Oshi - The Game of Influence

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

4P|BOT2
Beiträge: 149317
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

Oshi - The Game of Influence

Beitrag von 4P|BOT2 » 10.09.2010 19:43

Amaterasu? Ist das nicht die japanische Göttin des Lichts? Das letzte Mal ist sie mir im Action-Adventure Okami begegnet. Aber die Ahnherrin des Kaiserhauses ließ ihre Weisheit schon vor hunderten Jahren in anderer Form sprechen: In einem Brettspiel namens Oshi. Das sollte den Herrscher lehren, dass Einfluss zwar gleich Macht, aber auch mit Vorsicht zu genießen ist....

Hier geht es zum gesamten Bericht: Oshi - The Game of Influence

voodoo44
Beiträge: 144
Registriert: 19.07.2006 10:58
Persönliche Nachricht:

Super!

Beitrag von voodoo44 » 10.09.2010 19:43

Was soll man sagen ... klingt wirklich super! Ist auch schon bestellt und auf dem Weg zu mir :)

Bobipuegi
Beiträge: 124
Registriert: 02.08.2008 13:20
Persönliche Nachricht:

RW

Beitrag von Bobipuegi » 10.09.2010 20:01

Also eine beinahe eins-zu-eins-Kopie von Abbalone?

Dharis
Beiträge: 269
Registriert: 19.12.2005 23:41
Persönliche Nachricht:

Re: RW

Beitrag von Dharis » 10.09.2010 21:22

Bobipuegi hat geschrieben:Also eine beinahe eins-zu-eins-Kopie von Abbalone?
Eher ein erweitertes Abalone, da zusätzlich Steintypen eingeführt werden, die das ganze wesentlich taktischer machen. Ein "schneller" Stein kann sich weiter bewegen, mehr Steine schieben, ist aber auch gefährdeter weil mehr Wert usw.

Namenloser89
Beiträge: 173
Registriert: 02.12.2008 15:23
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Namenloser89 » 10.09.2010 21:42

Und wie ist da die KI so? :?:


:lol: :wink:

Benutzeravatar
Ilumi
Beiträge: 637
Registriert: 08.07.2010 14:36
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Ilumi » 10.09.2010 23:35

10€, das ist wirklich eine Überlegung wert.
Komm aber schon gar nicht mehr mit dem Spielen nach, so viel gibt es ;)

Stell mir gerade vor, dass es interessant sein könnte, wenn man lauter einzelne kleine Türme hätte, die man aber aufeinander stapeln kann. Wenn also der Zweierturm nicht reicht, einfach einen einzelnen drauf und schon hat man einen Dreierturm.

PartyDude
Beiträge: 16
Registriert: 13.12.2008 15:51
Persönliche Nachricht:

Beitrag von PartyDude » 11.09.2010 01:03

Hört sich cool an.

Suche grad nach einem Spiel das ich mal mit meiner Freundin gemütlich zu zweit spielen kann und das scheint mal zu passen...hoffe die Beziehung überlebt das auch ;-))))

Und nebenbei finde ich die Brettspiel "Tests" super!! Weiter so!

Benutzeravatar
Flummy
Beiträge: 6
Registriert: 31.05.2010 15:03
Persönliche Nachricht:

Re: RW

Beitrag von Flummy » 11.09.2010 02:42

Bobipuegi hat geschrieben:Also eine beinahe eins-zu-eins-Kopie von Abbalone?
Abbalone hat ein klein bissal anderes Konzept, auch wenn der vergleich nicht verkehrt ist.^^

Klingt interessant, vll. mal besorgen.^^
Nach längerem Nachdenken, lamitieren, diskutieren und rumflamen bin ich doch zu dem Ergebniss gekommen, dass die Eichhörnchen uns in Nussbergwerke stecken wollen...

Benutzeravatar
Xephirr
Beiträge: 701
Registriert: 05.12.2008 20:09
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Xephirr » 11.09.2010 10:24

Mir juckts grad im Finger das zu kaufen... :D



Benutzeravatar
n8mahr
Beiträge: 130
Registriert: 14.05.2007 15:22
Persönliche Nachricht:

Beitrag von n8mahr » 11.09.2010 14:37

Danke für den Tipp, Jörg. So kleinere Spiele sind doch die, die schnell in der Masse untergehen (oftmals allerdings zu Recht...) ! Werde es mir definitiv näher anschauen - (sehe grad, es ist bei der amazone nicht unter 17€ zu bekommen.. mhhh.. )

Wenn du auf japanisch angehauchte Strategie stehst, sei dir "TENJO" von WhySpire Games ans Herz gelegt. Eine Art stark aufgemotztes "Risiko" auf einem bildschönen Spielfeld, welches eigentlich nur aus goldenen Linien auf schwarzem Grund besteht.
Nicht zu kompliziert (das Regelbuch hat zwar 25 Seiten, ist aber groß geschrieben und hat viele erklärende Bilder) , aber komplex genug, um - wendet man alle Regeln für Fortgeschrittene an - auch den härtesten Strategen zu fordern.

Setze deine Brettspieltestreihe auf jeden Fall fort; jeder gute "Gamer" sollte auch mal ohne Strom zocken können :fupc:
Bild
Bild

tobi19823
Beiträge: 256
Registriert: 30.09.2008 19:57
Persönliche Nachricht:

Beitrag von tobi19823 » 11.09.2010 23:40

Warum steht eig noch zu dem unteren Fazit ne (leere) Fazitseite da?
@Test: Mal wieder ein schöner Brettspieltest, aber leider reicht bei mir die Zeit nicht wirklich aus. Außerdem mag ich lieber Spiele für mehrere Personen (Es darf auch gerne Komplex sein).
@ n8mahr: Tenjo sieht in der Tat sehr interessant aus.

Benutzeravatar
Meglio_Chuck
Beiträge: 262
Registriert: 20.05.2010 17:39
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Meglio_Chuck » 12.09.2010 04:01

tolles fazit :D

Jimbei
Beiträge: 596
Registriert: 21.05.2008 14:34
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Jimbei » 12.09.2010 19:52

Wo genau soll es für 10€ zu kaufen sein? Bei Amazon finde ich's jedenfalls nicht. Das ist übrigens auch das allererste Brettspiel, welches ich tatsächlich auch bereit bin zu kaufen - der Einfachheit halber. Bin niemand, der groß Zeit und Lust hat, sich in Regelwerke einzuarbeiten.
Bitte, für eine bessere Übersicht im Forum: Keine Fullquotes, wenn der Post direkt oder fast direkt davor steht. Kurze bündige Zusammenfassungen (wenn möglich) tragen deutlich zu einer besseren Diskussions- und Forumskultur bei. Danke. ( ^^ )
[img]http://steamcard.com/do/nxe/Jimbei.png[/img]

"Regierungen der industrialisierten Welt, ihr abgekämpften Riesen aus Fleisch und Stahl. Ich komme aus dem Cyberspace, der neuen Heimat des Geistes. Im Namen der Zukunft bitte ich euch: Lasst uns allein. Ihr seid hier nicht willkommen, ihr habt hier keine Macht." -John Barlow, 1996

Bûcheron
Beiträge: 25
Registriert: 28.08.2010 15:41
Persönliche Nachricht:

Beitrag von Bûcheron » 12.09.2010 23:09

Bei Amazon war es hier erhältlich: http://www.amazon.de/WIZ06312-Oshi/dp/B000HVCE1K

Da der Autor einen neuen Verlag für sein Spiel sucht (http://boardgamegeek.com/thread/468490/ ... -publisher) sieht es mit der Verfügbarkeit wohl eher schlecht aus.

Bei http://www.brettspielsuche.de findest du aber noch ein paar Anbieter des Spiels.

Benutzeravatar
3nfant 7errible
Beiträge: 5160
Registriert: 19.09.2007 12:45
Persönliche Nachricht:

Beitrag von 3nfant 7errible » 13.09.2010 08:17

net schlecht, aber da ich auch schon Abbalone habe, reicht mir das :wink:

Antworten