TRI: Of Friendship and Madness - Test

Alles über unsere Previews, Reviews und Specials!

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4P|BOT2
LVL 4
455/499
82%
Beiträge: 149275
Registriert: 10.07.2002 12:27
Persönliche Nachricht:

TRI: Of Friendship and Madness - Test

Beitrag von 4P|BOT2 »

...

Hier geht es zum gesamten Bericht: TRI: Of Friendship and Madness - Test
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10416
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: TRI: Of Friendship and Madness - Test

Beitrag von Usul »

"unglaubwürdige, rein pragmatische Umgebungen" als Minus... was wären denn glaubwürdige Umgebungen im Setting des Spiels?
Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1634
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: TRI: Of Friendship and Madness - Test

Beitrag von 4P|Benjamin »

Wie gesagt: Portal z.B.
Benutzeravatar
Usul
Beiträge: 10416
Registriert: 13.06.2010 06:54
Persönliche Nachricht:

Re: TRI: Of Friendship and Madness - Test

Beitrag von Usul »

Gut, anders gefragt: Wen interessiert das bei einem Denk-/Puzzle-Spiel? Ich habe mich bei Portal auch nie dabei ertappt, über die Glaubwürdigkeit der Umgebung nachzudenken, wenn ich ehrlich sein soll. Aber vielleicht gehöre ich da auch zu einer verschwindend kleinen Minderheit.
Benutzeravatar
4P|Benjamin
Beiträge: 1634
Registriert: 20.06.2005 13:45
Persönliche Nachricht:

Re: TRI: Of Friendship and Madness - Test

Beitrag von 4P|Benjamin »

Ich habe keine Ahnung, wer zur Mehrheit gehört, vielleicht ja du selbst. :) Mir ist es einfach wichtig, dass die Umgebung in ihrem fiktiven oder abstrakten Sinn plausibel erscheint. Wenn ich nur ein Polygongerüst seinr selbst willen erkenne, fehlt mir einfach der Antrieb, weiter vorzudringen.
Antworten