.04.2008 13:12
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von Roggan29 »

Hab jetzt den ganzen Test gelesen und finde ihn zu 50% extrem schlecht (also den Test).
Subjektiver als auf den ersten zwei Seiten geht es kaum. Danach wird es wieder besser.

Zu beginn wird zwar gesagt man möchte Zelda nicht grundlegend verändern, trotzdem kommen dann recht aggressiv geschriebene Dinge wie "Es gibt keine Entscheidungen mit verschiedenen Konsequenzen", "Es gibt keine verschiedenen Wege die Story zu absolvieren", "Es fehlt mehr Rollenspielflair als bloß nur Ausrüstungsverbesserungen".
Sry, aber das macht Zelda doch aus. Eine fest, vorgegebene Story die man erlebt. Zelda ist nun mal ein Action-Adventure, kein Rollenspiel-Epos ala Skyrim oder Dragon Age. Bei Zelda steht vor allem das Gameplay im Vordergrund.

Test scheint mir da zu sehr es mit Spielen vergleichen zu wollen, die Zelda gar nicht sein will.
Zuletzt geändert von Roggan29 am 17.11.2011 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
SamCaha
Beiträge: 41
Registriert: 15.12.2009 11:38
Persönliche Nachricht:

Kommentar

Beitrag von SamCaha »

84 ist jetzt nicht eine schlechte Wertung aber trotzdem deutlich tiefer als der bisherige Eindruck von anderen Magazinen welche sehr viel 90 Wertungen verteilt haben!
Roebb
Beiträge: 1976
Registriert: 21.09.2008 22:11
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von Roebb »

Die Kritikpunkte (positiv, wie negativ) kann ich mit meinen 10h bisher bestätigen, wenn ich auch eine etwas andere Gewichtung hätte.
Oh, bis auf das hier bemängelte Artdesign, denn das gefällt mir sehr.
"Zu wenig Erkundungsreize in der Himmelswelt" ist übrigens die Sache, die mir bei dem Spiel bisher am meisten missfällt...
Zudem nervt der Vogelflug ab dem 3.mal.

Den Schwierigkeitsgrad finde ich übrigens angemessen und die Dungeons (inkl. Rätsel) überausgelungen, weshalb ich den Punkt nicht so ganz verstehe.. vielleicht einfach, weil es kein Dark Souls ist ;)

"Bestes Zelda bisher"? Wenns nach mir geht, aufgrund der ersten 10h nicht, da waren einige besser.
Aber das Schwächste ist es auch nicht (das bleibt Spirit Tracks für mir, ebenfalls aus dem Grund "Zu wenig Erkundungsreize"..).
Benutzeravatar
Southkenny
Beiträge: 250
Registriert: 19.12.2007 20:57
Persönliche Nachricht:

Re: The Legend of Zelda: Skyward Sword - Test

Beitrag von Southkenny »

Kann mir eigentlich jemand sagen, wie Gut/unabhängig und "objektiv" Seiten wie zum Beispiel IGN oder Destructoid sind? Da habe ich auch schon die Tests gelesen und die waren ja bei weitem positiver, grad was Story angeht als der 4players Test.
Antworten