Neuer PC, nach Einrichtung "unbekannter" Nutzer

Alles Wissenswerte über Skripte, Browser, Makros, PhP, HTML...

Moderatoren: Moderatoren, Redakteure

Antworten
Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2738
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Neuer PC, nach Einrichtung "unbekannter" Nutzer

Beitrag von 4lpak4 » 28.04.2020 19:55

Hallo zusammen,

habe jetzt ein Problem mit Windows 10 das ich sonst noch nirgends gesehen habe:

Mein Vater hat sich heute einen neuen PC gekauft und mich um Hilfe beim Einrichten gebeten.
Nun möchte ich vorab schon klarstellen dass der PC nicht für ihn voreingestellt wurde, es war ein PC frisch aus dem Karton, so wie ihn jeder andere Käufer auch bekommen hätte.

Vorinstalliert war Windows 10 schon, aber noch nicht eingerichtet.
Das habe ich dann gemacht.
Habe also überall die Überwachung ausgeschaltet (keine Ortung, keine Spracherkennung, keine individuelle Werbung, ...).
Dann habe ich sein altes Windowsprofil das wir auf seinem alten PC beim Upgrade von Win 7 auf 10 erstellt haben mit dem Computer verknüpft.
Als nächstes wollte ich die Trial-Version des Vorinstallierten Virenscanners deinstallieren, hierzu war ein Neustart erforderlich.

Nach dem Neustart dann der Schock:
Beim Einlogg-Bildschirm war nicht der Name meines Vaters vorgegeben, sondern der Vor- und Zuname meiner Großmutter die im selben Haus wie meine Eltern wohnt.

Wir haben keine Ahnung wie Windows an den Namen kommt.

Meine Großmutter hat in ihrem Leben noch nie einen Computer angefasst, das modernste Gerät das sie besitzt ist ein Smart-TV, der benötigt kein Konto, der hat kein Konto und ist nicht mit dem Internet verbunden.

Ich will jetzt nicht schwören dass wir damals beim Upgrade von Windows 7 auf 10 keinen Fake-Namen als Nutzer angelegt haben weil Datenschutz und so, aber garantiert und unter keinen Umständen würden wir jemals bei Erstellung eines Kontos den vollen Echtnamen eines anderen Familienmitgliedes nennen.

Die einzigen Möglichkeiten die ich sehe sind folgende:
1) Windows hat heute beim einrichten die Adresse getrackt und irgendwie einen Namen eines Bewohners gefunden.
2) Windows hat, als wir vor ein paat Jahren das Update auf Windows 10 gemacht haben die Adresse getrackt und irgendwie einen Namen eines Bewohners gefunden.


Ich wiederhole: Ich kann mit absoluter Sicherheit bestätigen dass der Name meiner Großmutter noch nie beim Erstellen eines Kontos an einem Computer eingegeben wurde.

Wo kommt der Name dann her?

Umagaana
Beiträge: 9
Registriert: 05.11.2019 01:30
Persönliche Nachricht:

Re: Neuer PC, nach Einrichtung "unbekannter" Nutzer

Beitrag von Umagaana » 29.04.2020 08:43

Also sowas höre ich auch zum aller ersten mal.
Aber irgendwie muss er da hinkommen und wenn deine Omi noch nie etwas damit zu tun hatte, dann hat irgendwer, wie wann und warum auch immer da etwas eingegeben, aus welchen Gründen auch immer. Komisch ist das schon.
Vorsichtshalber würde ich Windows 10 ganz frisch aufspielen und vor allem kein altes Windows Profil verwenden, ich denke da war irgend etwas.
Vorteil ist das du den ganzen Müll los wirst der schon Vorinstalliert war, z.B. so ein Virenscanner den du gar nicht haben möchtest.
Solltest du Schwierigkeiten haben ein frisches Win 10 aufzuspielen, ist ja manchmal so weil diese Vorinstallieren Systeme oft keine Win 10 Original Version mitliefern, kein Problem solange du ein Original Vollversion Win 7 (und natürlich den Win 7 Vollversion Original Key)hast.
Einach dann hier nochmal melden wenn du da Hilfe brauchst.

gruß

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2738
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Neuer PC, nach Einrichtung "unbekannter" Nutzer

Beitrag von 4lpak4 » 29.04.2020 20:32

Habe jetzt auch mit dem Händler gesprochen, der hatte auch keine Ahnung.
Microsoft ist da auch nichts bekannt.
Der Händler hat uns den PC nochmal platt gemacht, haben Neuinstallation gemacht und der Name war weg.
Komisch.

Benutzeravatar
$tranger
Beiträge: 12273
Registriert: 07.08.2008 20:30
Persönliche Nachricht:

Re: Neuer PC, nach Einrichtung "unbekannter" Nutzer

Beitrag von $tranger » 13.05.2020 13:23

Mal mit der Oma geskyped?
Vielleicht hat sie ein Microsoft-Konto für Skype oder sowas und das hat sich dadurch irgendwie im PC wiedergefunden.
Aber das wäre trotzdem schon sehr abenteuerlich
Bild

Ihr seid Anime-Fans? Dann seid ihr im Anime-Diskussionsthread genau richtig!

Benutzeravatar
4lpak4
Beiträge: 2738
Registriert: 26.08.2009 15:55
Persönliche Nachricht:

Re: Neuer PC, nach Einrichtung "unbekannter" Nutzer

Beitrag von 4lpak4 » 13.05.2020 16:30

Hmm... Ein Skypekonto haben wir ihr tatsächlich vor vielen Jahren mal erstellt, da haben wir ein Tablet in die Hand gedrückt um mit Verwandten in Übersee zu sprechen.
Aber seit genau so vielen Jahren hat sie das auch nicht mehr gemacht, also einmal und nie wieder.

Antworten