Dance Central

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149277
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Dance Central

Beitrag von 4P|BOT2 »

Schaut man sich den Spiele-Stammbaum von Harmonix an, gibt es einen hochklassigen Spross nach dem anderen: Frequency, Amplitude, Karaoke Revolution, Guitar Hero und nicht zuletzt die Rock Band-Serie haben den Ruf des amerikanischen Teams als Rhythmus-Spezialisten zementiert. Insofern war Microsoft sehr clever, als es sichdiese Dienste für Dance Central gesichert hat - eigentlich kann nicht vi...

Hier geht es zum gesamten Bericht: Dance Central
gizmotainment
Beiträge: 394
Registriert: 29.06.2005 21:55
Persönliche Nachricht:

auf der gc schon super.....

Beitrag von gizmotainment »

Der Test deckt sich mit meinen Erfahrungen von der GC am Microsoft Stand: es macht einfach Spaß, man ist permanent in Bewegung und gerade in der Gruppe kommt richtig gute Stimmung auf und da fiel für mich auch die Entscheidung, dass ich Kinect alleine wegen diesem Spiel haben muss....wobei dann offen bleibt, ob Kinect mit diesem Spiel direkt weiterverkaut wird, wenn hier die Luft raus ist :P

Aber für meine anstehende Bday-Party steht das gute Stück schon fest im Programm.

Auf der GC gabs am gleichen Stand wie ProEVO auch ein Kienct-Tanzspiel, bei dem man sicher aber nur alle paar Sekunden in eine Pose schmeißen musste, wodruch man nicht das Gefühl hatte zu tanzen, sondern eher blöd in der Gegend rumstand.

EDIT: Das andere Spiel war Konamis Dance Evolution...
Zuletzt geändert von gizmotainment am 10.11.2010 19:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
monotony
Beiträge: 8137
Registriert: 30.05.2003 03:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von monotony »

dem spiel sollten extra punkte abgezogen werden, weil die 30 songs warscheinlich mit dem 10-100 fachen an kostenpflichtigen DLC titeln erweitert werden.
DerArzt
Beiträge: 991
Registriert: 07.10.2010 21:12
Persönliche Nachricht:

Was?

Beitrag von DerArzt »

Was so viel Prozente gibts für das Spiel?
Habe mir den Test nicht durch gelesen, aber Hut ab, ich hätte nicht erwartet
das eines der ersten Kinect Spiele wirklich punkten kann.
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
60/99
56%
Beiträge: 10642
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DARK-THREAT »

"bereits zum Start Download- Inhalte verfügbar"

Warum ist soetwas negativ???

Peace.
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
Enesty
Beiträge: 379
Registriert: 12.01.2010 19:15
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Enesty »

DARK-THREAT hat geschrieben:"bereits zum Start Download- Inhalte verfügbar"

Warum ist soetwas negativ???

Peace.
weil man diese inhalte gleich in das spiel hätte bringen können. so entsteht das gefühl, man hat aus dem spiel elemente entfernt, um sie für extra geld anbieten zu können.
Benutzeravatar
seppiro
LVL 2
10/99
0%
Beiträge: 64
Registriert: 31.12.2009 18:20
Persönliche Nachricht:

Beitrag von seppiro »

DARK-THREAT hat geschrieben:"bereits zum Start Download- Inhalte verfügbar"

Warum ist soetwas negativ???

Peace.
ganz einfach weil sie die Inhalte auch gleich ins Spiel einbauen hätten können anstatt dadurch noch mehr kohle zu scheffeln
Benutzeravatar
DARK-THREAT
LVL 2
60/99
56%
Beiträge: 10642
Registriert: 09.11.2010 04:07
Persönliche Nachricht:

Beitrag von DARK-THREAT »

Nagut. Aber im Vergleich mit anderen Titeln, die ähnliches Konzept mit Musik haben sind genauso aufgebaut. Hat Singstar und Lips auch diesen Negativpunkt hier in 4P? Wenn ja ist das ok...

Peace.
XBOX Series X | Switch Lite | Pocophone F1
Benutzeravatar
the_Bruce
Beiträge: 274
Registriert: 26.08.2008 17:29
Persönliche Nachricht:

Beitrag von the_Bruce »

seppiro hat geschrieben:
DARK-THREAT hat geschrieben:"bereits zum Start Download- Inhalte verfügbar"

Warum ist soetwas negativ???

Peace.
ganz einfach weil sie die Inhalte auch gleich ins Spiel einbauen hätten können anstatt dadurch noch mehr kohle zu scheffeln
Ja die hätten wenigsten so tun können als ob sie einen nicht verarschen wollen. So zwei drei Wochen warten bis die lieder einen langweilen und... "hey! Neue Songs! Ich liebe euch Harmonix!"
Bild
Bild
Benutzeravatar
Homer-Sapiens
Beiträge: 1533
Registriert: 04.01.2010 21:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Homer-Sapiens »

Das soll jetzt (ausnahmsweise mal) keine Kritik am System selbst sein, eher am Spiel...
also wie ich es verstehe gehts hier nicht darum, tatsächlich punktgenau zu tanzen, viel mehr muß der Spieler zusehen, daß er innerhalb eines kleinen Zeitfensters eine bestimmte Bewegung (zumindest tendenziell) richtig ausführt. Passt die Bewegung in eine "Form" gibts entsprechend Punkte... wie gut man aber tatsächlich ist bleibt unklar.

Wenn Kinect einen schon mit zwei Kameras erfasst und ein "Virtuelles Skelett" erstellt, warum wird dieses mit den Bewegungen des Spielers nicht auch auf den Tänzer oder besser auf einen Avatar des Spielers direkt neben den Game-Tänzer projeziert um seine tatsächlichen Bewegungen mit den "Vorgaben" abgleichen zu können?
m.E. wird einiges an Potential verschenkt, da Richtig/Falsch-Einschätzungen und Punktevergabe eher unklar bleiben. Für Spieler oder Zuschauer gibt es ja keine visuelle Vergleichsmöglichkeit mit der virtuellen Tanzvorlage.

Von daher sollte man sich vielleicht auch nicht zu große Hoffnungen machen, mit dem Programm tatsächlich ein guter Tänzer zu werden, denn wie das persönliche Gehampel in Wahrheit aussieht bleibt ja (glücklicherweise?) im Verborgenen. :wink:

"Mein Homer ist kein Kommunist! Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot oder ein Kommunist, aber er ist ganz sicher kein Porno-Star!"
Benutzeravatar
4P|Mathias
Beiträge: 2115
Registriert: 01.08.2002 13:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 4P|Mathias »

Homer-Sapiens hat geschrieben:[...]

Von daher sollte man sich vielleicht auch nicht zu große Hoffnungen machen, mit dem Programm tatsächlich ein guter Tänzer zu werden, denn wie das persönliche Gehampel in Wahrheit aussieht bleibt ja (glücklicherweise?) im Verborgenen. :wink:
Aloha,

es wird neben den Infokarten für den aktuellen/die nächsten Moves das aktuelle IR-Bild eingeblendet, so dass man einen Live-Ansatzpunkt hat, wie nahe man an der entsprechenden Figur ist, so dass DC durchaus helfen kann, seine Tanzfähigkeit auszubauen.

Cheers,
4P|Mathias
4P|Mathias Oertel
Head of Communications & PR

---------------
"I would dig a thousand holes to lie next to you,
I would dig a thousand more if I needed to" (Biffy Clyro, Machines)
Termix
Beiträge: 1045
Registriert: 08.06.2008 14:19
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Termix »

Das mag ja sein, aber die ersten "Vergleichsvideos" sehen eher ernüchternd aus, was den Lernfaktor angeht.
Und es war mir klar, dass Kinect bei diesem Spiel punkten kann, da die Latenz hier fast vollkommen in den Hintergrund rückt.
Benutzeravatar
C.Montgomery Wörns
Beiträge: 15942
Registriert: 10.07.2008 18:01
Persönliche Nachricht:

Beitrag von C.Montgomery Wörns »

Wenn ich gerne tanzen würde, auf musikspiele stehen würde und genug geld für kinect hätte....dann würde ich es mir kaufen :D
"Weisst du was ich manchmal denke? Es müsste immer Musik da sein. Bei allem was du machst. Und wenn´s so richtig scheisse ist, dann ist wenigstens noch die Musik da. Und an der Stelle wo es am allerschönsten ist, da müsste die Platte springen und du hörst immer nur diesen einen Moment."
Benutzeravatar
Homer-Sapiens
Beiträge: 1533
Registriert: 04.01.2010 21:32
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Homer-Sapiens »

4P|Mathias hat geschrieben:Aloha,
es wird neben den Infokarten für den aktuellen/die nächsten Moves das aktuelle IR-Bild eingeblendet, so dass man einen Live-Ansatzpunkt hat, wie nahe man an der entsprechenden Figur ist, so dass DC durchaus helfen kann, seine Tanzfähigkeit auszubauen.
Du meinst diese kleine weiße Silhouette des Spielers (hier in einem Beispielvideo rechts zu sehen)? Naja, wenn man´s so nimmt... allerdings auch nicht ganz das was ich mir vorgestellt hatte. Nur sieht man da doch sehr schön, würde man die Bewegungen auf eine große Figur neben den Tänzer projezieren, der Zeitversatz würde zu auffällig und dem "Spielspaß" sicher nicht gut tun wenn man, trotz aller Bemühungen, dem Vorhopser immer nachhopst.

"Mein Homer ist kein Kommunist! Er ist vielleicht ein Lügner, ein Schwein, ein Idiot oder ein Kommunist, aber er ist ganz sicher kein Porno-Star!"
FunkyMacMue
Beiträge: 13
Registriert: 09.08.2010 12:13
Persönliche Nachricht:

Klasse

Beitrag von FunkyMacMue »

Tolle Wertung endlich mal ein Kaufgrund für Kinect!! :P

Wollts mir sowieso zulegen aber bisher hat mich die schlechte Games-Auswahl eher abgeschreckt. :roll: D

Schade , dass die gemeinsamen Tanzeinlagen nicht möglich sind. Alleine ist die Hemmschwelle erst mal größer.

Ich kenn mich ja noch net so gut mit Kinect aus aber kann es da bei kooperativen Spiel zu Verwechslungen der Spielerbewegungen kommen?
Also versteht Kinect wenn ich meinen Arm genau vor meinen Mitspieler halte, dass das mein Arm ist??? 8O Kinect bräuchte echt n Anatomie Studium mit der leckeren Sandra Bullock xD

Vllt das einzige Manko für mich an Kinect, aber vllt hat jemand Kinect Erfahrung und kann mir meine Sorge nehmen^^ :P
Antworten